Plasmapherese von Blut

Die Plasmapherese von Blut ist die Reinigung von Blut von Toxinen und Toxinen unter Verwendung einer Filtervorrichtung und deren Rückführung in den Blutkreislauf. Mit der Plasmapherese können Sie das Blut reinigen und schädliche Substanzen aus dem Körper entfernen. Die KDS-Klinik bietet Plasmapherese zu einem erschwinglichen Preis in Moskau an.

In fortgeschrittenen Stadien des Alkoholismus verschlechtert sich der Zustand aller inneren Organe einer Person. Die Funktion der Leber ist beeinträchtigt, und daher werden toxische Substanzen nicht vollständig von selbst ausgeschieden und stagnieren.

Bei übermäßigem Konsum alkoholischer Getränke im Körper fehlt es an Alkoholdehydrogenase. Dieses Enzym baut Ethylalkohol ab. Um den Körper vollständig von toxischen Substanzen zu reinigen und die Leber wieder aufzunehmen, muss ein Blutplasmaaustausch durchgeführt werden. Diese Therapie ist nicht nur bei Sucht nützlich. Stoffwechselstörungen, niedriger Blutdruck und Kraftverlust sind ebenfalls Indikationen für eine therapeutische Blutreinigung mittels Filtration.

In der "KDS-Klinik" stehen jedem Patienten die Kosten für die Plasmapherese in Moskau zur Verfügung.

Plasmapherese-Preise

ServicelistePreis, reiben.
Plasmapherese 1 Sitzung8 250
Plasmapherese 1 Sitzung (aus 3 Sitzungen)7.500

Das Wesen und die Technik der Plasmapherese

Die Plasmapherese ist die Trennung von Blutbestandteilen unter Verwendung einer Zentrifuge. Das Gerät trennt das gereinigte Blut von den Toxinen und sendet es zurück an den Kreislauf. Dieses Verfahren wird häufig mit der Hämodialyse verglichen. Der Hauptunterschied und Vorteil der Plasmapherese ist die Freisetzung natürlicher Blutfraktionen. Während der Hämodialyse werden nur diejenigen Substanzen aus dem Körper freigesetzt, die sich im Blut auflösen.

Ein Katheter wird am Arm des Patienten in eine Vene eingeführt. Der Katheter ist mit speziellen Schläuchen mit dem Plasmafilter verbunden. In diesem Gerät befinden sich Pumpen, Zentrifugen, Filterrohre und Membranen. Ungefähr vierhundert Milliliter Blut werden in einen speziellen Apparat überführt. Das Blut des Patienten wird in flüssige Bestandteile (Blutplasma) und in Zellen - Leukozyten, Blutplättchen und Erythrozyten - getrennt.

Das Blutplasma wird mit einem Filter gereinigt und in den menschlichen Blutkreislauf zurückgeführt. In einigen Fällen wird das Blut entsorgt. Die Dauer des Behandlungsverlaufs hängt vom Zustand des Patienten und von der Leistung des blutentziehenden Geräts ab. Im Durchschnitt beträgt der Behandlungsverlauf mit Plasmapherese das Zehnfache. In nicht begonnenen Fällen reicht es aus, fünf Eingriffe durchzuführen und die Therapie sechs Monate später zu wiederholen. Begleitmedikation zugeschrieben.

Während des Eingriffs sollte der behandelnde Arzt regelmäßig den Druck messen, den Puls überprüfen und sich für das Wohlbefinden des Patienten interessieren. Im Falle einer Verschlechterung des Zustands und bei Bewusstlosigkeit wird Erste Hilfe geleistet. Eine umfassende Behandlung lindert einen Kater, eine allgemeine Schwäche des Körpers, Migräne, Übelkeit und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.

Indikationen für die Plasmapherese

Die Hauptindikationen für das Verfahren sind:

  • Transfusion und Aufteilung von Blutspenden;

Die Plasmapherese wird an Bluttransfusionsstationen durchgeführt. Das Verfahren ist zur Trennung und Reinigung von Plasma erforderlich.

  • Reinigung des Körpers von Substanzen, die pathologische Prozesse verursachen;

Sie werden durchgeführt, um Substanzen aus dem menschlichen Körper zu entfernen, die die Funktion der inneren Organe stören können. Hilft effektiv bei Sucht, bei Vergiftungen und Störungen des Magen-Darm-Trakts.

  • Beseitigung von Entzugssymptomen;

Entzugssymptome werden bei Menschen beobachtet, die an Alkohol- und Drogenabhängigkeit leiden. Es besteht aus Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen. Die Plasmapherese wird verwendet, um toxische Substanzen zu entfernen und den Stoffwechsel zu normalisieren.

  • schwere Stadien von Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen;

Die Blutreinigung erfolgt unter Verletzung des Blutdrucks, bei rheumatoider Arthritis und bei Arthrose. Das Verfahren ist auch bei Neuropathie wirksam. Die Blutentnahme beeinflusst die Erhöhung der Immunität.

  • Aufrechterhaltung einer bestimmten Blutzusammensetzung;

Wenn der Patient operiert werden muss und die Blutzusammensetzung gestört ist, muss das Blut gereinigt werden, um die internen Indikatoren zu normalisieren.

Die Plasmapherese wird auch bei Diabetes mellitus in Gegenwart von gutartigen und bösartigen Neubildungen durchgeführt.

Gegenanzeigen zur Plasmapherese

Gegenanzeigen für die Plasmapherese sind:

Verringertes Hämoglobin ist die Hauptkontraindikation für die Blutreinigung. Bei einem gestörten Hämoglobinspiegel wird die Arbeit aller inneren Organe gestört, Sauerstoffmangel beobachtet. Die Plasmapherese wirkt sich negativ auf den Zustand des Patienten aus.

  • unzureichende Proteinkonzentration;

Wenn die Proteinkonzentration im Blut verringert wird, wird das Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht im menschlichen Körper gestört, es werden Blutdrucksprünge beobachtet. Die Menge an Gesamtprotein beeinflusst die Permeabilität der Gefäßwände.

  • unzureichende Durchblutung;

Bei Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System ist das Verfahren strengstens untersagt. Die Plasmapherese wird nicht nach einem Schlaganfall, nach einem Herzinfarkt usw. durchgeführt..

Vorteile der Plasmapherese

Diese therapeutische Therapie ist heute eine der gefragtesten und effektivsten. Die Vorteile der Plasmapherese umfassen:

  • Entfernung von Gift- und Ballastelementen aus dem Körper;
  • Stimulierung der Immunität;
  • Normalisierung der internen Indikatoren;
  • Verbesserung des Wohlbefindens des Patienten;
  • Erhöhte Effizienz;
  • Schutz des Körpers vor Umweltfaktoren;
  • Cholesterinsenkung;
  • Verbesserung des Stoffwechsels;
  • Sauerstoffversorgung von Zellen.

Wo kann man in Moskau Plasmapherese bekommen?

Wir empfehlen Ihnen, in Moskau an der medizinischen Einrichtung der KDS-Klinik eine Plasmapherese durchzuführen. Die Kosten für die Plasmapherese betragen 7.500 Rubel. Um den Effekt zu erzielen, müssen Sie mindestens fünf Verfahren durchführen. Der Preis für die Blutreinigung mittels Plasmapherese in Moskau wird Sie begeistern. Um einen Termin für das Verfahren zu vereinbaren, rufen Sie 8 (495) 374-03-43 an.

Blutreinigung

Wie Blutplasmapherese hilft

Die Plasmapherese (oder Hardware-Blutreinigung) ist eine der modernen Methoden zur Behandlung und Verbesserung des Körpers. Es basiert auf Plasmafiltration, Entfernung von Toxinen und anderen schädlichen Substanzen, Lipiden daraus.

Giftige Substanzen gelangen auf unterschiedliche Weise in das Blut. Die Reinigung mit dem Plasmaphereseverfahren hilft, die Bedingungen bei vielen Krankheiten zu lindern.

Vor einigen Jahren hatte das Blutreinigungsverfahren aufgrund seiner Mode einen hohen Preis und führte wundersame Wirkungen zu. Allmählich machte die Verbesserung der Technologien die Blutreinigung durch Elektrophorese verfügbar und wurde wirklich in den richtigen Fällen eingesetzt..

Plasmapheresekosten

Name des DienstesPreis, reiben.)
Erstberatung (wenn am Tag des Eingriffs - kostenlos) **3000
Plasmapherese (Blutreinigung) bei toxischer Vergiftung *7500
Plasmapherese bei somatischen Erkrankungen *7500
Kaskadenblutreinigung15000

* - Die Dauer des Eingriffs beträgt 2 bis 2,5 Stunden. Patienten, die nach 18 bis 00 Uhr kommen, zahlen einen Aufpreis von 50%

** - Wenn das Verfahren unmittelbar nach der Konsultation durchgeführt wird, ist die Konsultation kostenlos.
Wird die Beratung separat durchgeführt, erfolgt die Bezahlung gemäß Preisliste

Therapeutische Plasmapherese: Indikationen und Kontraindikationen

Die Überzeugung, dass jeder Mensch das Blut und die Blutgefäße auf jeden Fall reinigen muss, wird durch Werbung und falsche Ärzte begründet. Der Vorschlag schickte die Leute dazu, das Blut zu reinigen, ohne über die möglichen Konsequenzen nachzudenken. Infolgedessen traten schwerwiegende gesundheitliche Probleme auf. Es muss daran erinnert werden, dass ein gesunder Körper das Reinigungs- und Ausscheidungssystem selbst anpasst. Bei verminderter Immunität, Krankheiten und Vergiftungen sollte ihm nach Rücksprache mit einem Arzt geholfen werden. Die Indikationen zur Reinigung durch einen Membranfilter von Blut sind Krankheiten:

  • dermatologisch;
  • endokrinologisch;
  • gynäkologisch;
  • narkologisch;
  • rheumatologische und andere.

In Ermangelung wirksamer Behandlungsergebnisse ermöglicht das Durchleiten von Blut durch eine Art Filter zusammen mit dem Plasma die Entfernung von Toxinen, wodurch die Belastung anderer Ausscheidungsorgane verringert wird. Die Fließfähigkeit des Blutes nimmt zu, der Zustand des Immunsystems verbessert sich. Der Körper wird verjüngt. Rückmeldungen von Patienten nach Anwendung des Plasmaphereseverfahrens bestätigen, dass bei alkoholischen und anderen Vergiftungen die Genesungsrate des Körpers stark ansteigt.

Gegenanzeigen sind mit chronischen und akuten Erkrankungen verbunden:

  • Anämie;
  • schwere Lebererkrankung;
  • Onkologie;
  • Verschlimmerung von Magengeschwüren;
  • akute Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Blutung.

Die Vorbereitung beginnt mit einer ärztlichen Beratung und Untersuchung. Das Ignorieren von Kontraindikationen ist lebensbedrohlich.

Wie ist das Blutreinigungsverfahren

Moderne und sichere Techniken ermöglichen eine schmerzfreie Reinigung des Blutplasmas. Ohne Krankenhausaufenthalt hängt der Preis des Verfahrens von der gewählten Technik ab. Der moderne Weg besteht darin, es durch eine Einwegfiltermembran zu filtern..

Ein Transfusionsarzt verwendet ein modernes Gerät, um Blut aus einer Vene zu entnehmen, jeweils 10 ml. Nach der Filtration gelangt es gereinigt in den Körper. Anstelle des entnommenen Plasmas wird Kochsalzlösung injiziert. Alles passiert in weniger als einer Stunde, es ist bequem für eine Person, es tut nicht weh.

Plasma-Reinigung - empfohlen für 3-4 Ansätze über mehrere Tage. Eine spezielle Schulung ist nicht erforderlich, der Zustand der Patienten wird ständig von Spezialisten kontrolliert.

Das Konzept der Plasmapherese

Die Plasmapherese ist ein Verfahren zur mechanischen Filtration von Blut, das darauf abzielt, einzelne Komponenten (Plasma, Erythrozyten, Leukozyten, Blutplättchen) daraus zu isolieren. Anschließend kann je nach Zweck des Verfahrens der gereinigte Teil der Blutbestandteile an den Patienten zurückgegeben oder zur vorübergehenden Lagerung und weiteren Verwendung gesammelt werden. Das Plasmapherese-Verfahren wird im Yusupov-Krankenhaus in Gegenwart von Indikationen und in Abwesenheit von Kontraindikationen durchgeführt.

Transfusionsärzte verwenden zertifizierte Geräte mit europäischen Sicherheitsstandards. Für die Plasmapherese werden hochwertige Filter, sterile Einwegspritzen, Nadeln und Gefäßkatheter verwendet. In schwierigen Fällen treffen Professoren und Ärzte der höchsten Kategorie auf einer Sitzung des Expertenrates eine kollegiale Entscheidung über die Zweckmäßigkeit der Verwendung der Plasmapherese zur Behandlung eines bestimmten Patienten, vergleichen den erwarteten positiven Effekt und das Ausmaß des Komplikationsrisikos.

Der Eingriff wird in speziell ausgestatteten Räumen durchgeführt, in denen die Bedingungen dieselben sind wie im Operationssaal. Das medizinische Personal befolgt sorgfältig die Regeln der Asepsis und Antiseptika, wodurch eine Infektion des Patienten vermieden wird. Im Yusupov-Krankenhaus können Sie sich zu erschwinglichen Preisen einer Plasmapherese unterziehen. Das Verfahren wird in Übereinstimmung mit europäischen Normen durchgeführt.

Auswirkungen und Art des Verfahrens

Die Plasmapherese ist ein invasives Verfahren, das die Ärzte des Jussupow-Krankenhauses nicht auf Wunsch des Patienten durchführen, sondern wenn Indikationen und keine Kontraindikationen vorliegen, wodurch das Risiko von Komplikationen minimiert wird.

Während einer Plasmapheresesitzung wird ein Teil des Plasmas aus dem Blutkreislauf entfernt. Zusammen mit ihm werden verschiedene pathogene Substanzen (bakterielle und virale Toxine, zirkulierende Immunkomplexe, Zerfallsprodukte von Stoffwechselblutzellen, Cholesterin) entfernt. Nach der zentrifugalen Plasmapherese werden sie in den Blutkreislauf zurückgeführt und mit Spenderplasma oder Blutersatz verdünnt. Dies verbessert die Durchblutung und verringert das Risiko von Blutgerinnseln. Durch die Entfernung eines bestimmten Plasmavolumens werden die physiologischen Reaktionen des Körpers aktiviert und seine Beständigkeit gegen die Auswirkungen nachteiliger Umweltfaktoren erhöht..

Nach der Kaskaden- und Membranplasmapherese gelangt das gereinigte Plasma des Patienten in den Blutkreislauf. In diesem Fall ist die Einführung von Spenderplasma nicht erforderlich. Bei Krebspatienten verbessert sich die Leberfunktion, Bilirubin und Medikamente werden aus dem Körper ausgeschieden. Dies ermöglicht es in Zukunft, Chemotherapie-Sitzungen effizienter durchzuführen..

Die Plasmapherese wird ohne Hardware und Hardware durchgeführt. Bei Nicht-Hardware-Techniken werden keine speziellen Geräte verwendet. Sie sind recht einfach und finanziell erschwinglicher, ermöglichen jedoch nur die Reinigung einer kleinen Menge Blut und bergen ein erhöhtes Risiko für Infektionen und andere Komplikationen. Die Hardware-Plasmapherese im Yusupov-Krankenhaus wird mit den neuesten Geräten führender Hersteller weltweit durchgeführt.

Es gibt folgende Arten der Plasmapherese:

  • Zentrifugal - Das Blut des Patienten fließt aus dem Blutkreislauf in die Zentrifuge. Durch die Rotation, bei der das Blutplasma von den einheitlichen Elementen getrennt wird, werden die Zellen sofort mit Blutersatzlösungen oder Spenderplasma gemischt und in den Blutkreislauf zurückgeführt.
  • Membran oder Filtration - das Blut passiert spezielle Filter, die es dem Plasma ermöglichen, die gebildeten Elemente zu passieren und zurückzuhalten;
  • Kaskade (Doppelfiltrationsplasmapherese) - sorgt für den zweimaligen Durchgang von Blut durch die Filter, während die ersten Filtrationszellen erhalten bleiben und während der zweiten Reinigung - große Moleküle.

Eine andere Art der Blutreinigung ist die Kryoplasmapherese. Das Blut wird gefiltert, das abgetrennte Plasma wird bei -30 ° C eingefroren, während der nächsten Sitzung auf + 4 ° C erhitzt, zentrifugiert und dann erneut in den Körper des Patienten injiziert. Diese Methode der Blutreinigung bewahrt fast das gesamte Plasmaprotein. Es wird nur für strenge Indikationen verwendet.

Kaskadenplasmapheresetechnik

Während des Eingriffs wird das Blut gereinigt. Die Kaskadenplasmapherese hat eine Besonderheit: Während des Verfahrens wird nicht das gesamte Plasma entfernt, sondern nur pathogene Substanzen. Mehr Blutvolumen wird in weniger Verfahren verarbeitet, wenn das gereinigte Plasma in den Blutkreislauf zurückgeführt wird.

Für die Kaskadenplasmapherese verwenden Transfusionsärzte einen Fraktionierer. Es ist ein Filter mit Kapillarmembranen, die Poren einer bestimmten Größe aufweisen. Das Verfahren wird wie folgt durchgeführt:

  • Dem Patienten werden zwei Venenkatheter in die Ulnarvenen eingebaut (mit ihrer Hilfe wird Blut entnommen und zurückgeführt).
  • aus einer Hand entnommenes Blut tritt in den Separator ein, der es in Komponenten (Plasma und geformte Elemente) trennt;
  • Danach kehren Blutplättchen, Erythrozyten und Leukozyten durch einen Katheter in den Blutkreislauf zurück, und das abgetrennte Plasma tritt in den Fraktionierer ein.
  • dort wird es gefiltert;
  • dann wird das gereinigte Plasma in den Körper des Patienten zurückgeführt;
  • Wenn dem Patienten keine weiteren intravenösen Infusionen verabreicht werden müssen, werden die Katheter am Ende des Verfahrens entfernt.

Die Kaskadenplasmapherese wird innerhalb von 1,5 bis 2,5 Stunden durchgeführt. Bei der Kaskadenplasmapherese muss der flüssige Teil des Blutes nicht kompensiert werden. Während des Verfahrens wird fast das gesamte Plasmavolumen in den Blutkreislauf zurückgeführt, jedoch in einer Form, die von pathogenen Substanzen gereinigt ist. Aus diesem Grund wird im Rahmen eines Verfahrens eine große Menge Blut gereinigt, während in einer Sitzung der Standardplasmapherese nur 30% geklärt werden. Die Kaskadenplasmapherese hat folgende Vorteile:

  • Vor und nach dem Eingriff ist keine Diät erforderlich.
  • erfordert nicht die Einführung von Spenderplasma oder die Infusion spezieller Lösungen;
  • Es sind weniger Sitzungen erforderlich.
  • Der Patient verliert Plasma in kleinen Mengen, alle wichtigen Komponenten werden in den Körper zurückgeführt.

Wie aus Patientenbewertungen hervorgeht, ist das Verfahren der Kaskadenplasmapherese absolut schmerzfrei. Beschwerden sind nur im Stadium der Installation von intravenösen Kathetern zu spüren. Während des Eingriffs selbst hat der Patient keine Beschwerden. Nach der Kaskadenplasmapherese bleibt der Patient 30-60 Minuten unter Aufsicht eines Arztes im Yusupov-Krankenhaus. Es wird ihm nicht empfohlen, die nächsten 8 Stunden zu fahren, und er sollte in den nächsten zwei Tagen keine ernsthafte körperliche Anstrengung unternehmen. Potenziell traumatische Situationen sollten in dieser Zeit vermieden werden..

Membranplasmapherese

Die Membranplasmapherese ist ein Verfahren zur Reinigung von Blut während seines Durchgangs durch Membranfilter. Es wird bei Krankheiten angewendet, die durch interne und externe Toxikose (Unfähigkeit des Körpers zur Entgiftung) gekennzeichnet sind. Infolge eines Ungleichgewichts in der inneren Umgebung des Körpers reichert sich eine hohe Menge an Toxinen im Blut an. Dies ist die Ursache für eine Reihe von Krankheiten: Autoimmunerkrankungen, Nervenkrankheiten, Hautkrankheiten, Allergien, Asthma bronchiale und Dysbiose.

Vor der Verschreibung einer Membranplasmapherese an einen Patienten führen die Ärzte des Yusupov-Krankenhauses eine vollständige Untersuchung durch, einschließlich:

klinische Blutuntersuchung,

allgemeine Urinanalyse,

Untersuchung der Blutspiegel von Glukose, Albumin, Harnsäure.

Die Blutreinigung durch Plasmapherese kann den Grad der Vasokonstriktion und Verdickung normalisieren oder signifikant verringern und den Patienten von der Notwendigkeit befreien, regelmäßig Medikamente einzunehmen, die den Cholesterinspiegel senken. Im Yusupov-Krankenhaus wird die Membranplasmapherese in die komplexe Therapie von Krebspatienten einbezogen. Nach dem Eingriff verbessern sich die Leberfunktion und der Zustand des Patienten. Onkologen haben die Möglichkeit, den nächsten Kurs von Chemotherapeutika durchzuführen. Das Verfahren wird bei Patienten mit Multipler Sklerose, Myasthenia gravis, durchgeführt.

Verfahrensmethode

Während der Gravitationsplasmapherese wird Plasma von Blutzellen getrennt. Anschließend wird das Plasma zusammen mit Toxinen entfernt. Es wird durch sterile Lösungen ersetzt. Der Gehalt an natürlichen biologischen Substanzen, die zusammen mit dem Plasma ausgeschieden werden, ist nach 48 - 72 Stunden vollständig wiederhergestellt. Das Verfahren hat keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper. Die Plasmapherese mobilisiert die inneren Ressourcen des Körpers.

Die Membranplasmapherese hat mehrere Vorteile:

  • Die Punktion nur einer Vene ist für den Patienten weniger schmerzhaft (bei der Gravitationsplasmapherese werden 2 Venen punktiert).
  • Das Verfahren wird kontinuierlich durchgeführt, ohne den Blutentnahme- und Rückführkreislauf zu unterbrechen, wodurch eine versehentliche Infektion geschützt wird.
  • Während der Zirkulation und Filtration werden die Blutzellen minimal geschädigt.

Expertenmeinung

Alle Plasmaphereseprotokolle und -standards entsprechen den neuesten Richtlinien der American Apheresis Society für die USA für therapeutische Apherese in der klinischen Praxis von 2019 (ASFA, 2019)..

Indikationen

Die Plasmapherese wirkt entgiftend, hämorheologisch (Verbesserung der physikochemischen Eigenschaften von Blut), reguliert das Gerinnungssystem und wirkt immunregulierend. Die Blutreinigung wird von Ärzten des Jussupow-Krankenhauses häufig zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Kardiologen verschreiben Plasmapherese-Sitzungen für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems:

  • Virale Myokarditis;
  • Ischämische Herzerkrankung;
  • Postinfarktsyndrome;
  • Karditis mit Bindegewebserkrankungen;
  • Kardiomyopathien bei Autoimmunerkrankungen und Autoimmunkrisen;
  • Systemische Atherosklerose;
  • Dyslipidämie;
  • Hypertonie;
  • Erkrankungen der Gefäße der unteren Extremitäten (Obliterating Endarteritis, Thromboangiitis).

Endokrinologen, die Plasmapherese anwenden, machen Fortschritte bei der Behandlung des metabolischen Syndroms, des Diabetes mellitus und seiner Komplikationen (Retinopathie, Nephropathie, Polyneuropathie), Insulinresistenz, Autoimmunthyreoiditis und Morbus Addison. In der Gastroenterologie wird die Plasmapherese als Teil der komplexen Therapie bei Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Hepatitis und Fetthepatose eingesetzt. Plasmaphereseverfahren werden bei der komplexen Behandlung von chronischen Nierenerkrankungen, Lupusnephritis, eingesetzt. Sie sind wirksam bei Shenlein-Henoch-Krankheit (generalisierte produktive Vaskulitis), hämorrhagischer Vaskulitis, Goodpasture-Syndrom, Paraproteinämie und hämolytisch-urämischem Syndrom.

Nach Durchführung von Plasmapheresesitzungen bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, systemischer Sklerodermie, allergischer Vaskulitis und Periarteritis nodosa verbessert sich ihr Zustand und die anschließende Therapie wird wirksamer. Allergologen mit Hilfe der Plasmapherese verbessern die Lebensqualität von Patienten mit Pollinose, Neurodermitis, körperlichen Allergien (gegen Hitze, Kälte, Sonnenlicht) und Überempfindlichkeitsreaktionen.

Die Plasmapherese wird von Lungenärzten zur fibrosierenden Alveolitis, Asthma bronchiale, bei der komplexen Behandlung chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen eingesetzt. Neurologen des Yusupov-Krankenhauses verschreiben Plasmapherese, wenn folgende Indikationen vorliegen:

  • Multiple Sklerose;
  • Myasthenia gravis;
  • Demyelinisierende Erkrankungen des Zentralnervensystems;
  • Allergische Enzephalitis;
  • Langsam fließende Virusinfektionen des Gehirns und des Rückenmarks;
  • Hepatozerebrale Dystrophie.

Expertenmeinung

Alexey Vasiliev

Leiter der Abteilung für Neurologie, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Neurologe der höchsten Kategorie

„Die großvolumige Plasmapherese gilt als Goldstandard für die Behandlung einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen. Es wird bei Patienten mit schwerer, aggressiver Multipler Sklerose, akuter multipler Enzephalomyelitis, Myasthenia gravis, chronisch entzündlicher demyelinisierender Polyneuropathie und vielen anderen Krankheiten durchgeführt. Diese Behandlungsmethode hat eine ausgeprägte therapeutische Wirkung, ist sicher und für Patienten erschwinglich..

Auf Basis der neurologischen Abteilung des Krankenhauses Jussupow wird eine Plasmapherese mit einem Volumen von 2 bis 2,5 Litern pro Sitzung durchgeführt. Solch eine intensive Anwendung der Plasmapherese ermöglicht es Ihnen, den Körper maximal von Toxinen und Antikörpern zu reinigen, die die Myelinscheide der Nervenfasern zerstören. Nach mehreren Sitzungen stellen die Patienten eine Abnahme der Symptome der Grunderkrankung und eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens fest. ".

Kontraindikationen

Trotz ihrer relativen Sicherheit hat diese Methode ihre eigenen Kontraindikationen. Das Plasmaphereseverfahren ist bei Patienten mit folgenden Erkrankungen kategorisch kontraindiziert:

  • Blutgerinnungsstörungen;
  • Schwere Anämie, Hypoproteinämie;
  • Arterielle Hypotonie;
  • Herzrhythmusstörungen.

Das Verfahren wird nicht nach einem Schlaganfall, Herzinfarkt oder älteren Menschen durchgeführt. Absolute Kontraindikationen für die Plasmapherese sind Magengeschwüre, anhaltende Blutungen, offene pyoinflammatorische Prozesse an der Stelle des Gefäßkatheters.

Das Verfahren wird oft als Blutreinigung bezeichnet. Die Plasmapherese ist kein kosmetisches Verfahren. Ärzte im Jussupow-Krankenhaus entgiften den Körper nicht ohne berechtigte Indikationen. Die Plasmapherese wird nicht bei Patienten mit ausgeprägten organischen Veränderungen im Herz-Kreislauf- und Nervensystem mit offenen eitrigen Formationen, Anämie und allergischen Reaktionen auf die Bestandteile plasmasubstituierender Flüssigkeiten durchgeführt.

Frauen erhalten während der Schwangerschaft keine Plasmapherese, wenn die Gefahr einer Fehlgeburt oder Frühgeburt besteht, sowie während der Menstruation. Wenn der Patient eine Venenentzündung hat oder kein venöser Zugang besteht, wird zuerst die Behandlung der Grunderkrankung verschrieben und anschließend das Plasmaphereseverfahren durchgeführt. Der Preis wird in diesem Fall etwas höher sein. Eine absolute Kontraindikation für die Durchführung einer Membranplasmapherese ist ein Magengeschwür mit Blutung und relativer Instabilität des Blutgerinnungssystems.

Bei relativen Kontraindikationen (Störungen des Blutgerinnungssystems, niedriger Blutdruck, niedrige Blutproteinspiegel) korrigieren die Ärzte des Yusupov-Krankenhauses zuerst den Zustand des Patienten und führen dann eine Plasmapherese durch. In diesem Fall sind die Kosten des Verfahrens höher. Onkologen des Yusupov-Krankenhauses führen bei onkologischen Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen vor der nächsten Chemotherapie oder am Vorabend der Operation eine Entgiftung durch Membranplasmapherese durch.

Verwendung der Plasmapherese zur Behandlung verschiedener Krankheiten

Die Plasmapherese ist eine unersetzliche Methode zur Entgiftung bei Alkoholvergiftungen, externen und internen Toxinen und Giften. Das Verfahren wird verwendet, um Schlaganfall, Herzinfarkt und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Der Verlauf der Plasmapherese fördert die schrittweise Reinigung der Blutgefäße von Cholesterinschichten, sie werden stark und elastisch. Die normale Durchblutung des Körpers wird wiederhergestellt, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird verringert. Patienten leiden unter Herzschmerzen, normalisieren den Blutdruck, verbessern das Gedächtnis und die Schlafqualität.

Die Plasmapherese sorgt für eine gute Blutversorgung des Körpers und verbessert die Funktion des Herzens, der Blutgefäße und der Nieren. Das Risiko, Komplikationen bei Diabetes zu entwickeln, ist verringert. Nach dem Eingriff heilen trophische Geschwüre schnell ab. Mit der Plasmapherese können Sie die Insulinresistenz überwinden.

Die positive Wirkung der Plasmapherese wird bei Autoimmunerkrankungen (Asthma bronchiale, Allergien, rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose) beobachtet. Diese Krankheiten entstehen durch Funktionsstörungen des menschlichen Immunsystems, wenn es beginnt, sein eigenes Gewebe als fremd wahrzunehmen und es durch die Entwicklung spezieller Autoantikörper zu bekämpfen. Während der Plasmapherese werden sie wie andere schädliche Substanzen aus dem Körper entfernt. Der Verlauf der Plasmapherese hilft, die Verschärfung des pathologischen Prozesses schnell zu bewältigen, die Remissionsdauer zu verlängern und mögliche Komplikationen der Krankheit zu verhindern. Durch die Plasmapherese können Sie auch die Dosis von Hormonen signifikant reduzieren und manchmal sogar abbrechen.

Die Plasmapherese ermöglicht es Ihnen, den Zustand des Patienten schnell zu stabilisieren und die Leberfunktion bei Hepatitis B und C zu verbessern. Der Erfolg einer medikamentösen Therapie bei Hepatitis hängt direkt von der Menge der viralen Komponenten im Körper ab. Das Virus verändert und deformiert die Zellen des Körpers und desorientiert das Immunsystem, das beginnt, Antikörper gegen seine eigenen Zellen zu produzieren. Zur Hepatitis kommen systemische Erkrankungen (Diabetes mellitus, Autoimmunthyreoiditis) hinzu. In diesem Fall wird die Hepatitis-Therapie gefährlich, da Interferon-Medikamente die Autoimmunaggression des Körpers erhöhen. Sie reinigen das Blut mittels Plasmapherese von viralen Komponenten, Autoantikörpern, zirkulierenden Immunkomplexen und anderen schädlichen Substanzen. Extrakorporale Entgiftungssitzungen ermöglichen die notwendige Behandlung und verhindern die Entwicklung von Autoimmunprozessen.

Chronische Entzündungsprozesse der Fortpflanzungsorgane finden sich bei Männern und Frauen. Ihre Ursache sind Viren, Pilze, Bakterien. Krankheiten können sowohl bei klinischen als auch bei latenten Manifestationen auftreten. Chronische Infektionen führen häufig zu Unfruchtbarkeit, sexuellen Funktionsstörungen und einer beeinträchtigten Entwicklung des Fötus im Mutterleib. Eine Antibiotikatherapie ist oft nicht effektiv genug. Die Plasmapherese reinigt das Blut auf einer tiefen zellulären Ebene, ermöglicht es Ihnen, an der Infektionsstelle zu agieren und mit chronischen Entzündungen umzugehen. Nach der Plasmapherese steigt die Infektionsresistenz des Körpers, die Fortpflanzungsfunktion wird wiederhergestellt.

Das chronische Müdigkeitssyndrom äußert sich in einer erhöhten Müdigkeit, die auch nach einer guten Pause nicht verschwindet. Die Patienten sind depressiv, machen sich Sorgen über Kopfschmerzen und ihre Leistung ist beeinträchtigt. Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Reizbarkeit, Schlafqualitätsstörungen treten auf, Lymphknoten vergrößern sich, die Körpertemperatur steigt ohne Grund an. In diesem Zustand ist der Körper nicht in der Lage, mit Infektionserregern umzugehen. Antivirale Medikamente, Immunmodulatoren, Antidepressiva lösen das Problem nicht. Die Verwendung der Plasmapherese ermöglicht es Ihnen, die verlorene Resistenz des Körpers gegen Bakterien und Viren wiederherzustellen und die Manifestationen des chronischen Müdigkeitssyndroms zu stoppen.

Untersuchung vor der Plasmapherese

Um die Indikationen und Kontraindikationen für die Plasmapherese zu identifizieren und mögliche Komplikationen des Verfahrens auszuschließen, werden die Patienten des Yusupov-Krankenhauses einer umfassenden Untersuchung unterzogen:

  • Untersuchung durch einen Therapeuten, einschließlich Messung des Blutdrucks und Bewertung anderer wichtiger Indikatoren für die Arbeit des Körpers;
  • Klinische Blutuntersuchung, mit der Sie einen akuten oder chronischen Entzündungsprozess oder andere Krankheiten diagnostizieren können;
  • Bestimmung des Glukosespiegels im Blut (ermöglicht die Identifizierung von Diabetes mellitus und bei Personen mit bestätigter Diagnose - Kontrolle des Glukosespiegels im Blut);
  • Koagulogramm (um die Indikatoren des Blutgerinnungssystems zu bewerten, um eine Tendenz zu vermehrten Blutungen oder zur Bildung von Blutgerinnseln festzustellen);
  • Eine Blutuntersuchung auf Wassermans Reaktion (ermöglicht die Erkennung von Syphilis);
  • Bestimmung von Antigenen gegen HIV und Hepatitis;
  • Biochemischer Bluttest mit Bestimmung des Niveaus der Proteinfraktionen - ermöglicht es Ihnen, einen geringen Gehalt an Proteinen im Blut zu identifizieren, was eine relative Kontraindikation für Plasmapherese-Sitzungen darstellt.

Um die Arbeit des Herzens beurteilen zu können, wird mit Hilfe moderner Geräte ein Elektrokardiogramm aufgenommen. Der Arzt kann nach eigenem Ermessen andere Untersuchungsmethoden verschreiben, die die Notwendigkeit einer Plasmapherese bestätigen, oder diese Methode der extrakorporalen Entgiftung für einen bestimmten Patienten ausschließen.

Plasmapheresetechnik

Bei der Technik zur Durchführung des Plasmaphereseverfahrens werden folgende Stufen unterschieden:

  • Blut aus einer Vene in einen Behälter mit einem Konservierungsmittel geben;
  • Zentrifugation;
  • Plasma aus dem Behälter entfernen;
  • Rückführung geformter Elemente in den Blutkreislauf.

Ärzte führen die meisten Plasmaphereseverfahren unter Verwendung der Apparaturmethode an diskreten oder kontinuierlichen Separatoren durch. Hardware-Plasmapherese ist effektiver, wenn in Notsituationen große Blutvolumina schnell gereinigt werden müssen.

Durch kontinuierliche Hardware-Plasmapherese können Sie in kurzer Zeit große Mengen Blut entfernen. Diese Methode erfordert den Zugang zu 2 Venen, was nicht immer möglich ist. Die diskrete Hardware-Plasmapherese ist eine Zwischenoption zwischen kontinuierlichen und zentrifugalen Methoden der Blutreinigung außerhalb des menschlichen Körpers..

Die Hardware-Plasmapherese hat folgende Vorteile:

  • Kontinuierlicher Zyklus der Entnahme, Trennung und Rückführung von Blut;
  • Kleines Füllvolumen des Systems;
  • Schnelle Vorgehensweise und einfache Bedienung des Geräts;
  • Die Dauer einer Sitzung beträgt 60 bis 90 Minuten, das Volumen des entfernten Plasmas variiert zwischen 600 ml und 1000 ml.

Die Anzahl der Eingriffe und die Häufigkeit der Behandlung werden von den Ärzten des Jussupow-Krankenhauses für jeden Patienten individuell festgelegt, abhängig von der Krankheit und den anfänglichen Labordaten. Im Durchschnitt beträgt der Verlauf der Plasmapherese zwei bis sechs Verfahren. Sie werden in 1-3 Tagen durchgeführt..

Komplikationen der Plasmapherese

Die Ärzte des Yusupov-Krankenhauses befassen sich professionell mit der Bestimmung von Indikationen und Kontraindikationen für die Plasmapherese und der Bestimmung des Komplikationsrisikos. Für das Verfahren werden moderne hochwertige Geräte verwendet. Daher vertragen Patienten die Plasmapherese gut. Jeder Organismus ist jedoch individuell und es ist unmöglich, seine Reaktion auf die Plasmapherese vollständig vorherzusagen..

In einigen Fällen treten Komplikationen auf:

  • Allergische Reaktionen bis zum anaphylaktischen Schock (hauptsächlich als Reaktion auf die Einführung von Spenderplasma oder Arzneimitteln, die Blutgerinnsel verhindern, in den Blutkreislauf);
  • Blutungen (entstehen durch Überschreiten der Dosis von Arzneimitteln, die die Gerinnungsfähigkeit des Blutes verringern);
  • Ein starker Blutdruckabfall (tritt auf, wenn ein großes Blutvolumen sofort aus dem Blutkreislauf des Patienten entfernt wird);
  • Die Bildung von Blutgerinnseln und ihre Ausbreitung im ganzen Körper mit der Entwicklung einer Thromboembolie der inneren Organe und des Gehirns;
  • Eine Blutinfektion tritt aufgrund eines Verstoßes gegen die Regeln der Asepsis während der Plasmapherese häufiger auf - mit nichtapparatweisen Methoden des Verfahrens;
  • Nierenversagen ist eine Folge der Inkompatibilität des Spenderplasmas mit dem Blut des Patienten, der sich einer Plasmapherese unterzieht.

Im Yusupov-Krankenhaus werden Hardware-Plasmapheresemethoden angewendet, hochwertige Filter verwendet, Patienten werden angemessene Dosen von Antikoagulanzien verschrieben und die Verträglichkeit des Spenderplasmas mit dem Blut des Empfängers wird vor der Infusion überprüft. Auf diese Weise können Sie das Risiko minimieren, Komplikationen bei der Plasmapherese zu entwickeln.

Im Jussupow-Krankenhaus können Sie sich in Moskau einer Plasmapherese zu einem erschwinglichen Preis unterziehen. Rufen Sie telefonisch an, und die Contact Center-Spezialisten wählen einen geeigneten Zeitpunkt für die Konsultation eines Arztes aus, der das Vorhandensein von Indikationen und das Fehlen von Kontraindikationen für die Hardware-Blutreinigung feststellt. Nach der Untersuchung führt der Transfusionist eine Plasmapheresesitzung durch.

Plasmapherese

Ich habe keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Hinterlassen Sie eine Anfrage und unsere Spezialisten
wird Sie beraten.

Die Membranplasmapherese ist eine der Methoden zur Plasma-Reinigung aus toxischen Substanzen und Stoffwechselprodukten des Körpers.

Die Besonderheit dieser Methode besteht darin, dass das Blut des Patienten, um es in Plasma und Blutzellen zu trennen, durch eine poröse Einwegmembran gefiltert wird. Die mikroskopischen Poren, mit denen die Membran gesättigt ist, haben einen bestimmten Durchmesser, der für den Durchgang von Plasma und die Rückhaltung von Toxinen im Filter erforderlich ist..

Indikationen für das Verfahren

Die Membranplasmapherese ist angezeigt für:

  • Hautkrankheiten;
  • Infektionskrankheiten;
  • Bronchialasthma;
  • Autoimmun- und endokrine Störungen;
  • Hepatitis, Cholezystitis, Pankreatitis;
  • Diabetes Mellitus;
  • Hypertonie, Herzischämie;
  • Atherosklerose, Arthritis;
  • chronische Entzündung der Geschlechtsorgane;
  • Fortpflanzungsstörungen;
  • Vergiftung des Körpers.

Wirkung des Verfahrens

Die Blutreinigung nach der Methode der Membranplasmapherese erfolgt auf einer tiefen Ebene und ermöglicht eine hohe Wirkung:

  • Aufgrund der Entgiftung des Blutes werden die Organe, die Giftstoffe aus dem Körper entfernen, entladen.
  • Die Arbeit von Leber, Nieren und Lunge wird besser. - Blutverdünnung, die im Allgemeinen die Durchblutung des Körpers fördert;
  • Organe und Gewebe beseitigen den Sauerstoffmangel;
  • schnellere Nährstoffversorgung aller Organe, leichtere Ausscheidung von Metaboliten aus dem Körper;
  • Der Körper wird gestrafft, sein Immunstatus und seine Krankheitsresistenz nehmen zu.

Während des Eingriffs wird nicht nur das Blut des Patienten gereinigt, sondern auch alle Gewebe und Zellen der inneren Organe. Der Körper als Ganzes verjüngt sich.

Verhaltensordnung

Verfahren für das Verfahren:

  • Das erforderliche Blutvolumen wird dem Patienten in Rückenlage entnommen.
  • Blut wird in einen speziellen Behälter gegeben, wo es in Fraktionen unterteilt wird: Plasma und Blutzellen;
  • Plasma wird entfernt, durch Kochsalzlösung ersetzt, mit Glucoselösung, Kaliumchlorid, Spenderplasma oder anderen Blutersatzstoffen in geeigneten Anteilen gesättigt;
  • Das erneuerte Blut wird in genau dem Volumen an den Patienten zurückgegeben, in dem es dem Körper entnommen wurde. Zu diesem Zeitpunkt werden dem Patienten gegebenenfalls die verschriebenen Medikamente verabreicht..

Das Verfahren wird in drei Sitzungen durchgeführt, die jeweils 1-2 Stunden dauern.
In der ersten Sitzung wird das Plasma aus Toxinen freigesetzt. Beim zweiten wird die interzelluläre Flüssigkeit gereinigt, beim dritten - Zellen und Gewebe.

Trotz der Länge des Eingriffs ist es absolut schmerzfrei. Die Implementierung wird Ihnen keine Unannehmlichkeiten bereiten..

Vorteile der Behandlung in der "CM-Klinik"

  • Vollständige Sicherheit.
    Wir garantieren die Sicherheit der angewandten Methode. Das Risiko einer Infektion des Patienten mit durch Blut übertragenen Infektionen während des Eingriffs ist vollständig ausgeschlossen.
  • Hochwertige Ausrüstung.
    Plasmapherese-Sitzungen finden in einem speziell ausgestatteten Büro statt. Wir verwenden Einweggeräte unter Bedingungen vollständiger Sterilität.
  • Individueller Ansatz.
    Wir sind sehr aufmerksam auf die Ernennung von Plasmapherese-Sitzungen. Die zu reinigende Blutmenge wird streng individuell unter Berücksichtigung der Reinigungsmethode und der ärztlichen Verschreibung bestimmt.
  • Hohe Professionalität der Ärzte.
    Alle Eingriffe werden von Ärzten der höchsten Kategorie durchgeführt, die eine spezielle Ausbildung in Blutreinigungsmethoden absolviert haben und über umfangreiche klinische Erfahrung verfügen.

Die Plasmapherese ist eine hochtechnologische und effektive Methode, um den Körper nicht nur auf zellulärer Ebene zu reinigen, sondern auch seine Arbeit im Allgemeinen zu verbessern. Unsere erfahrenen Transfusionsärzte heilen Ihren Körper sicher, effizient und unter komfortablen Bedingungen mit der Methode der Membranplasmapherese.

Für Details und um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie +7 (495) 292-39-72 an.

Plasmapherese in Moskau

Plasmapherese in Moskau: 33 Kliniken, Preis von 2.500 bis 20.000 Rubel (Durchschnitt 8564), Registrierung für die Plasmapherese. Wählen Sie eine kostengünstige Klinik mit dem "Plasmapheresis" -Service in Ihrer Nähe und mit guten Patientenbewertungen.
Alle Preise für Kosmetologie

Plasmapherese - Bewertungen

Ich bin 24. Seit meiner Kindheit muss ich wegen angeborener Augenprobleme durch die Krankenhäuser wandern. Ärzte und Verfahren sind unterschiedlich. Im Laufe der Jahre fühlen und fühlen Sie, bereits auf einer unbewussten Ebene, in wessen Händen.

Ich habe Heuschnupfen an blühenden Bäumen mit dem Übergang zu Asthma seit 1978. Ich habe keine Medikamente genommen. Jeder Frühling ist für mich eine Zeit schrecklichen Leidens. Ich würgte, alles in den Bronchien keuchte und gurgelte.

Auf den Fersen, heute habe ich einen Plasmapherese-Kurs im Sechenov Blood Center abgeschlossen. Ich möchte mich bei den aufmerksamsten Mitarbeitern des Zentrums ganz herzlich bedanken! Imnara Enverovna, Ilya Andreevich, Galina Sergeevna - weiter.

Ich habe in der Klinik gegen eine Gebühr Plasmapherese gemacht. Die Krankenschwestern waren sehr zufrieden: aufmerksam, kontaktfreudig, freundlich. Das Verfahren ist ziemlich unangenehm, aber ich habe es ohne Probleme geschafft, hauptsächlich dank ihnen. Mit.

Ich war vom 02.09.2016 bis 03.04.2016 in diesem Krankenhaus. Ich mochte den Honig nicht. Das Personal, unhöflich, will nicht behandeln, Essen stehlen - das heißt Kefir, der um 21 Uhr ausgegeben werden sollte. Vier Tage hintereinander nicht d.

Plasmapherese in Moskau

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Die Klinik ruft Sie am Morgen nach 09:00 Uhr zurück

Plasmapherese in Moskau: die besten Kliniken

119 Kliniken mit Plasmapheresedienst gefunden

Was kostet die Plasmapherese in Moskau?

Preise für Plasmapherese in Moskau ab 4000 Rubel. bis zu 45.000 Rubel.

Plasmapherese: Übersichten

Die Patienten hinterließen 3175 Bewertungen zu Kliniken, in denen Plasmapherese verfügbar ist

Plasmapherese

BedienungPreis, reiben.
Kaskadenplasmapherese31500
Membranplasmapherese (Blutreinigung)7000
Membranplasmapherese10000
Plasmapherese mit Laser, Bestrahlung mit ultraviolettem Blut, Photomagnethämotherapie (1 Sitzung)6050
Plasmapherese (Blutreinigung zur Entfernung toxischer Substanzen)7700
Diskrete Plasmapherese3300
Plasmapherese8500
Plasmapherese8500
Plasmapherese, 1 Verfahren106000
Plasmapherese (Gewinnung von Thrombozytenkonzentrat)5000

Die Plasmapherese ist ein Blutreinigungsverfahren. Es wird therapeutisch und prophylaktisch eingesetzt.

  • Pathologien des Verdauungssystems;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion;
  • Störungen in Stoffwechselprozessen, Hormonproduktion;
  • akute und chronische Vergiftung (Alkohol-, Drogenabhängigkeit);
  • Immun- und Autoimmunerkrankungen;
  • Hautläsionen;
  • Parodontitis;
  • Infektionen des Genital- und Harntrakts;
  • Toxikose und Rh-Konflikte während der Schwangerschaft;
  • negative Folgen einer Chemotherapie;
  • mehrere Verbrennungen.

Verschrieben, wenn die medikamentöse Behandlung nicht wirksam genug ist.

Diagnosetest

Vor dem Termin des Eingriffs werden Herzfrequenzstudien durchgeführt. Die Plasmapherese sollte nicht bei Patienten mit eingeschränkter Herzfunktion sowie bei Patienten mit Anämie und Hypoproteinämie, Magengeschwüren durchgeführt werden.

Zu den obligatorischen diagnostischen Maßnahmen gehören auch:

  • klinische und biochemische Blutuntersuchung;
  • Tests auf das Vorhandensein von Immundefekten, Hepatitis B und C, Syphilis.

Die Hauptstadien der Behandlung

Das Blut wird mit einem speziellen Membranfilter gereinigt. Zuvor demonstriert der Arzt dem Patienten, wie er arbeitet. Über zwei Stunden wird schrittweise Blut aus einer Vene entnommen. Der Patient fühlt sich während des Eingriffs nicht unwohl, er bleibt wach - er ruht sich aus, liest, sieht Filme und Fernsehsendungen.

Bis zu einem Drittel des Blutes wird in einer Sitzung entfernt. Pro Tag wird neues Plasma produziert und die Membranplasmapherese erneut durchgeführt - der gesamte Verlauf umfasst drei bis fünf Reinigungen. Wie viele Sitzungen erforderlich sind, hängt vom Zustand, der Größe, dem Gewicht und dem Alter des Patienten ab.

Eine andere Art der Plasmapherese - die Kaskade - wird mit Spenderblut durchgeführt, hauptsächlich mit dem Ziel, toxische Kontaminanten zu eliminieren. Krebspatienten werden nicht verschrieben.

Die Plasmapherese ist sicher, wenn die Regeln für das Verfahren befolgt werden:

  • Sterilität - Für jeden Patienten sollte ein individueller Instrumentensatz verwendet werden, der mit dem Patienten geöffnet wird.
  • ständige Überwachung des Prozesses - der behandelnde Arzt stellt sicher, dass während des Eingriffs keine Anomalien auftreten;
  • Erhaltung des physiologischen Modus des Herzens - normalerweise sollte das Verfahren weder auf psychischer noch auf physischer Ebene zu Beschwerden führen.
  • Ablehnung von Arzneimitteln - andere Arzneimittel mit Ausnahme von Kochsalzlösung, die den Blutkreislauf waschen, werden nicht verwendet; Dies gilt auch für Arzneimittel, die der Patient gemäß dem Behandlungsprogramm einnimmt.

Mögliche Komplikationen:

  • allergische Reaktionen;
  • Blutdrucksenkung - wenn die Menge an Blut, die pro Sitzung entnommen werden kann, falsch berechnet wurde;
  • Infektion und Vergiftung.

Effekte wie Migräne und Übelkeit sind selten und klingen innerhalb weniger Stunden nach dem Eingriff ab.

Plasmapherese von Blut, Preis in Moskau, Bewertungen

Depression. Schüttelfrost. Krämpfe. All dies ist "Entzug" - ein Abstinenzsyndrom, das immer bei Menschen auftritt, die beschließen, auf Drogen zu verzichten und neu zu leben. Nach dieser Phase erhält eine Person eine Chance fürs Leben. Allerdings kann nicht jeder selbst ein paar Tage voller Schmerzen und Angst alleine aushalten..
Es gibt eine Lösung! Die moderne Medizin verfügt über viele High-Tech-Entgiftungsmethoden, von denen eine die Plasmapherese ist. Bewertungen über das Verfahren wecken Hoffnung auch für Menschen, die seit mehr als einem Jahr unter Drogeneinfluss stehen. Wie kann man einen schmerzhaften Zustand überwinden??
Was ist Plasmapherese?

Die Plasmapherese ist eine relativ neue Technik, deren Kern darin besteht, einen Teil des Plasmas des Patienten zu entnehmen und anschließend durch künstliche Blutersatzstoffe oder Spenderbiomaterial zu ersetzen. Das Verfahren wird unter Verwendung einer speziellen Vorrichtung und eines Plasmafilters durchgeführt, bei dem Blut in flüssige und feste Fraktionen getrennt wird. Das entfernte Plasma wird in einem speziellen Behälter gesammelt und entsorgt. Formelemente (Erythrozyten, Blutplättchen, Leukozyten) gelangen zurück in den Körper des Patienten.

Bestehende Technologien machen die Plasmapherese für eine Person zu einem recht komfortablen Verfahren. Währenddessen liegt der Patient im Bett oder sitzt auf einem anatomischen Stuhl, ohne dass Gliedmaßen auslaufen. Die Behandlungsaktivitäten dauern ca. 1,5 Stunden. Während dieser Zeit kann der Patient ein Buch lesen oder Musik hören. Während dieser ganzen Zeit wird sein Zustand vom Klinikpersonal mithilfe eines Herzmonitors und eines automatischen Tonometers kontinuierlich überwacht..

Welche Veränderungen im Körper können mit Hilfe der Blutplasmapherese erreicht werden?

Der Körper einer drogenabhängigen Person ist einer chronischen Vergiftung mit zwei Arten von Toxinen ausgesetzt: exogen und endogen. Exogene toxische Substanzen gelangen bei jeder Injektion des Arzneimittels in den Blutkreislauf. Endogen - entsteht durch Störung der inneren Organe: Leber, Nieren, Darm. Das größte Giftvolumen beider Arten befindet sich im Plasma, wird im ganzen Körper transportiert und wirkt sich zerstörerisch auf alle Systeme und Organe aus.

Mit der Plasmapherese können Sie schnell eine vergiftete biologische Flüssigkeit aus dem Körper entfernen. Zusammen geht dabei eine große Menge giftiger Substanzen verloren. Die Symptome eines "Entzugs" schwächen sich ab oder verschwinden vollständig. Der Körper beginnt sich zu erholen und die biologischen Prozesse zu normalisieren.

  • Die Bildung seiner eigenen Neurotransmitter, die zuvor durch das Medikament unterdrückt wurden, setzt sich fort;
  • Das "gepflanzte" Immunsystem beginnt wieder zu funktionieren;
  • Die Aktivität neurologischer Mechanismen wird neu organisiert;
  • Das Ausmaß der toxischen Schädigung der Nieren und der Leber nimmt ab;
  • Verbessert die Blutversorgung des Gewebes.

In jüngster Zeit sind die Kosten für ein Verfahren wie die Plasmapherese aufgrund des zunehmend verbreiteten Einsatzes der Plasma-Reinigungstechnologie und des zunehmenden Wettbewerbs stetig gesunken. Der Preis in Moskau und anderen Großstädten der Russischen Föderation ist einer der niedrigsten. Gleichzeitig erfüllt die Servicequalität alle notwendigen Sicherheits- und Komfortanforderungen für den Patienten..

Indikationen und Kontraindikationen

Es scheint, dass die Blutplasmapherese die ideale Methode zur Beseitigung des "Entzugs" ist: Der Preis ist relativ niedrig, die Qualität entspricht allen bestehenden Standards, die Wirksamkeit des Verfahrens wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Leider hat die extrakorporale Entgiftung einige Kontraindikationen. Es wird nicht bei folgenden Krankheiten durchgeführt:

  • Akutes Stadium des Hirnschlags;
  • Pathologische Blutung;
  • Anämie;
  • Erhöhte Blutgerinnung;
  • Signifikante Hypertonie.

Die meisten Kontraindikationen können in kurzer Zeit beseitigt werden, wonach eine Behandlung möglich wird. Die in unserer Klinik tätigen Ärzte sind immer bereit, Sie zu beraten und zu untersuchen, die Möglichkeit einer Manipulation zu bewerten, Ihnen die Chance zu geben, wieder frei zu werden und ein drogenfreies Leben zu führen!

Behandlung beginnen

Sie können auch einen Termin über die Website vereinbaren:

Will nicht behandelt werden? HILFE! Effektive Motivation!

Um uns zu kontaktieren:

Tel. für Regionen:
8 (800) 777-90-25
(Der Anruf ist kostenlos)

24/7! ANONYM!

Zögern Sie nicht die Behandlung,
jetzt anrufen!

Motivation der Nichtübereinstimmung mit der Behandlung

Salztest

BEACHTUNG!

Salztest erscheint in der Heilsklinik!

Anruf!

Auszeichnungen

Die Klinik "Salvation" wird vom größten Portal als eine der besten medikamentösen Behandlungskliniken und Rehabilitationszentren anerkannt
Narkologische Kliniken.rf

Wir sind in sozialen Netzwerken

Wirksame Behandlung von Alkoholismus und Drogenabhängigkeit

Lizenzen

Unsere Klinik zur Behandlung von Drogenabhängigkeit und Alkoholismus ist rund um die Uhr geöffnet. Wir bieten Dienstleistungen wie Entgiftung (Rehabilitation) und Rehabilitation. Besonderes Augenmerk wird auf die psychische Abhängigkeit ("Heißhunger") gelegt. Unsere Klinik praktiziert auch eine obligatorische Suchtbehandlung - Patientenmotivation. Dringender kostenloser Patientenbesuch. Es gibt Nachbehandlungsprogramme und Gruppen. Die modernsten Methoden: Ablegen ("Sticken"), Codieren, 12-Stufen-Programm - die niedrigsten Preise in Moskau. Wir haben erschwingliche Preise für die Behandlung, kostenlose Beratung. Wir sind immer bereit, Ihnen zu helfen, Abhängigkeiten loszuwerden. Es ist möglich, Alkoholismus zu Hause zu behandeln. Auf die Frage "Eine gute medikamentöse Behandlungsklinik oder einen Drogentherapeuten auffordern oder beraten" ist die Antwort eindeutig: Wenden Sie sich an die Klinik "Salvation".!

Wir wissen, wie man einen Drogenabhängigen dazu bringt, sich zurückzuziehen. Wie man dich für immer von Drogen entwöhnt. Die Behandlung ist ohne Zustimmung des Patienten möglich. Bestellen Sie einen dringenden Besuch im Haus eines Narkologen, eines Psychologen, der einen Drogenabhängigen davon überzeugt, Hilfe anzunehmen. Mehr Details.

Niederlassung: Moskau, st. Minusinskaya, 3
Praktische Lage für Bewohner des Verwaltungsbezirks Nordost. In der Nähe der U-Bahnstation: Medvedkovo Sviblovo Babushkinskaya. Die nächstgelegenen Städte sind Mytischchi und Korolev. Bequemer Zugang von der Jaroslawl Autobahn.
Zweig: Khimki, linkes Ufer
Praktische Lage für Bewohner der SAO. In der Nähe der U-Bahnstation: River Station Water Stadium Planernaya Skhodnenskaya. Nahe gelegene Städte: Khimki Dolgoprudny Lobnya Zelenograd Krasnogorsk. Bequemer Zugang von der Autobahn Leningradskoe.
Niederlassung: Moskau, SEAD
Praktische Lage für Bewohner von SEAD. In der Nähe der U-Bahnstation: Ryazansky Prospect Tekstilshchiki Kuzminki Vykhino. Bequemer Zugang von den Autobahnen Wolgogradskoye und Entuziastov.

Beachtung! Eröffnung eines neuen Krankenhauses: St. Petersburg (SPb)

Wir haben auch ein narkologisches Rehabilitationszentrum in Krasnodar eröffnet, in dem wir Patienten aus dem Gebiet Krasnodar, dem Gebiet Stawropol, der Region Rostow, den Republiken Krim, Kalmückien, Nordossetien und Karatschai-Tscherkessien (Krasnodar, Stawropol, Maykop, Tscherkessk, Sotschik Simferopol, Sewastopol, Elista, Rostow am Don, Taganrog, Pjatigorsk, Nalchik, Wladiwakas, Pjatigorsk usw.).

Wenn Sie bei einem Kind oder einer Person in Ihrer Nähe alarmierende Anzeichen bemerken - ständige Aggression, Geheimhaltung, Panik -, können dies Symptome einer Drogenabhängigkeit sein. Erweiterte Pupillen, unvernünftige Angst, Anfälle, Anfälle, Unzulänglichkeiten, Halluzinationen und Wahnvorstellungen können ebenfalls auf ein Problem hinweisen. In diesem Fall ist es am besten, sofort die professionelle Drogenabhängigkeitsklinik "Salvation" um Hilfe zu bitten. In dieser Klinik können Sie anonym einen Drogentest (Bestimmung von Verwendung und Aufnahme) durchführen, beispielsweise einen Uringewürztest.

Wenn Ihre Verwandten oder Freunde - Ehemann, Bruder, Schwester, Sohn oder Tochter - angefangen haben, Drogen zu nehmen, wenden Sie sich nicht ab, sondern helfen Sie ihnen. Wenden Sie sich an das Drogenbehandlungszentrum "Salvation". Hier erhalten Sie qualifizierte Hilfe und psychologische Unterstützung in einer schwierigen Lebensphase. In der Klinik gibt es Frauen- und Männerabteilungen, da die Behandlung von Drogen und Alkoholismus bei Frauen und Männern einige Merkmale und Unterschiede aufweist. Salvation ist ein geschlossenes Krankenhaus, in dem die Patienten in absoluter Sicherheit und unter strenger Aufsicht von Spezialisten sind.

Viele glauben nicht, dass es möglich ist, die Sucht loszuwerden, sie wenden sich an die orthodoxe Kirche, an verschiedene Heiler in Klöstern. Sehr oft hört man die Gebete von Verwandten: "Rat, sag mir, wo sie behandelt werden." Die bekannte Heilerin Baba Shura aus Abdulino unterstützt Drogenabhängige und Alkoholiker. Die Behandlung mit volkstümlichen Methoden und Mitteln rechtfertigt sich nicht immer, es ist viel sicherer, sich an Spezialisten zu wenden. Wenn Sie Hilfe von der Alternativmedizin suchen, riskieren Sie, wertvolle Zeit zu verlieren. Die Heilsklinik verwendet moderne Geräte und bewährte Behandlungsmethoden, die sich wirklich positiv auswirken..

Wenn Ihr Kind schnüffelt, Drogen injiziert oder raucht und Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, verschwenden Sie keine Zeit und vertrauen Sie den Fachleuten auf ihrem Gebiet - den Ärzten des Heilszentrums. Besuchen Sie die offizielle Website der Klinik, sehen Sie sich die Adressen und Telefonnummern an und wenden Sie sich an das Personal. Auf der Website finden Sie alle notwendigen Informationen, lesen Sie Bewertungen von Patienten und ihren Angehörigen, ein Forum. Bestellen Sie einen Rückrufservice und lassen Sie sich kostenlos beraten.

Um Drogenabhängigkeit und Alkoholismus loszuwerden, verwendet die Klinik moderne und bewährte Techniken - 12 Schritte, Kodierung, Hypnose, Drogenbehandlung. Dienstleistungen wie das Zurückziehen von Entzugssymptomen zu Hause werden ebenfalls angeboten. Sie können um Hilfe bitten, und die Ärzte des Zentrums kommen zu Ihnen nach Hause und ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um die Entzugssymptome wirksam zu überwinden. Danach kann der Patient zur obligatorischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Wenn der Süchtige sich keiner Behandlung unterziehen möchte, kann dies auch ohne die Zustimmung und das Wissen des Patienten erfolgen.

Alkoholismus ist auch ein akutes Problem. In der Klinik können Sie die Kodierung mit verschiedenen Methoden bestehen - Laserkodierung für Alkoholismus, Dovzhenko-Methode, Torpedomethode, intramuskuläre Kodierung. Bei Bedarf kommt ein Narkologe zu Ihnen nach Hause (Spezialisten kommen und nehmen sie mit), führt zu Hause einen Entzug aus dem Binge durch, verschreibt die notwendige Behandlung und entgiftet. Alkoholismus kann zu ernsthaften Problemen führen - sowohl physischen (Erkrankungen der inneren Organe, Diabetes) als auch psychischen (Aggression, Schizophrenie). Für die Kodierung kann Block, Doppelblock verwendet werden, eine medikamentöse Behandlung kann auch helfen, zum Beispiel hilft Esperal Gel vielen Alkoholikern, das Problem loszuwerden und aus dem Binge herauszukommen.

Das Reb Center "Salvation" ist für viele eine Chance, zu ihrem früheren Leben zurückzukehren. Hier arbeiten die besten Narkologen, Psychotherapeuten und Psychologen, moderne Methoden und innovative Geräte werden eingesetzt. Fazit aus einem Binge on the Go, Bierrausch und Alkoholismus, Drogenabhängigkeit - all dies kann überwunden werden, vor allem vertrauen Sie den Profis.

Die Heilsklinik ist eine Art Sanatorium, in dem Minderjährige behandelt werden, weil Jugendliche die Komplexität dieser Krankheit oft einfach nicht erkennen. Hier können Sie sich einer anonymen Untersuchung und Behandlung unterziehen, die Ärzte der Klinik werden alles tun, um die Sucht loszuwerden. Der Behandlungsverlauf hängt direkt von der Komplexität der Krankheit und der Dauer der Medikamenteneinnahme ab. Wenn Sie daran interessiert sind, wie viel die Hilfe von Fachleuten kostet, können Sie mit Zuversicht antworten - die Klinik bietet ihren Patienten nicht nur eine qualitativ hochwertige, sondern auch eine kostengünstige Behandlung. Preise und Kosten für Dienstleistungen werden individuell berechnet und hängen von der Art der Behandlung und der im Zentrum verbrachten Zeit ab. Denken Sie daran, dass ein Teenager aufgrund seines Alters sehr verletzlich ist, da sich der Körper des Kindes gerade entwickelt. Wenn also die ersten Symptome festgestellt werden, sollte das Kind zur obligatorischen Behandlung geschickt werden. Drogenabhängigkeit kann zu schweren Krankheiten wie HIV, Hepatitis und anderen führen.