Panangin Preise in Apotheken Dnipro

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Ukraine

Registerkarte Panangin. p / o Nr. 50, Gedeon Richter (Ungarn) 170 UAH.

Panangin r r d / in. Ampere. 10 ml Nr. 5, Gedeon Richter (Ungarn) 175 UAH.

Panangin forte tab pokr pl / o 316 mg + 280 mg Nr. 60, Gedeon Richter (Ungarn) 380 UAH.

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Ukraine

Registerkarte Panangin. p / o Nr. 50, Gedeon Richter (Ungarn) 165 UAH.

Panangin r r d / in. Ampere. 10 ml Nr. 5, Gedeon Richter (Ungarn) 170 UAH.

Panangin forte tab pokr pl / o 316 mg + 280 mg Nr. 60, Gedeon Richter (Ungarn) 375 UAH.

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Kiew, st. Mikhail Mishin d. 2 (St. Familie Idzikovskikh, Sewastopol Platz)

Registerkarte Panangin. p / o Nr. 50, Gedeon Richter (Ungarn) 145 UAH.

Panangin conc. d / r ra d / inf. Ampere. 10 ml Nr. 5, Gedeon Richter (Ungarn) 162 UAH.

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Kiew, st. Yakira, 8, (Drevlyanskaya Str., Lukyanovskaya U-Bahnstation)

Registerkarte Panangin. p / o Nr. 50, Gedeon Richter (Ungarn) 145 UAH.

Panangin conc. d / r ra d / inf. Ampere. 10 ml Nr. 5, Gedeon Richter (Ungarn) 162 UAH.

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Kiew, Bezirk Goloseevsky, st. Vladimir-Lybidska, Haus 22 (U-Bahn-Palast Ukraine)

Registerkarte Panangin. p / o Nr. 50, Gedeon Richter (Ungarn) 145 UAH.

Panangin conc. d / r ra d / inf. Ampere. 10 ml Nr. 5, Gedeon Richter (Ungarn) 162 UAH.

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Odessa Straße Novoschepnoy Reihe 5

Registerkarte Panangin. p / o Nr. 50, Gedeon Richter (Ungarn) 168 UAH.

Panangin r r d / in. Ampere. 10 ml Nr. 5, Gedeon Richter (Ungarn) 173 UAH.

Panangin forte tab pokr pl / o 316 mg + 280 mg Nr. 60, Gedeon Richter (Ungarn) 383 UAH.

Telefon: +38 (xxx) xxx-xx-xx Telefon anzeigen
Adresse: Kiew, Victory Avenue 20

Registerkarte Panangin. Nr. 50, Gedeon Richter 217 UAH.

Kaufen Sie Panangin Preise und Verfügbarkeit in Dnipro Apotheken

Das Medikament wird in allen angegebenen Apotheken verkauft. Sie können Panangin zum besten Preis kaufen, wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und Versandart. Dazu müssen Sie nur alle vorgeschlagenen Optionen studieren und die Verkaufsbedingungen vergleichen.

Bevor Sie einen Antrag auf Kauf von Waren stellen, können Sie sich an den Apotheker wenden, qualifizierte Beratung bezüglich der Verwendung von Panangin und der Auswahl von Analoga erhalten, die Verfügbarkeit des Arzneimittels im Lager klären, die erforderliche Anzahl von Einheiten buchen und die Lieferzeit vereinbaren.

Die Kosten der Ware sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell. Wenn Sie feststellen, dass der Preis von Panangin in einer der Apotheken von den in den Suchergebnissen vorgeschlagenen Kosten abweicht, wenden Sie sich an unseren Manager und melden Sie den Unterschied über das Feedback-Formular. Diese Seite ist in Suchmaschinen immer verfügbar. Wenn Sie versehentlich die Adresse unserer Website verloren haben, geben Sie den Schlüsselbegriff Panangin Preis Panangin Kauf in der Ukraine ein

Panangin Gebrauchsanweisung Preis in Dnipropetrowsk

Anscheinend können wir die gesuchte Seite nicht finden..

Möglicherweise sind Sie einem ungültigen Link gefolgt oder die Seite wurde gelöscht.

Laden Sie die App herunter

Anrufe rund um die Uhr in Russland:

Wir sind in sozialen Netzwerken:

Aktiengesellschaft "Wissenschafts- und Produktionsgesellschaft" Katren "

Adresse: 350012 Krasnodar, 2. Zweigstelle von AF "Solnechnaya", 7/2

Lizenznummer ФС-99-02-007598 vom 26. Dezember 2019

Panangin - Preis in Dnipro

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik. Kalium- und Magnesiumionen als wichtige intrazelluläre Kationen sind an der Arbeit einer Reihe von Enzymen, am Prozess der Bindung von Makromolekülen an subzelluläre Elemente und am Mechanismus der Muskelkontraktion auf molekularer Ebene beteiligt. Das Verhältnis der extra- und intrazellulären Konzentrationen von Kalium-, Calcium-, Natrium- und Magnesiumionen beeinflusst die Kontraktilität des Myokards. Aspartat als endogene Substanz ist ein Träger von Kalium- und Magnesiumionen; besitzt eine ausgeprägte Affinität zu Zellen, deren Salze nur in geringem Maße dissoziieren. Infolgedessen dringen Ionen in Form komplexer Verbindungen in den intrazellulären Raum ein. Magnesiumaspartat und Kaliumaspartat verbessern den Myokardstoffwechsel. Ein unzureichender Gehalt an Kalium und Magnesium im Körper erhöht das Risiko für die Entwicklung von Ag, atherosklerotischen Läsionen der Herzkranzgefäße, Herzrhythmusstörungen und Myokardpathologie.

Pharmakokinetik. Magnesium. Die Gesamtmenge an Magnesium im menschlichen Körper mit einem Gewicht von 70 kg beträgt durchschnittlich 24 g (1000 mmol); Mehr als 60% des Magnesiums befinden sich im Knochengewebe und etwa 40% im Skelettmuskel und anderen Geweben. Etwa 1% der gesamten Magnesiumversorgung im Körper befindet sich in der extrazellulären Flüssigkeit, hauptsächlich im Blutplasma. Bei gesunden Erwachsenen liegt der Plasmamagnesiumgehalt im Bereich von 0,7 bis 1,10 mmol / l.

Die empfohlene Aufnahme von Magnesium mit Nahrung für Männer beträgt 350 mg / Tag, für Frauen 280 mg / Tag. Der Bedarf an Magnesium steigt während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Magnesium wird durch aktiven Transport im Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Der Hauptregulator des Magnesiumhaushalts im Körper sind die Nieren. 3-5% des ionisierten Magnesiums werden von den Nieren ausgeschieden.

Eine Erhöhung des Urinvolumens (z. B. während der Therapie mit hochwirksamen Schleifendiuretika) führt zu einer Erhöhung der Ausscheidung von ionisiertem Magnesium. Wenn die Absorption von Magnesium im Dünndarm abnimmt, führt eine weitere Hypomagnesiämie zu einer Verringerung seiner Ausscheidung (0,5 mmol / Tag)..

Kalium. Die gesamte Kaliumreserve im menschlichen Körper mit einem Gewicht von 70 kg beträgt durchschnittlich 140 g (3570 mmol). Die gesamte Kaliumreserve ist bei Frauen etwas niedriger als bei Männern und nimmt mit zunehmendem Alter leicht ab. 2% des gesamten Kaliums im Körper befinden sich außerhalb der Zellen und die restlichen 98% innerhalb der Zellen.

Die optimale Aufnahme von Kalium mit der Nahrung beträgt 3-4 g (75-100 mmol) pro Tag. Der Hauptausscheidungsweg von Kalium ist die Niere (etwa 90% des Kaliums werden pro Tag von den Nieren ausgeschieden). Die restlichen 10% werden über den Verdauungstrakt ausgeschieden. Somit sind die Nieren für die langfristige Kaliumhomöostase sowie für die Plasma-Kaliumspiegel verantwortlich. Kurzfristig wird das Kalium im Blut auch durch den Austausch von Kalium zwischen dem intrazellulären und dem extrazellulären Raum reguliert..

Indikationen

Zusätzliche Therapie bei chronischen Herzerkrankungen (mit Herzinsuffizienz in der Zeit nach dem Infarkt), Herzrhythmusstörungen (insbesondere bei ventrikulären Arrhythmien) auf Empfehlung eines Arztes.

Zusätzliche Therapie bei der Behandlung von Digitalis-Medikamenten auf Empfehlung eines Arztes.

Als Ergänzung zur Ernährung zur Erhöhung der Menge an Magnesium und Kalium im Körper.

Anwendung

Die übliche Tagesdosis für Erwachsene beträgt 1-2 Tabletten dreimal täglich. Die Dosis kann dreimal täglich auf 3 Tabletten erhöht werden. Magensaft kann die Wirksamkeit des Arzneimittels beeinträchtigen. Daher wird empfohlen, Panangin nach den Mahlzeiten einzunehmen. Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt festgelegt.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

ARF und chronisches Nierenversagen, Morbus Addison, Grad AV-Blockade III, kardiogener Schock (BP 90 mm Hg).

Nebenwirkungen

Aus dem Magen-Darm-Trakt: Bei Verwendung hoher Dosen des Arzneimittels kann es zu einer Erhöhung der Stuhlfrequenz kommen.

Berichten zufolge können Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen auftreten.

spezielle Anweisungen

Panangin als kalium- und magnesiumhaltiges Präparat sollte bei Patienten mit Myasthenia gravis mit Vorsicht angewendet werden. für Zustände, die zu Hyperkaliämie führen können, wie verminderte Nierenfunktion, akute Dehydration, weit verbreitete Gewebeschäden, insbesondere bei schweren Verbrennungen. Bei dieser Patientenkategorie wird empfohlen, die Elektrolytkonzentration im Blutplasma regelmäßig zu untersuchen.

Panangin-Filmtabletten sollten nicht an Patienten mit gastroduodenalen Geschwüren oder Obstruktionen verabreicht werden.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit. Bisher wurden keine schädlichen Wirkungen bei der Anwendung des Arzneimittels in dieser Kategorie von Patienten berichtet..

Kinder. Es wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern zu verschreiben, da die Erfahrung mit der Anwendung unzureichend ist.

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Bedienen anderer Mechanismen zu beeinflussen. Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Interaktionen

Orale Tetracycline, Eisensalze und Natriumfluorid hemmen die Aufnahme des Arzneimittels in den Magen-Darm-Trakt. Bei kombinierter Therapie mit den oben genannten Arzneimitteln ist zwischen den Dosen eine Pause von mindestens 3 Stunden erforderlich.

Die gleichzeitige Anwendung des Arzneimittels mit kaliumsparenden Diuretika und / oder ACE-Hemmern, β-adrenergen Rezeptorblockern, Cyclosporin, Heparin und NSAID erhöht das Risiko einer Hyperkaliämie.

Überdosis

Überdosierungsfälle sind unbekannt. Angesichts der Fähigkeit der Nieren, große Mengen Kalium aus dem Körper auszuscheiden, kann eine Erhöhung der Dosis des Arzneimittels nur dann zu einer Hyperkaliämie führen, wenn dies mit einer akuten oder schweren Beeinträchtigung der Kaliumausscheidung verbunden ist.

Der therapeutische Index von Magnesium ist breit und ohne Nierenversagen sind schwere Nebenwirkungen äußerst selten.

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen können orale Magnesiumpräparate geringfügige Nebenwirkungen wie Durchfall verursachen.

Hohe Dosen von Panangin, Filmtabletten, können aufgrund des Magnesiumgehalts zu einem erhöhten Stuhlgang führen.

Bei einer schnellen intravenösen Injektion können Symptome einer Hyperkaliämie / Hypermagnesiämie auftreten.

Symptome einer Hyperkaliämie: allgemeine Schwäche, Parästhesie, Bradykardie, Lähmung. Extrem hohe Kaliumspiegel im Plasma können zum Tod durch Herzdepression, Arrhythmien oder Herzstillstand führen.

Symptome einer Hypermagnesiämie: Übelkeit, Erbrechen, Schläfrigkeit, Hypotonie, Bradykardie, Schwäche, Sprachstörungen, Doppelsehen. Bei sehr hohen Plasmakonzentrationen von Magnesium können Hyporeflexie, Muskelparalyse, Atemstillstand und Herzstillstand auftreten..

Im Falle einer Überdosierung sollte K + -, Mg 2+ -Aspartat abgebrochen und eine symptomatische Behandlung empfohlen werden (Calciumchlorid 100 mg / min iv, Dialyse, falls erforderlich)..

Panangin Nr. 50 Tabletten

Bis zum 22.06. Ist die Lieferung von Bestellungen über UAH 91 kostenlos!

Lieferung von Medikamenten für die meisten Waren und Städte in der gesamten Ukraine!
Wählen Sie eine Stadt aus, um die Versandkosten zu berechnen

  • Anleitung
  • allgemeine Informationen
  • Feedback & Fragen
  • Spezifikationen

Beschreibung Panangin Nr. 50 Tabletten

Panangin ist ein wirksames kombiniertes Medikament zur Behandlung von Paroxysmen, Arrhythmien und anderen Krankheiten, die durch Digitalisintoxikation und Hypokaliämie verursacht werden.

Indikationen

Panangin Nr. 50 Tabletten werden verschrieben für:

Verletzung des Herzrhythmus;

Paroxysmen von Vorhofflimmern;

Verletzung des Herzrhythmus;

Mangel an Kalium und Magnesium;

akuter Myokardinfarkt.

Kontraindikationen

Panangin ist kontraindiziert für:

individuelle Überempfindlichkeit gegen Kalium- und Magnesiumasparaginat;

Es wird nicht empfohlen, das Medikament zusammen mit Heparin, Diuretika, entzündungshemmenden nichtsteroidalen Medikamenten und Betablockern einzunehmen.

Anwendung

Die Tabletten sind zur oralen Verabreichung bestimmt. Erwachsenen wird empfohlen, dreimal täglich 1-2 Panangin-Tabletten einzunehmen. Bei Bedarf kann der behandelnde Arzt die Dosierung des Arzneimittels auf 3 Tabletten gleichzeitig erhöhen.

Um Zeit zu sparen, hat Pharmacy24 einen praktischen Service entwickelt. Auf der Website können Sie zu jeder Tageszeit Panangin Nr. 50-Tabletten zu einem erschwinglichen Preis kaufen, Hilfe bei der Entschlüsselung des Rezepts erhalten, Bewertungen über das Medikament lesen und einen Termin mit einem Arzt vereinbaren.

Sei gesund und pass auf dich auf!

Panangin Preis Nr. 50 Tabletten sind relevant bei der Bestellung auf der Website. Kaufen Sie Panangin Nr. 50 Tabletten in den Städten der Ukraine: Kiew, Charkow, Dnipro, Odessa, Genau, Belaya Tserkov, Winniza, Saporoschhye, Iwano-Frankiwsk, Kramatorsk, Kremenchug, Krivoy Rog, Kropyvnytskyi, Lviv, Lutsk, Mariupol, Nikola, Ternopil, Cherson, Zhytomyr, Khmelnitsky, Cherkasy, Chernivtsi, Chernigov.

Panangin Nr. 50 Tabletten Anleitung

für die Einnahme von Arzneimitteln

Likarskys Lagerhaus:

Diyuchi-Rede: Magnesiumasparaginat, Caliumasparaginat;

1 Tablette, durchsetzt mit einer Gipsschale, nimmt 140 mg Magnesiumasparaginat (in Viglyadia 175 mg Magnesiumasparaginat-Tetrahydrat) entsprechend 11,8 mg Mg 2+;

158 mg Kalorien zu Asparaginat (in Viglyadia 166,3 mg Kalorien zu Asparaginat zu Hemihydrat) entsprechend 36,2 mg K +;

zusätzliche Reden: Siliciumdioxid koloidal wasserfrei; Stärke von Cartoons; Povidon; Magnesiumstearat; Talk; Maisstärke; Macrogol 6000; Titandioxid, E 171; Methacrylat auf Copolymerbasis (Eudragit E 100).

Likarska Form. Tabletten, einschließlich einer Plastikhülle.

Runde, doppelt gegossene Tabletten, einschließlich einer Plüschschale, so groß wie eine weiße Farbe, mit einer hellen und leicht unebenen Oberfläche, so geruchlos wie möglich.

Name und Nachricht der Frau des Virobnik.

MwSt. "Gedeon Richter" / Gedeon Richter Plc.

Н-1103, Budapest, st. Demreji, 19-21, Ugorshchina / H-1103, Budapest, Gyomroi ut. 19-21, Ungarn.

Pharmakotherapeutische Gruppe. Mineralische Sprache. Magnesiumpräparate.

ATC-Code А12С С30.

Sie sind sowohl Kalorien als auch Magnesium, da sie wichtige innere Zellen sind, die in die Arbeit einer Reihe von Enzymen, in den Prozess der Verknüpfung von Makromolekülen mit subzellulären Elementen und in den Mechanismus des schnell fließenden Fleisches auf molekularer Basis einbezogen werden müssen. Die soziale Haltung und die interne klinische Konzentration von Ionen in Kalorien, Kalzium, Natrium und Magnesium werden in die schnelle Gesundheit des Myokards injiziert. Aspartate Yak endogene Sprache - ein Träger von ionischen Kalorien und Magnesium, Veränderungen in der Affinität zu Zellen, und diese Salze werden von einer unbedeutenden Welt dissoziiert. Außerdem dringen sie in den Innenraum der komplexen Spoluks ein. Magnesiumaspartat und Natriumaspartat reduzieren den Myokardstoffwechsel. Der Mangel an Energie und Magnesium im Körper erhöht die Entwicklung von arterieller Hypertonie, atherosklerotischen Läsionen der Koronararterien, Herzrhythmusstörungen und Myokardpathologie.

Dargestellt für zasosuvannya.

Dodatkova-Therapie bei chronischen Herzerkrankungen (mit Herzinsuffizienz in der Zeit nach dem Infarkt), gebrochenem Herzrhythmus, vor mit Mondarrhythmien.

Dodatkova-Therapie zur Behandlung mit Digitalis-Medikamenten.

Als zusätzliche Ergänzung zur Erhöhung von Magnesium und Kalium, so dass Sie gehen müssen.

Prototyp.

Die Empfindlichkeit wurde an dialektische Wörter oder an zusätzliche Wörter des Arzneimittels angepasst.

Gostra und chronischer Nirkovalmangel, Addison-Krankheit, atrioventrikulärer Block des III-Stadiums, kardiogener Schock (AT + -, Mg 2+ -Aspartat, und es wird empfohlen, eine symptomatische Behandlung durchzuführen (Calciumchlorid 100 mg / Tag intern, nicht erforderlich)..

Ausgewählte Effekte.

Auf der Seite des Darmtraktes: Mit der Einnahme großer Dosen des Arzneimittels steigt die Häufigkeit und.

Für Deyaky Danimy kann Winicati Nudota, Blues und Schlagen im Magen.

Vzaєmodіya mit інshі lіkarskiye zasob und inshi vidi vzaєmodіy.

Tetracycline, die intern stagnieren, Salzsalzlösung und Natriumfluorid, werden aus dem Darmtrakt in das Arzneimittel verzinkt. Bei der Kombination der Therapie mit lebensmittelbezogenen Arzneimitteln ist es erforderlich, zwischen den Arzneimitteln mindestens 3 Jahre zu unterbrechen. Einstündiger Termin des Arzneimittels mit hochenergetischen Diuretika und / oder ACE-Hemmern zur Steigerung der Entwicklung von Hyperkritik.

Pfändungsdauer. 5 rockiv.

Umovi zberigannya.

Zberigati bei einer Temperatur von 30 0 С.

Das Medikament wird außerhalb der Reichweite von Kindern misci genommen.

50 Tabletten in einer Polypropylenflasche mit Kontrolle der ersten Öffnung, 1 Flasche in einem Karton.

Panangin ® (Panangin)

Aktive Substanz:

Inhalt

  • 3D-Bilder
  • Komposition
  • pharmachologische Wirkung
  • Pharmakodynamik
  • Pharmakokinetik
  • Indikationen für Panangin
  • Kontraindikationen
  • Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Nebenwirkungen
  • Interaktion
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Überdosis
  • spezielle Anweisungen
  • Freigabe Formular
  • Hersteller
  • Abgabebedingungen von Apotheken
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels Panangin
  • Haltbarkeit der Droge Panangin
  • Preise in Apotheken
  • Bewertungen

Pharmakologische Gruppen

  • Kalium- und Magnesiumarzneimittel [Makro- und Mikroelemente in Kombinationen]
  • Kalium- und Magnesiummedikament [Antiarrhythmika in Kombination]

3D-Bilder

Komposition

Filmtabletten1 Registerkarte.
Wirkstoffe:
Magnesiumasparaginat140 mg
(in Form von Magnesiumaspartat 4 H.2O - 175 mg)
Kaliumasparaginat158 mg
(in Form von Kaliumasparaginat 1/2 H.2O - 166,3 mg)
Hilfsstoffe
Kern: kolloidales Siliziumdioxid - 2 mg; Povidon - 3,3 mg; Magnesiumstearat - 4 mg; Talkum - 10 mg; Maisstärke - 86,1 mg; Kartoffelstärke - 3,3 mg
Filmschale: Macrogol 6000 - 1,4 mg; Titandioxid (C. I. 77891 E171) - 5,3 mg; Methacrylsäurecopolymer E 100% - 6 mg; Talkum - 7,3 mg

Beschreibung der Darreichungsform

Filmtabletten: rund, bikonvex, weiß oder fast weiß, mit einer leicht glänzenden und unebenen Oberfläche, fast geruchlos.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Die wichtigsten intrazellulären Kationen K + und Mg 2+ spielen eine Schlüsselrolle für die Funktion zahlreicher Enzyme, die Bildung von Bindungen zwischen Makromolekülen und intrazellulären Strukturen sowie den Mechanismus der Muskelkontraktilität. Das intra- und extrazelluläre Verhältnis von Kalium-, Calcium-, Natrium- und Magnesiumionen beeinflusst die Kontraktilität des Myokards. Exogenes Aspartat wirkt als Ionenleiter: Es hat eine hohe Affinität zu Zellen, aufgrund der leichten Dissoziation seiner Salze dringen Ionen in Form komplexer Verbindungen in die Zelle ein. Magnesium- und Kaliumaspartate verbessern den Myokardstoffwechsel. Der Mangel an Magnesium / Kalium prädisponiert für die Entwicklung von Bluthochdruck, Arteriosklerose der Koronararterien, Arrhythmien und Stoffwechselveränderungen im Myokard.

Pharmakokinetik

Die Absorption ist hoch. Von den Nieren ausgeschieden.

Indikationen für Panangin ®

Als zusätzliches Werkzeug:

chronische Herzkrankheit (Herzinsuffizienz, Zustand nach Myokardinfarkt);

Herzrhythmusstörungen (hauptsächlich ventrikuläre Arrhythmien);

Behandlung mit Herzglykosiden;

Ersatztherapie bei Magnesium- / Kaliummangel in Lebensmitteln.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels;

akutes und chronisches Nierenversagen;

AV-Block I - III Grad;

kardiogener Schock (Blutdruck mm Hg);

Verletzung des Aminosäurestoffwechsels;

akute metabolische Azidose;

Mit Vorsicht: Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester); Stillzeit.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Mit Vorsicht während der Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) und während der Stillzeit.

Nebenwirkungen

Mögliche Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Beschwerden oder Brennen in der Bauchspeicheldrüse (bei Patienten mit saurer Gastritis oder Cholezystitis), AV-Blockade, paradoxe Reaktion (Zunahme der Anzahl der Extrasystolen), Hyperkaliämie (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Parästhesie), Hypermagnesiämie (Gesichtsrötung) Durstgefühl, Blutdrucksenkung, Hyporeflexie, Atemdepression, Krämpfe).

Interaktion

Pharmakodynamisch: Die kombinierte Anwendung mit kaliumsparenden Diuretika (Triamteren, Spironolacton), β-Blockern, Cyclosporin, Heparin, ACE-Hemmern und NSAIDs erhöht das Risiko einer Hyperkaliämie bis zur Entwicklung von Arrhythmie und Asystolie. Die Verwendung von Kaliumpräparaten in Verbindung mit GCS beseitigt die durch letztere verursachte Hypokaliämie. Unter dem Einfluss von Kalium werden die unerwünschten Wirkungen von Herzglykosiden verringert. Verbessert die negative batmotrope Wirkung von Antiarrhythmika. Anästhetika erhöhen die Hemmwirkung von Magnesiumpräparaten auf das Zentralnervensystem; bei gleichzeitiger Anwendung mit Atracuronium, Decamethonium, Succinylchlorid und Suxamethonium ist eine Zunahme der neuromuskulären Blockade möglich; Calcitriol erhöht den Magnesiumspiegel im Blutplasma, Calciumpräparate reduzieren die Wirkung von Magnesiumpräparaten.

Pharmakokinetik: Adstringierende und umhüllende Mittel verringern die Absorption des Arzneimittels im Magen-Darm-Trakt, und zwischen der Einnahme von Panangin mit den aufgeführten Mitteln muss ein Intervall von 3 Stunden eingehalten werden.

Art der Verabreichung und Dosierung

Drinnen nach dem Essen. Die saure Umgebung des Magens verringert seine Wirksamkeit.

Fragen Sie vor Gebrauch Ihren Arzt..

Die übliche Tagesdosis beträgt 1-2 Tabletten. 3 mal täglich. Die maximale Tagesdosis beträgt 3 Tabletten. 3 mal täglich.

Die Dauer der Einnahme des Arzneimittels und die Notwendigkeit wiederholter Kurse werden vom Arzt festgelegt.

Überdosis

Symptome: Leitungsstörung (insbesondere bei früherer Pathologie des Herzleitungssystems).

Behandlung: intravenöse Verabreichung von Calciumchlorid; falls erforderlich - Hämodialyse und Peritonealdialyse.

spezielle Anweisungen

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn eine Krankheit mit Hyperkaliämie einhergeht. Es wird empfohlen, den Ionengehalt im Blut zu kontrollieren.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Arbeiten auszuführen, die mit einem erhöhten Verletzungsrisiko verbunden sind. Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit zu fahren und Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern.

Freigabe Formular

Filmtabletten, 140 mg + 158 mg. In einer Polypropylenflasche 50 Stück 1 fl. in einem Karton.

Hersteller

JSC "Gedeon Richter". 1103, Budapest, st. Demrei, 19-21, Ungarn.

Verbraucheransprüche sind zu richten an: Moskauer Repräsentanz von Gedeon Richter OJSC. 119049, Moskau, 4. Dobryninsky per., 8.

Tel.: (495) 363-39-50; Fax: (495) 363-39-49.

Abgabebedingungen von Apotheken

Lagerbedingungen des Arzneimittels Panangin ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit von Panangin ®

Filmtabletten 158 mg + 140 mg - 5 Jahre.

Filmtabletten 158 mg + 140 mg - 3 Jahre.

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Panangin

Panangins Komposition

Zusammensetzung der Tabletten

Wirkstoffe: Magnesiumasparaginat (140 mg) und Kaliumasparaginat (158 mg).

Zusätzliche Substanzen: Siliziumdioxid, Mais und Kartoffelstärke, Talk, Povidon, Magnesiumstearat. Die Schale besteht aus Talk, Macrogol 6000, Titandioxid und Methacrylsäure-Copolymer.

Konzentratlösung (Panangin IV)

Enthält Magnesiumasparaginat (40 mg) und Kaliumasparaginat (45,2 mg) sowie Wasser zur Injektion.

Freigabe Formular

Erhältlich in Tablettenform und in Form eines Lösungskonzentrats.

pharmachologische Wirkung

Wofür ist die Medizin? Es ist eine Quelle von Kalium, Magnesium. Das Medikament hilft bei der Wiederherstellung des Elektrolythaushalts, reguliert Stoffwechsel- und Stoffwechselreaktionen und -prozesse und hat eine ausgeprägte antiarrhythmische Wirkung. Kalium ist aktiv an der synaptischen Übertragung beteiligt, leitet Nervenimpulse durch die Fasern, führt Muskelkontraktionen durch und erhält die normale Funktion des Herzens aufrecht. Bei einer Beeinträchtigung des Kaliumstoffwechsels ändert sich die Erregbarkeit von Muskelgewebe und Nerven. Der aktive Ionentransport hält einen hohen Kaliumgradienten durch die Plasmamembran aufrecht. Kleine Dosen Kalium tragen zur Ausdehnung der Koronararterien bei, und in großen Dosen verengt das Mikroelement ihr Lumen. Kalium hat eine mäßige harntreibende Wirkung, negative batmotrope und chronotrope Wirkungen. Magnesium ist ein Cofaktor von dreihundert Serienreaktionen. Magnesium ist ein unverzichtbares Element bei Prozessen und Reaktionen, die sowohl die Versorgung als auch den Energieverbrauch sicherstellen. Magnesium ist Teil der Pentosephosphatstruktur der DNA, beteiligt sich am Prozess der Zellteilung und des Zellwachstums, der Struktur der Vererbung, der RNA-Synthese; ist ein natürliches BMCC, verhindert die Freisetzung von freien Fettsäuren, Katecholaminen unter Stress, fördert das Eindringen von Kaliumionen in die Zelle. Das Medikament hat eine stimulierende Wirkung auf die interzelluläre Phosphatsynthese.

INN: Kalium- und Magnesiumasparaginat.

Pharmakologische Gruppe: Kalium- und Magnesiumarzneimittel.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Wirkstoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung von Bindungen zwischen Makromolekülen sowie bei intrazellulären Strukturen und dem Mechanismus der Muskelkontraktion und dem Myokardstoffwechsel.

Gemäß der Anmerkung wird das Medikament gut absorbiert. Über die Nieren ausgeschieden.

Indikationen für die Verwendung von Panangin

Panangin Tabletten - woher kommen sie??

Die Indikationen für die Verwendung von Panangin sind wie folgt. Das Medikament wird bei Hypomagnesiämie, Hypokaliämie, Einnahme von Abführmitteln und Diuretika, Glukokortikosteroiden, Durchfall, anhaltendem Erbrechen, Saluretika, Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz, Digitalisintoxikation, ventrikulärer Extrasystole, atrialer Extrasystole und suprasystolischem Herzschlag verschrieben.

Ein Beispiel für ein lateinisches Rezept: Rp.: Dragee "Panangin" N. 20

Gegenanzeigen gegen Panangin

Das Medikament wird nicht bei Fructose, Sorbit-Intoleranz, gestörtem Aminosäurestoffwechsel, chronischer Pathologie des Nierensystems, Hämolyse, Exikose, Dehydration, arterieller Hypotonie, Myasthenia gravis, atrioventrikulärer Blockade, Hypermagnesiämie, Hyperkaliämie, metabolischer Azidose und Morbus Addison angewendet. Panangin wird während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind folgende Manifestationen: Ulzerationen der Schleimhaut des Verdauungstrakts, Magenschmerzen, Durchfall, Blutungen aus dem Verdauungssystem, Blutdruckabfall, Bradykardie, eine paradoxe Reaktion in Form einer Zunahme der Anzahl von Extrasystolen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Blähungen, Hyporeflexie, Pruritus, Dyspnoe, Thrombose, Venenentzündung, Parästhesie, Schwindel, vermehrtes Schwitzen, Asthenie, Myasthenia gravis. Bei einer schnellen intravenösen Infusion wird eine Hypermagnesiämie und eine Hyperkaliämie festgestellt.

Gebrauchsanweisung von Panangin (Weg und Dosierung)

Panangin Tabletten, Gebrauchsanweisung

Wie trinke ich Medikamente? Das Medikament wird dreimal täglich oral eingenommen, 2 Tabletten. Unterstützende und prophylaktische Therapie: dreimal täglich, 1 Tablette, Kurs für 3-4 Wochen. In einigen Situationen ist eine Wiederholung des Therapieverlaufs erforderlich.

Gebrauchsanweisung zur intravenösen Anwendung

Panangins Lösung wird langsam und intravenös injiziert. Das Medikament wird mit einer Geschwindigkeit von 20-30 Tropfen pro Minute 1-2 mal täglich 300 ml verabreicht. Die Dosierung von Panangin während der Schwangerschaft erfolgt nach dem Standard-Medikationsschema.

Kinder können das Arzneimittel von Geburt an anwenden.

Wie man Panangin zur Vorbeugung einnimmt?

Wenn Sie die Frage nach Nutzen und Schaden von Panangin stellen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dies ein Medikament ist, das seine eigenen Nebenwirkungen hat. Sie sollten es daher nicht zur Vorbeugung verwenden. Erstens gewöhnen Sie den Körper auf diese Weise an einen hohen Gehalt an Magnesium und Kalium, und zweitens können Sie einen Überschuss dieser Substanzen hervorrufen, was wiederum viele negative Reaktionen hervorrufen kann.

Überdosis

Es manifestiert sich in Muskelhypotonie, Hyperkaliämie, Verlangsamung der atrioventrikulären Überleitung, Herzstillstand, Arrhythmie, Parästhesie der Extremitäten, Veränderungen im Elektrokardiogramm. Eine intravenöse Notfallinfusion von Dextroselösung, Natriumchlorid, ist erforderlich. Falls erforderlich, ist eine Peritonealdialyse oder Hämodialyse gerechtfertigt.

Interaktion

Panagin ist in der Lage, die negative batmotrope, dromotrope Wirkung von Antiarrhythmika zu verstärken. Das Medikament eliminiert Hypokaliämie, die sich vor dem Hintergrund eines längeren Einsatzes von Diuretika, Glukokortikosteroiden, ISS entwickelt. NSAIDs, ACE-Hemmer, Heparin, kaliumsparende Diuretika, Cyclosporin und Betablocker erhöhen das Risiko einer Hyperkaliämie. Durch die Verwendung von Vollnarkotika wird die depressive Wirkung von Panangin auf das Nervensystem verstärkt. Succinylchlorid, Decamethonium, Atracuronium, Suxamethonium erhöhen die neuromuskuläre Blockade. Die Verwendung von umhüllenden und adstringierenden Medikamenten reduziert die Aufnahme von Kalium und Magnesium im Verdauungstrakt. In Kombination mit Insulin, Dextrose in der Zusammensetzung des polarisierenden Gemisches wird die Herzfrequenz bei Überdosierung von Herzglykosiden, bei ektopischen Arrhythmien und Myokardinfarkt normalisiert. Panangin verbessert die Verträglichkeit von Herzglykosiden und ist mit ihren Lösungen pharmazeutisch verträglich.

Verkaufsbedingungen

Kein Rezept erforderlich.

Lagerbedingungen

Außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15-30 Grad Celsius.

Preis Panangin - Dnipro: 54 Apotheken

Gedeon Richter (Ungarn)

Gedeon Richter (Ungarn)

Panangin: Preise in Apotheken in Dnipro

Panangin in Dnipro - wie man das profitabelste und bequemste kauft?

Unser Service für den schnellen und zuverlässigen Kauf von Medikamenten Liki24.com bietet verschiedene Optionen für den Kauf von Panangin in Dnipro. Sie unterscheiden sich in Effizienz, Effizienz und Zahlungsbedingungen.

Auf der Liki24-Website können Sie Panangin im Durchschnitt kaufen und dabei 81,8 UAH sparen - zu einem Preis von bis zu 184,8 UAH pro Paket..

Holen Sie Panangin selbst in der Apotheke ab

Wenn es Ihnen passt, kann Panangin in Dnipro selbst abgeholt werden, mit einem persönlichen Besuch in der Apotheke, in der der Kauf gebucht wurde.

Auf der Katalogseite von Liki24.com können Sie den bequemsten Ort der Apotheke zu Ihrem Wohn- oder Arbeitsort auswählen oder den günstigsten Preis auswählen und diese Apothekenadresse beim Ausfüllen des Antrags markieren.

Derzeit interagieren 54 Apotheken mit unserem Arzneimittelbestellservice, in dem Panangin erhältlich ist. Und es wird Ihnen nicht schwer fallen, die am besten geeignete auszuwählen.

Sie können schnell ein Medikament zu einem Schnäppchenpreis mit einem persönlichen Besuch in den Apotheken von Dnipro Pharmacy Med-Servis, Linda-Pharm, Apotheke nicht verletzen !, Apotheke Nr. 2, Apotheke "Nicht verletzen!".

Sie können Panangin auch per Post kaufen

Die Liki24.com-Website bietet die Möglichkeit, Panangin in Dnipro über eine von 174 Filialen von "New Mail" zu empfangen. Sie können diese Option beim Kauf von Panangin in unserem Prepaid-Service wählen.

Das Medikament wird am Tag des Kontakts versandt, wenn die Bestellung vor 12:00 Uhr eingegangen ist, und am nächsten, wenn die Bestellung nach 12:00 Uhr erstellt wurde. Der Versand erfolgt von 16:00 bis 19:00 Uhr.

Die Gesamtdauer des Panangin-Transports zum Dnjepr sollte 2-3 Tage nicht überschreiten. Es ist zu beachten, dass Arzneimittel, die besondere Transportbedingungen erfordern, mit einem entsprechenden Symbol gekennzeichnet sind. Solche Medikamente können nur persönlich in der Apotheke abgeholt werden..

Dringende Lieferung Panangin über den Dnjepr

Wir sind mit den Bedürfnissen unserer Kunden einverstanden, die nicht die Möglichkeit haben, Medikamente persönlich zu beziehen. Dies hat uns motiviert, ein Expressversandschema zu entwickeln. Der Kurier kauft Panangin oder ein anderes Medikament zum besten Preis in Dnipro und liefert es Ihnen nach Hause.

Die Kosten für diesen Service sind fest - UAH 99. Lieferzeit - innerhalb von 2-4 Stunden. Dosierungen können jetzt über unseren Service bestellt werden - 200 mg, 500 mg, 825 mg.

Der dringende Kurierdienst in Dnipro ist derzeit von 9:00 bis 19:00 Uhr in Betrieb.

Kaufen Sie Panangin in anderen Städten

  • Vinnytsia
  • Dnjepr
  • Schitomir
  • Saporischschja
  • Iwano-Frankiwsk
  • Kiew
  • Krivoy Rog
  • Lviv
  • Mariupol
  • Nikolaev
  • Odessa
  • Poltawa
  • Sumy
  • Kharkiv
  • Cherson
  • Khmelnitsky
  • Tscherkassy
  • Chernihiv

Panangin - Preis und Verfügbarkeit in Apotheken in Dnepropetrowsk

  • Panangin Preise in Apotheken in der Ukraine

Diese Seite enthält 8 Angebote zum Kauf von Panangin Preis in Apotheken in Dnepropetrowsk.

Panangin Preis und Verfügbarkeit in Apotheken in Dnepropetrowsk

Sie können das Medikament in jeder der angebotenen Apotheken kaufen, indem Sie ein Angebot mit einem für Panangin geeigneten Preis und der bequemsten Versandmethode auswählen.

In allen Apotheken können Sie sich vor dem Kauf von einem Apotheker über die Verfügbarkeit, die Art der Anwendung, die Auswahl der Analoga von Panangin, die Möglichkeit der Buchung und die Lieferzeiten beraten lassen.

Alle Preise für Medikamente sind aktuell. Wenn Sie jedoch einen Unterschied zwischen dem Preis von Panangin in der Apotheke und den Suchergebnissen feststellen, melden Sie dies bitte über das Feedback-Formular.

Sie können diese Seite immer in Suchmaschinen auf Anfrage "Panangin Preis" oder Panangin kaufen finden

Panangin, 158 mg + 140 mg, Filmtabletten, 100 Stk.

Anleitung für Panangin

Komposition

Filmtabletten1 Registerkarte.
Wirkstoffe:
Magnesiumasparaginat140 mg
(in Form von Magnesiumaspartat 4 H.2O - 175 mg)
Kaliumasparaginat158 mg
(in Form von Kaliumasparaginat 1/2 H.2O - 166,3 mg)
Hilfsstoffe
Kern: kolloidales Siliziumdioxid - 2 mg; Povidon - 3,3 mg; Magnesiumstearat - 4 mg; Talkum - 10 mg; Maisstärke - 86,1 mg; Kartoffelstärke - 3,3 mg
Filmschale: Macrogol 6000 - 1,4 mg; Titandioxid (C. I. 77891 E171) - 5,3 mg; Methacrylsäurecopolymer E 100% - 6 mg; Talkum - 7,3 mg

Beschreibung

Filmtabletten: rund, bikonvex, weiß oder fast weiß, mit einer leicht glänzenden und unebenen Oberfläche, fast geruchlos.

Pharmakodynamik

Die wichtigsten intrazellulären Kationen K + und Mg 2+ spielen eine Schlüsselrolle für die Funktion zahlreicher Enzyme, die Bildung von Bindungen zwischen Makromolekülen und intrazellulären Strukturen sowie den Mechanismus der Muskelkontraktilität. Das intra- und extrazelluläre Verhältnis von Kalium-, Calcium-, Natrium- und Magnesiumionen beeinflusst die Kontraktilität des Myokards. Exogenes Aspartat wirkt als Ionenleiter: Es hat eine hohe Affinität zu Zellen, aufgrund der leichten Dissoziation seiner Salze dringen Ionen in Form komplexer Verbindungen in die Zelle ein. Magnesium- und Kaliumaspartate verbessern den Myokardstoffwechsel. Der Mangel an Magnesium / Kalium prädisponiert für die Entwicklung von Bluthochdruck, Arteriosklerose der Koronararterien, Arrhythmien und Stoffwechselveränderungen im Myokard.

Pharmakokinetik

Die Absorption ist hoch. Von den Nieren ausgeschieden.

Panangin: Indikationen

Als zusätzliches Werkzeug:

chronische Herzkrankheit (Herzinsuffizienz, Zustand nach Myokardinfarkt);

Herzrhythmusstörungen (hauptsächlich ventrikuläre Arrhythmien);

Behandlung mit Herzglykosiden;

Ersatztherapie bei Magnesium- / Kaliummangel in Lebensmitteln.

Art der Verabreichung und Dosierung

Drinnen nach dem Essen. Die saure Umgebung des Magens verringert seine Wirksamkeit.

Fragen Sie vor Gebrauch Ihren Arzt..

Die übliche Tagesdosis beträgt 1-2 Tabletten. 3 mal täglich. Die maximale Tagesdosis beträgt 3 Tabletten. 3 mal täglich.

Die Dauer der Einnahme des Arzneimittels und die Notwendigkeit wiederholter Kurse werden vom Arzt festgelegt.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Mit Vorsicht während der Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) und während der Stillzeit.

Panangin: Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels;

akutes und chronisches Nierenversagen;

AV-Blockade I - III Grad;

kardiogener Schock (BP

Panangin: Nebenwirkungen

Mögliche Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Beschwerden oder Brennen in der Bauchspeicheldrüse (bei Patienten mit saurer Gastritis oder Cholezystitis), AV-Blockade, paradoxe Reaktion (Zunahme der Anzahl der Extrasystolen), Hyperkaliämie (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Parästhesie), Hypermagnesiämie (Gesichtsrötung) Durstgefühl, Blutdrucksenkung, Hyporeflexie, Atemdepression, Krämpfe).

Überdosis

Symptome: Leitungsstörung (insbesondere bei früherer Pathologie des Herzleitungssystems).

Behandlung: intravenöse Verabreichung von Calciumchlorid; falls erforderlich - Hämodialyse und Peritonealdialyse.

Interaktion

Pharmakodynamisch: Die kombinierte Anwendung mit kaliumsparenden Diuretika (Triamteren, Spironolacton), β-Blockern, Cyclosporin, Heparin, ACE-Hemmern und NSAIDs erhöht das Risiko einer Hyperkaliämie bis zur Entwicklung von Arrhythmie und Asystolie. Die Verwendung von Kaliumpräparaten in Verbindung mit GCS beseitigt die durch letztere verursachte Hypokaliämie. Unter dem Einfluss von Kalium werden die unerwünschten Wirkungen von Herzglykosiden verringert. Verbessert die negative batmotrope Wirkung von Antiarrhythmika. Anästhetika erhöhen die Hemmwirkung von Magnesiumpräparaten auf das Zentralnervensystem; bei gleichzeitiger Anwendung mit Atracuronium, Decamethonium, Succinylchlorid und Suxamethonium ist eine Zunahme der neuromuskulären Blockade möglich; Calcitriol erhöht den Magnesiumspiegel im Blutplasma, Calciumpräparate reduzieren die Wirkung von Magnesiumpräparaten.

Pharmakokinetik: Adstringierende und umhüllende Mittel verringern die Absorption des Arzneimittels im Magen-Darm-Trakt, und zwischen der Einnahme von Panangin mit den aufgeführten Mitteln muss ein Intervall von 3 Stunden eingehalten werden.

spezielle Anweisungen

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn eine Krankheit mit Hyperkaliämie einhergeht. Es wird empfohlen, den Ionengehalt im Blut zu kontrollieren.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Arbeiten auszuführen, die mit einem erhöhten Verletzungsrisiko verbunden sind. Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit zu fahren und Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern.

Freigabe Formular

Filmtabletten, 140 mg + 158 mg. In einer Polypropylenflasche 50 Stück 1 fl. in einem Karton.