Panangin

"Panangin" (Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen, Analoga unten) - ein Medikament zur pharmakologischen Therapie, Vorbeugung und Wiederherstellung der Herzaktivität.

Panangin - Gebrauchsanweisung, Bewertungen von Kardiologen, Analoga, Preis

Die Wirkstoffe dieses Arzneimittels können bedingt als Vitaminkomplex bezeichnet werden. Dies ist Kalium, zusammen mit einem verwandten Element der chemischen Tabelle - Magnesium. Sie werden so eingenommen, dass nach Beseitigung des Mangels an diesen Elementen die Arbeit des Herzens wiederhergestellt wird. Die Funktion eines Trägers, der Substanzen dorthin transportiert, wo sie am dringendsten benötigt werden - in den intrazellulären Raum der Schichten des Auskleidungsepithels - wird durch Asparaginat ausgeführt.

Pathologien des Herzens und der Blutgefäße in der Welt gewinnen zu Recht Silber bei der Anzahl der Patienten. Es gibt viele Gründe, warum negative Prozesse in Organen und Organsystemen auftreten. Eine davon sind Störungen des Elektrolythaushalts und des Stoffwechsels auf Zellebene. Der Mangel an Kalium und Magnesium macht sich besonders im Körper bemerkbar, von dem die Arbeit des wichtigsten Organs - des Herzens - abhängt.

Kurz über Panangin

"Panangin" ist ein Medikament, das das Ergebnis einer langjährigen gemeinsamen Entwicklung zwischen einem Apotheker und Kardiologen ist. Seine Wirkung wurde bereits an den Beispielen vieler Patienten nachgewiesen. Das Tool wird sowohl bei Tachykardie und Arrhythmien als auch bei akuten Ereignissen, z. B. ventrikulären Arrhythmien oder zur Wiederherstellung des Systems nach Myokardinfarkt, eingesetzt. Aufgrund der hohen Adsorption, minimalen Nebenwirkungen und Kontraindikationen hat das Medikament viele positive Bewertungen. Der Zweck des Arzneimittels besteht darin, die Epithelzellen mit Kalium und Magnesium zu füllen. Die Besonderheit dieser Substanzen in der Arbeit "im Tandem" - bei einem Mangel an einer wird ein Mangel an der zweiten diagnostiziert. Daher ist die Zusammensetzung dieser beiden Komponenten bei der Vorbeugung und Behandlung von Herzerkrankungen und akuten Prozessen am vorteilhaftesten..

Zum ersten Mal wurde 1960 die Wirkung dieser Kationen auf die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße entdeckt. Seitdem wurde in diesem Sinne aktiv geforscht, was zur Entstehung des Arzneimittels "Panangin" und seiner Analoga (oder Generika) führte. Die Besonderheit des Arzneimittels besteht darin, dass es das Fehlen beider Elemente gleichzeitig ausgleicht, wodurch es wirksamer wird.

"Panangin": Zusammensetzung und Formen

  • Panangin ist derzeit in Form von Dragees und einer Lösung zur intravenösen Injektion erhältlich. Das Medikament kann in fast jeder Apothekenabteilung gekauft werden, aber es lohnt sich nicht, es ohne Rezept zu kaufen und zu verwenden und einen Arzt zu konsultieren.
  • Das Medikament enthält zwei Wirkstoffe: Kalium- und Magnesiumasparaginat sowie Hilfsstoffe in Form des üblichen Kalziums und der Stärke in Tabletten.
  • In Form von Tabletten wird "Panangin" zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschrieben, indem der für die Arbeit des gesamten Organismus sehr wichtige Mangel an Kalium und Magnesium aufgefüllt wird..
  • In Form einer Lösung wird das Mittel als Teil der Notfalltherapie bei ventrikulären Arrhythmien, Tachykardien und Zuständen nach einem Herzinfarkt eingesetzt. Eine Lösungsoption sind dringendere Maßnahmen, während ein Therapeut oder Kardiologe Pillen verschreiben kann, um negative Prozesse im Körper zu verhindern.

Der Unterschied zwischen Panangin und Panangin Forte

Beide Arten von Arzneimitteln werden vom Pharmaunternehmen Gedeon Richter hergestellt. Der Zweck der Medikamente ist der gleiche, aber es ist erwähnenswert, dass Papangin Forte fast doppelt so viel Spurenelemente enthält. Tatsächlich unterscheidet sich diese Form fast nicht, abgesehen von der Bequemlichkeit der Verabreichung, da es ausreicht, eine Tablette anstelle von zwei zu trinken, und Sie erhalten die gleiche Dosis an Wirkstoffen..

Panangin - Gebrauchsanweisung

Selbstmedikation mit Panangin ist nicht akzeptabel. Der Zweck des Produkts ist die Bekämpfung von Arrhythmien durch Auffüllen des Kalium- und Magnesiummangels. Bei der Einnahme besteht die komplexe pharmakokinetische Wirkung des Arzneimittels in der Einführung von Kalium- und Magnesiumionen in den Körper. Diese Elemente (sie sind auch Elektrolyte), die in die Neuronen und Gewebe des Myokards gelangen, beseitigen Verspannungen und verringern die kontraktile Aktivität des Herzens. Unter der Wirkung des Arzneimittels stellt das Hauptorgan des menschlichen Körpers seinen Rhythmus wieder her, anschließend vergehen Tachykardie und Arrhythmie, ein Blutdruckabfall wird festgestellt.

Panangin - Gebrauchsanweisung

Die allgemeine Indikation für die Einnahme dieses Medikaments, wie oben erwähnt, besteht darin, Kalium- und Magnesiummangel auszugleichen. Die Angaben für jede Form unterscheiden sich jedoch geringfügig. Die Aufnahme in Form von Injektionen ist typisch für Notsituationen und -zustände, während Pillen zu prophylaktischen und restaurativen Zwecken verschrieben werden.

"Panangin" in Form einer Lösung wird verwendet:

  • mit akuter und chronischer Herzinsuffizienz;
  • als zusätzliches Mittel - bei ventrikulären Arrhythmien;
  • die Folgen eines Myokardinfarkts zu bekämpfen;
  • als Zusatz - bei der Behandlung von Herzglykosiden.

In Form von Pillen wird das Medikament von einem Therapeuten oder Kardiologen verschrieben:

  • mit einem Mangel an Magnesium und Kalium im Körper und der Unfähigkeit, seine Reserven durch Nahrung wieder aufzufüllen;
  • das Vorhandensein einer chronischen Herzkrankheit;
  • Zustand nach Myokardinfarkt.

In den meisten Fällen wird empfohlen, Tabletten 2-3 Mal täglich nach den Mahlzeiten einzunehmen. Diese Empfehlung beruht auf der Besonderheit des menschlichen Verdauungssystems, da eine Zunahme des Säuregehalts der Magenumgebung in ihrem "hungrigen" Zustand die Adsorption des Arzneimittels negativ beeinflusst und dementsprechend seine Wirksamkeit verringert.

Kontraindikationen

Da die Wirkstoffe von "Panangin" über die Nieren ausgeschieden werden, hat das Medikament Kontraindikationen für Patienten mit Nierenversagen.

  • Eine leichte bis mittelschwere Nierenfunktionsstörung erfordert ärztlichen Rat und Aufsicht, bevor Sie dieses Medikament einnehmen.
  • Es ist in einem Zustand von Hyperkaliämie und Hypermagnesiämie kontraindiziert, was natürlich ist, da die Wirkstoffe von Panangin Kalium und Magnesium sind. Ein Überschuss dieser Substanzen im Körper ist nicht weniger gefährlich als ihr Mangel und kann zu unvorhersehbaren Folgen führen..
  • Herzrhythmusstörungen (zweiter Name - Blockade).
  • Überempfindlichkeit ist auch ein Grund, andere Mittel für die medikamentöse Therapie zu wählen..
  • Morbus Addison (eine seltene endokrine Störung, bei der die Nebennieren nicht genug Cortisol für eine normale Körperfunktion produzieren).

Nebenwirkungen

Auf absolut jedes, selbst das harmloseste Medikament oder dessen Bestandteil kann der menschliche Körper unerwartet reagieren. Die Phänomene, die nach der Einnahme von Medikamenten auftreten, werden als Nebenwirkungen bezeichnet.

Panangin ist keine Ausnahme. Der Magen-Darm-Trakt kann auf dieses Medikament mit Bauchschmerzen, Beschwerden und Übelkeit in unterschiedlichem Ausmaß reagieren. Stuhlstörungen sind ebenfalls wahrscheinlich. Der allgemeine Gesundheitszustand kann sich verschlechtern, Schwindel, Blutdrucksenkung und Atemnot sind möglich. Eine weitere der Nebenwirkungen, die Patienten bemerken, ist ein ständiges Durstgefühl, das selbst nach dem Trinken von viel Wasser / Saft praktisch nicht verschwindet..

Besondere Hinweise

Ein besonderer Hinweis ist der Mangel an Forschung über die Verwendung von "Panangin" während der Schwangerschaft und Stillzeit. Im ersten Schwangerschaftstrimester ist das Medikament eindeutig kontraindiziert, im II. Und III. Semester finden Sie Empfehlungen: "Verwenden Sie das Medikament nur unter ärztlicher Aufsicht".

Beim Empfang von "Panangin" für Fahrer und Personen, deren Aufgabe es ist, komplexe Mechanismen oder Geräte zu steuern, ist Vorsicht geboten. Dies ist auf die entspannende Wirkung zurückzuführen, die sich auf die Muskulatur auswirkt. Magnesium hat besonders diese Fähigkeit. Schläfrigkeit und verzögerte Reaktionen sind ebenfalls wahrscheinlich, was beim Fahren oder bei der Fernbedienung gefährlich sein kann..

"Panangin": Preis, Bewertungen, Analoga

Panangin ist nicht das einzige Produkt in seiner Linie. Er hat Analoga und Generika. (Generikum ist ein Medikament, das in Zusammensetzung und Technik dem Original ähnelt, jedoch von einem anderen Pharmaunternehmen hergestellt wurde, das keine Patentrechte besitzt.).

Es sollte gesagt werden, dass seit den 1960er Jahren Untersuchungen zu den Auswirkungen von Kalium und Magnesium auf die Herzaktivität des Menschen durchgeführt wurden. Zusätzlich zu diesem Medikament wurden mehrere andere Pharmaunternehmen veröffentlicht.

Panangin - Analoga sind billiger

Das bekannteste und erschwinglichste Analogon von Panangin ist das Medikament Asparkam. Die Zusammensetzung beider Produkte ist identisch, das erste ist jedoch original und das zweite ist generisch. Wesentliche Formunterschiede: "Panangin" wird in einer leicht zu schluckenden Pille mit einer hochwertigen Schale hergestellt, die die Magenwände vor Nebenwirkungen des Arzneimittels schützt. "Asparkam" hat eine Form der Freisetzung - Tabletten, und ihre Schale hat keine solchen Eigenschaften. Daher ist es für Patienten mit Gastritis oder anderen Magen-Darm-Erkrankungen vorzuziehen, das Originalarzneimittel "Panangin" einzunehmen..

Das zweite Analogon unserer Droge heißt "Aspangin". Unterschiede zu "Panangin" sind fast identisch mit den oben beschriebenen Unterschieden zu "Asparkam".

Panangin - Preis

Der Preis für Panangin ist in einer Reihe ähnlicher Arzneimittel durchschnittlich und reicht von 330 bis 400 Rubel pro Packung mit 50 Tabletten.

Panangin - Bewertungen von Kardiologen

Der Magnesiumgehalt in einer Tablette Panangin beträgt etwa 12 mg, und die tägliche Dosis für eine Person sollte im Bereich von 300 bis 400 mg liegen. Dies reicht eindeutig nicht aus, um das Herz vollständig mit wertvollem Magnesium zu versorgen. Es stellt sich heraus, dass Sie mehrere Tabletten des Arzneimittels pro Tag einnehmen müssen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Andererseits gelangt der Löwenanteil des Magnesiums mit Nahrung und Wasser in den Körper, und um ihn zu erhalten, reicht es aus, das Medikament als Ergänzung einzunehmen.

Asparkam oder Panangin: was besser ist, Bewertungen

Es sollte beachtet werden, dass diese beiden Medikamente in ihrer aktiven aktiven Base nahezu identisch sind. Patienten werden sie häufig als Prophylaxe verschrieben. Asparkam wird in Tablettenform hergestellt und Panangin liegt in Form eines löslichen Pulvers vor. Diese beiden Präparate enthalten die gleiche Menge Kalium und Magnesium..

Abschließend

Panangin ist ein Medikament, dessen Wirkung auf den menschlichen Körper auf einen Komplex zweier Wirkstoffe zurückzuführen ist: Kalium und Magnesium. Ihr Mangel ist sehr gefährlich für den Körper im Allgemeinen und für das Herz-Kreislauf-System im Besonderen. Bei akutem Mangel können Tachykardie und Arrhythmien, ein periodischer Blutdruckanstieg und Herzinsuffizienz auftreten. "Panangin" normalisiert den Rhythmus von Herzkontraktionen und senkt den Blutdruck. Die positive Wirkung auf den Genesungsprozess nach einem Myokardinfarkt wurde von vielen Patienten festgestellt. Die Einnahme dieses Medikaments ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ist jedoch nicht akzeptabel..

Bewertungen von erfahrenen Kardiologen über Panangin

Ich freue mich, Sie alle wieder auf meiner Seite begrüßen zu dürfen! Für diesen Artikel habe ich professionelle Bewertungen von Kardiologen zu unserem Medikament Panangin ausgewählt. Ich habe lange und sorgfältig gesucht, damit Sie einfach auf einen Link klicken und sofort alle Informationen erhalten, die Sie von den kompetentesten Kardiologen unseres Landes benötigen.

Alle Bewertungen werden in Überschriften unterteilt, die wiederum im Inhalt dieses Artikels enthalten sind. Für Ihre Bequemlichkeit habe ich versucht, die wichtigsten Informationen über den Arzt in den Titel einzutragen, damit Sie sie unabhängig (wenn Sie möchten) bewerten und überlegen können, ob die Überprüfung dieses oder jenes Spezialisten für Sie nützlich ist.

Wenn Sie sich mit Kardiologie nicht auskennen, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt eine überwältigende Mehrheit solcher Leute in meiner Ressource (schließlich habe ich sie für Sie erstellt). Sie können jede Bewertung einfach öffnen und lesen. Alle Bewertungen wurden sorgfältig ausgewählt und gefiltert. Außerdem habe ich den Bewertungen aus Gründen der Übersichtlichkeit Bilder hinzugefügt, damit Sie die Informationen bequemer wahrnehmen können. Viel Spaß beim Lesen!

Bewertet von einem Kardiologen mit 10 Jahren Erfahrung

Guten Tag allerseits. Ich bin eine Kardiologin mit 10 Jahren Berufserfahrung, Istrakova Yulia Mikhailovna. Ich möchte mit dem Internetpublikum von Millionen von Menschen über das hochwertige Medikament "Panangin" sprechen, dessen Heilwirkung wirklich Aufmerksamkeit verdient.

Seit vielen Jahren nehmen meine Patienten dieses moderne Medikament gegen Herzschmerzen, Herzklopfen, ventrikuläre Tachykardie und andere ein, und seltsamerweise hilft dieses Mittel ihnen, mit Krankheiten und vielen Herzkrankheiten umzugehen, die sie viele Jahre oder sogar alle wiederholt gequält haben Leben.

Als seriöser Kardiologe versuche ich, vielen meiner Patienten dreimal täglich ein oder zwei Tabletten Panangin zu empfehlen. Bei einer fortgeschrittenen Form der Krankheit ist es ratsam, Tabletten für einen Gang zu trinken, dann eine kurze Pause (3-4 Monate) einzulegen und erneut zu wiederholen.

Überprüfung der medizinischen Eigenschaften des Arzneimittels

Unser ereignisreiches Leben kann uns Sorgen machen, nervös, depressiv, ängstlich und gefährlich..

Wenn das Herz solchen Belastungen nicht standhalten kann, beginnt es, Signale in Form von Schmerzempfindungen und scharfen Schocks zu senden und uns zu zwingen, die aktuellen Umstände zu beeinflussen, Wege zu finden, um das Problem zu lösen, indem es ein Mittel einnimmt, das hilft, den Schmerzdefekt zu verringern und letztendlich das lang erwartete zu überwinden Sieg.

Manchmal kann dies schnell erledigt werden, und manchmal gibt es Zeiten, in denen keine Pillen helfen, sich von einer Krankheit zu heilen. Schmerzen im Herzen treten wie bei einem "ungebetenen" Gast immer wieder auf.

Panangin ist ein Arzneimittel, das Kalium und Magnesium enthält. Diese Chemikalien verbessern das Herz-Kreislauf-System, verringern das Risiko von Arrhythmien und sind aktive Kämpfer bei der Behandlung dieser Krankheit. Sie verhindern Blutgerinnsel, verbessern die Myokardfunktion, regulieren Stoffwechselprozesse im Herzmuskel, unterstützen die Wände von Blutgefäßen und verringern das Risiko von Frühgeburten Altern, das Auftreten von Bluthochdruck, Arteriosklerose und vieles mehr.

Dank dieses Arzneimittels behandeln viele meiner Patienten seit vielen Jahren erfolgreich Herzschmerzen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und das alles, weil sie dieses ziemlich erschwingliche Medikament verwenden, um den Mangel an Kalium und Magnesium in ihrem Körper auszugleichen. Und das Ergebnis gefällt wirklich!

Nützliche Fakten über das Medikament von einem Spezialisten

Heute ist Panangin ein sehr beliebtes Medikament, da seine Kosten selbst für eine durchschnittliche Person im Rentenalter akzeptabel sind. Natürlich hat dieses Medikament wie jedes andere Arzneimittel seine eigenen Kontraindikationen für die Anwendung und Nebenwirkungen, die in der Anleitung vorgeschrieben sind..

Die Bedingungen und die Haltbarkeit des Arzneimittels sind immer auf der Verpackung angegeben. Selbstbehandlung ist kontraindiziert: Um Ihren Körper nicht zu schädigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt!

Rezension von Stanislav Nikolaevich, Kardiologe

Viele Patienten glauben, dass Panangin gewöhnliche Vitamine sind, die ohne Angst um ihre Gesundheit eingenommen werden können. In der Tat ist dies nicht der Fall. Die Einnahme falscher Medikamente kann zu schweren Stoffwechselstörungen und Herzstörungen führen.

Ich empfehle, das Produkt ausschließlich auf ärztliche Verschreibung gemäß den Anweisungen zu verwenden.

Anastasia Mikhailovna, Kardiologin

Panangin ist ein gutes Mittel, um den Mangel an Kalium- und Magnesiumionen im Körper wiederherzustellen. Das Arzneimittel wirkt schnell, wodurch die therapeutische Wirkung innerhalb kurzer Zeit eintritt. Darüber hinaus wird das Medikament verwendet, um die Nebenwirkungen bestimmter anderer Medikamente zu reduzieren und verschiedene Komplikationen des Herzens zu verhindern..

Ich empfehle das Medikament immer meinen Patienten.

Feedback eines Spezialisten mit 20 Jahren Erfahrung

Laut der kompetenten Kardiologin Anastasia Ivanovna mit 20 Jahren Erfahrung neutralisiert ein modernes Medikament in Kapseln Herzschmerzen, ist wirksam bei diagnostizierten Herzschlagstörungen und ventrikulärer Tachykardie. Seine Ernennung durch erfahrene Kardiologen basiert auf der hohen Wirksamkeit des Medikaments. Solche Eigenschaften des Medikaments erscheinen am häufigsten in Übersichten wie:

  • hochwirksame medizinische Eigenschaften. Reduziert den Stress auf Herz und Organe des Herz-Kreislauf-Systems, Angstzustände und übermäßige Erregbarkeit und neutralisiert die negativen Auswirkungen von Stresssituationen.
  • Wiederauffüllung des Kalium- und Magnesiummangels. Dank der Sättigung des Körpers mit diesen Elementen verbessert sich die Arbeit des Herzens und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird die Verschlimmerung chronischer Krankheiten erheblich verringert.
  • erschwingliches Mittel für alle Patienten. Das Medikament kann ein ausgezeichneter Ersatz für teure Medikamente sein, es eignet sich für alle Kategorien von Patienten und wirkt als ausgezeichnetes prophylaktisches Mittel in einem Komplex von Schutzmaßnahmen.

Die Popularität des Arzneimittels beruht auf seiner hohen Wirksamkeit und der Möglichkeit einer schnellen Assimilation. Vor der Einnahme von Panangin wird empfohlen, alle erforderlichen diagnostischen Komplexe zu durchlaufen und sich nicht selbst zu behandeln. Das Arzneimittel wird von einem Arzt verschrieben, der die beste Dosierungsoption auswählt.

Zusammenfassung aller Bewertungen

Kardiologen sprechen jedoch anders über dieses Medikament als viele andere ähnliche Medikamente. Die Spezialisten, denen ich begegnet bin, meine Familie und die ich im Internet gelesen habe, sind sich einig, dass Panangin nur eine zusätzliche Therapie und keine Behandlung ist. Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern..

Auch die Dauer der Aufnahme und die Wirksamkeit des Arzneimittels hängen weitgehend von der Diagnose ab, bei der die Aufnahme verschrieben wird.

Zum Beispiel riet mir der Arzt bei Tachykardie, dieses Medikament einen Monat lang einzunehmen. Laut dem Spezialisten würde es helfen, die Herzfrequenz zu verbessern. Da ist mein Puls schon lange hoch und sie können keinen Grund finden.

Es wird angenommen, dass dies für mich eine solche Norm ist. Aber ich bezweifle sehr, dass abgenutzte Herzarbeit die Norm ist. Die Empfehlung eines Kardiologen wurde jedoch von einem anderen abgelehnt. Nachdem der Arzt erfahren hatte, dass ich ein Kind stille, riet er mir, dieses Medikament nicht einzunehmen.

Wie Sie sehen können, hat jeder seine eigene Sichtweise zu demselben Thema..

Neben den positiven Bewertungen von Kardiologen sprechen Therapeuten und Traumatologen oft positiv über ihn. Tatsache ist, dass bei einem Mangel an Kalium Muskelschmerzen und sogar Krämpfe auftreten können. Ein weiterer Krampf führt zu kolossaler Dehnung.

Panangin ist ein ausgezeichnetes Mittel, wenn Sie diese Symptome haben. Es wird oft von Sportlern in einem kleinen Kurs getrunken. Aber spenden Sie erneut Blut für die biochemische Analyse, konsultieren Sie einen Arzt und beginnen Sie erst danach mit der Einnahme des Arzneimittels!

Panangin: Anweisungen, Preis, Bewertungen von Kardiologen und Analoga (forte)

Ein Medikament, das den Mangel an Kalium und Magnesium im Körper wieder auffüllt, ist Panangin. Gebrauchsanweisung und Überprüfung durch Kardiologen empfehlen die Einnahme des Arzneimittels einschließlich seiner verbesserten Forte-Form zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen, chronischen Herzerkrankungen, Erkrankungen nach Myokardinfarkt mit Kalium- / Magnesiummangel.

  1. Form und Zusammensetzung freigeben
  2. Wofür Panangin verwendet wird?
  3. Pharmakologische Eigenschaften
  4. Kontraindikationen
  5. Nebenwirkungen
  6. Kinder während der Schwangerschaft und Stillzeit
  7. spezielle Anweisungen
  8. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
  9. Analoga der Droge Panangin
  10. Urlaubsbedingungen und Preis

Form und Zusammensetzung freigeben

Panangin wird in folgender Form veröffentlicht:

  1. Filmtabletten, 50 Stk. in Fläschchen in Pappkartons;
  2. Lösung zur intravenösen Verabreichung, 5 Ampullen (10 ml) in konturierten Plastikbehältern, verpackt in Pappkartons.

Wirkstoffe in Tabletten: Magnesiumasparaginat (140 mg) und Kaliumasparaginat (158 mg). Die Zusammensetzung der Lösung enthält Magnesiumasparaginat (40 mg) und Kaliumasparaginat (45,2 mg) sowie Wasser zur Injektion.

Panangin Forte Gebrauchsanweisung, Bewertungen von Kardiologen empfehlen auch die Einnahme. Diese Form enthält ein doppeltes Volumen an Wirkstoffen.

Wofür Panangin verwendet wird?

Indikationen für die Verwendung des Medikaments sind:

  • Wiederauffüllung des Kalium- und Magnesiummangels mit einer Verringerung ihres Gehalts in der Nahrung (für Tabletten);
  • die Verträglichkeit von Herzglykosiden zu verbessern;
  • im Rahmen der komplexen Therapie von Herzinsuffizienz, Myokardinfarkt, Herzrhythmusstörungen (hauptsächlich ventrikuläre Arrhythmien).

Gebrauchsanweisung

Panagin (forte) Tabletten werden für 1-2 Stück verschrieben. dreimal pro Tag. Sie sollten nur nach einer Mahlzeit eingenommen werden (aufgrund der Tatsache, dass die saure Magenumgebung die Wirksamkeit des Arzneimittels verringert). Die maximale Tagesdosis sollte 9 Tabletten nicht überschreiten, d.h. 3 Tabletten dreimal täglich.

Die Dauer der Behandlung und die Notwendigkeit wiederholter Therapiezyklen werden vom behandelnden Arzt individuell unter Berücksichtigung der Indikationen für Panangin festgelegt.

Die Lösung wird intravenös verabreicht. Eine Einzeldosis beträgt 1-2 Ampullen. Zur Herstellung der Infusionslösung wird der Inhalt der Ampullen in 5% iger Glucoselösung (50-100 ml) gelöst. Bei Bedarf ist eine Wiedereinführung nach 4-6 Stunden möglich.

Pharmakologische Eigenschaften

Panangin, die Gebrauchsanweisung bestätigt dies, ist eine Quelle für Magnesium und Kalium und beeinflusst die Stoffwechselprozesse im Körper. Diese Spurenelemente sind äußerst wertvolle Substanzen für den ordnungsgemäßen Ablauf einer Vielzahl von Prozessen im Körper, einschließlich des gesunden Funktionierens aller inneren Organe und insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems..

Kalium und Magnesium sind direkt an der Funktion verschiedener Enzyme beteiligt, sind an den Wechselwirkungen zwischen Makromolekülen und intrazellulären Strukturen sowie an der Wirkung des Mechanismus der Muskelkontraktilität beteiligt.

Diese Mikroelemente sind insbesondere für die korrekte kontraktile Arbeit des Myokards notwendig. Bei längerem Mangel an Magnesium- und Kaliumionen im Körper können sich arterielle Hypertonie, Atherosklerose der Koronararterien und metabolische Veränderungen im Myokard entwickeln..

Eine der wichtigsten physiologischen Funktionen von Kalium ist die Erhaltung des Membranpotentials von Neuronen und verschiedener erregbarer Strukturen des Myokardgewebes. Ein langfristiger Kaliummangel im Körper führt zu einer erhöhten Toxizität von Herzglykosiden und zum Auftreten von Arrhythmien und Tachykardien..

Magnesium ist nicht weniger wertvoll für den Körper, der ein Cofaktor für etwa 300 enzymatische Stoffwechselreaktionen des Energiestoffwechsels und der Produktion von Nukleinsäuren und Proteinen ist. Aufgrund von Magnesium werden die Herzfrequenz und die Muskelspannung des Myokards teilweise verringert, und Magnesium bewirkt auch eine antiischämische Wirkung auf das Myokardgewebe.

Diese beiden Mikroelemente sind miteinander verwandt, weshalb Kalium- und Magnesiumionen in einem Präparat kombiniert werden. Tatsache ist, dass ein Kaliummangel häufig mit einem Mangel an Magnesium einhergeht. Um einen solchen Mangel zu beheben, ist die gleichzeitige Aufnahme beider Ionen in den Körper erforderlich..

Die gleichzeitige Korrektur der Spiegel dieser Elektrolyte führt zu einer additiven Wirkung. Sie ermöglicht es auch, die Toxizität von Herzglykosiden zu verringern, ohne ihre positive inotrope Wirkung zu unterdrücken.

Kontraindikationen

Zur oralen und intravenösen Verabreichung:

  • Hypermagnesiämie;
  • kardiogener Schock (BP Post Views: 662