Wie man Klee-Tinktur auf Wodka für Gefäße nimmt und warum es so nützlich ist

Guten Tag, liebe Leser! Gestern habe ich ein Programm über die Gefahren von Cholesterin und die Gefahr von Schlaganfällen gehört. Und sofort dachte ich, ist es möglich, die Gefäße zu reinigen, ohne auf Drogen zurückzugreifen? Es stellt sich heraus, dass dies möglich ist und das Tool billig und unkompliziert ist. Klee Tinktur auf Wodka für Blutgefäße hilft, Blutgerinnsel zu vermeiden und verhindert Herzinfarkte und Schlaganfälle. Wenn Sie dieses Mittel nehmen, um den Körper zu reinigen, kann ich mit Zuversicht sagen, dass Sie Ihr Leben verlängern werden. Ist es möglich, eine Tinktur zu Hause zuzubereiten und wie ist sie nützlich? Lass es uns gemeinsam herausfinden!

Die Vorteile der Tinktur für Blutgefäße

Zuerst ein paar Worte über den Rotklee selbst oder den Wiesenklee. Es ist ein weit verbreitetes Kraut, das häufig auf Wiesen, Waldrändern und entlang von Straßen vorkommt. Viehzüchter schätzen es als Futterpflanze aufgrund seines hohen Gehalts an Vitaminen, Mineralien, ätherischen Ölen, Glykosiden, Flavonoiden und Tanninen..

Für medizinische Zwecke und zur Herstellung von Tinkturen werden rote, runde Blüten der Pflanze verwendet. Sie straffen, verhindern die Bildung von Blutgerinnseln, verdünnen das Blut, reinigen, entfernen überschüssige Flüssigkeit.

Eine Tinktur auf pflanzlicher Basis beschleunigt den Stoffwechsel, trägt zur Gewichtsreduktion bei und beugt Hypoxie vor - Sauerstoffmangel. Das Tool entfernt "schlechtes" Cholesterin und reinigt den Körper von Karzinogenen. Die alkoholische Infusion von Klee stärkt die Wände der Blutgefäße, normalisiert den Hormonspiegel aufgrund der harntreibenden Wirkung und senkt den Druck. Wenn Sie lange Zeit ein Problem mit Blutgefäßen hatten, müssen Sie Ihren Lebensstil komplett ändern oder zumindest zuerst Lebensmittel einbeziehen, die gut für Blutgefäße sind. Eine Liste der Lebensmittel, die für Blutgefäße nützlich sind, finden Sie hier.

Indikationen für die Verwendung der Tinktur sind:

  • Hypertonie;
  • hoher Cholesterinspiegel;
  • Lärm in den Ohren;
  • Kopfschmerzen;
  • Wechseljahre mit negativen Manifestationen;
  • Zerbrechlichkeit der Gefäßwände;
  • Beeinträchtigung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion;
  • Myokardhypoxie;
  • Atherosklerose;
  • Vergiftung und Vergiftung.

Tinktur wird mit geringer Immunität zur Bekämpfung von Viren eingesetzt, geht gut mit Angina um, heilt Wunden und kocht. Es bekämpft Würmer, lindert Schmerzen, lindert Infektionen.

Gut geeignet für Menschen mit Bluthochdruck, mit der Zeit werden die Gefäße elastischer, und Sie können die Behandlung zunächst mit vasodilatierenden Kräutern ergänzen, die hier am effektivsten sind.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Seien Sie trotz der enormen Vorteile der Tinktur für den Körper vorsichtig damit. Das Tool weist eine Reihe schwerwiegender Kontraindikationen auf, die Sie vor der Verwendung berücksichtigen sollten:

  • erlitt kürzlich eine hypertensive Krise oder einen Herzinfarkt;
  • Onkologie vor dem Hintergrund eines hormonellen Ungleichgewichts;
  • akute Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Hepatitis, Nieren- oder Leberversagen;
  • Thrombophlebitis;
  • Durchfall.

Das Mittel ist bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert. Sie können es nicht mit Antikoagulanzien, hormonellen Medikamenten und Medikamenten zur Behandlung von Hepatitis kombinieren. Es ist unerwünscht, vor der Operation eine Infusion zu verwenden, da dies das Blut verdünnt.

Da die Tinktur viele Kontraindikationen aufweist, empfehle ich Ihnen, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Für eine wirksame Behandlung reicht es nicht aus zu wissen, woraus das Mittel hilft. Es ist wichtig zu verstehen, wie man trinkt, um sich nicht zu verletzen.

Vergessen Sie nicht: Nach der Anwendung sind Nebenwirkungen möglich:

  • juckende Haut und Hautausschläge;
  • Durchfall;
  • Erbrechen, Übelkeit;
  • Schwindel;
  • Veränderung des Menstruationszyklus;
  • Muskelschmerzen.

Wenn Sie zumindest einige Anzeichen von Beschwerden bemerken, brechen Sie die Tinktur ab und suchen Sie Ihren Arzt auf.

Nützliches Video über die heilenden Eigenschaften von Klee

Wie man kocht

Sie können die Tinktur in der Apotheke kaufen oder selbst herstellen. Hier finden Sie eine Reihe beliebter Rezepte, die Sie zu Hause verwenden können. Überlegen Sie, wie Sie sich auf verschiedene Krankheiten vorbereiten und wie Sie sie einnehmen müssen:

  • Für Gehirngefäße. 1 EL. Gießen Sie die Blumen mit 0,5 Liter Wodka. 2 Wochen an einem dunklen Ort inkubieren. Trinken Sie 1 EL. l. dreimal täglich 2 Monate.
  • Vom Cholesterin und zur Reinigung der Blutgefäße. Gießen Sie 100 g getrocknete Blumen mit 1 Liter Wodka. 10 Tage einweichen. Trinken Sie 2 Wochen vor dem Schlafengehen 20 ml, machen Sie eine Pause von 10 Tagen und wiederholen Sie den zweiwöchigen Kurs erneut.
  • Universal. Das Werkzeug ist für alle geeignet, die keine Kontraindikationen für die Einnahme der Tinktur haben. Legen Sie trockene Blumen in ein halbes Liter Glas, aber stampfen Sie nicht. Gießen Sie Wodka bis zum Hals. Bestehen Sie 2 Wochen an einem dunklen Ort und kühlen Sie dann. Trinken Sie einmal täglich 1 EL vor den Mahlzeiten. l. anderthalb Monate. Machen Sie eine Pause von 10 Tagen und wiederholen Sie den Kurs. Wiederholen Sie die nächste Behandlung in sechs Monaten..
  • Mit Arteriosklerose. Verdünnen Sie den Alkohol vor der Zubereitung mit Wasser auf 45 Grad. 1 EL. Blütenstände gießen 0,5 Liter verdünnten Alkohol. Bestehen Sie 10 Tage an einem dunklen Ort. Trinken Sie 1 EL. l. vor dem Abendessen für einen Monat.
  • Von den Fliegen in den Augen. Füllen Sie ein halbes Liter Glas mit Blütenständen, ohne es zu stopfen. Nelken in das Glas geben und 0,5 Liter Wodka einschenken. Bestehen Sie auf eine Woche, stellen Sie in den Kühlschrank. Trinken Sie morgens 10-15 Tropfen auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafengehen in Milch.
  • Von dem Geräusch in meinem Kopf. Mischen Sie Kleetinktur, hergestellt nach einem der aufgeführten Rezepte, mit Essig in den Anteilen: 1 TL. Tinktur 1 EL. l. natürlicher Essig. Anstelle des letzteren können Sie eine Tinktur aus Weißdorn oder Mutterkraut nehmen. Teilen Sie die angegebene Dosierung in 3 Teile und trinken Sie zu den Mahlzeiten.

Die Standarddosis der Tinktur (sofern im Rezept nicht anders angegeben) beträgt 1 EL. l. oder 2 TL. 1-2 mal am Tag. Das Trinken vor oder nach den Mahlzeiten hängt davon ab, was das Mittel behandelt und welche gesundheitlichen Probleme der Patient hat. Die Behandlung dauert durchschnittlich 2 Wochen, machen Sie dann eine Pause von 10 Tagen und wiederholen Sie den Kurs.

Zusätzlich zur Alkoholtinktur können Sie Abkochungen oder Wasseraufgüsse auf Klee trinken. Sie sind für Menschen geeignet, die mit Alkoholismus zu kämpfen haben oder keine alkoholischen Tinkturen vertragen. Dies ist jedoch ein ganz anderes Thema..

Ich glaube, dass die alkoholische Infusion immer noch wirksamer und konzentrierter ist und daher das Ergebnis der Einnahme eines Volksheilmittels schneller ist.

Die Apotheke verkauft auch Rotkleepräparate. Die meisten von ihnen werden zur Behandlung der Wechseljahre eingesetzt. Nehmen Sie sie jedoch aufgrund der hohen Wirkstoffkonzentration wie von Ihrem Arzt verordnet ein..

Wenn Sie mehr über andere Heilpflanzen und traditionelle Behandlungsmethoden erfahren möchten, abonnieren Sie meinen Blog, hinterlassen Sie Kommentare und teilen Sie uns Ihre Eindrücke mit. Bis zum nächsten Mal!

Tinktur aus Rotklee - Rezepte, Anwendungshinweise

Tinktur aus Rotklee hat viele vorteilhafte Eigenschaften, wie diese erstaunliche Pflanze selbst. Daher wird es seit langem als wirksames Mittel der traditionellen Medizin eingesetzt. Eine alkoholische Tinktur aus Rotklee kann in einer Apotheke gekauft oder zu Hause hergestellt werden, indem Sie auf Alkohol oder Wodka bestehen.

Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Rotklee ist ein weit verbreitetes mehrjähriges Kraut. Man kann ihn überall treffen: in den Steppen, auf Wiesen, an Waldrändern, auf Landstraßen. Rotklee aus der Familie der Hülsenfrüchte blüht im Juni und Juli, eine wertvolle wohlriechende Pflanze, die wie andere Kleesorten einen hohen Futterwert hat.

Neben Futter hat es aufgrund seiner reichen Zusammensetzung an Vitaminen (A, E, C, Gruppe B), Mineralien und Spurenelementen (Stickstoff, Kalium, Phosphor, Eisen), Flavonoiden, Säuren, Glykosiden, ätherischen und fetthaltigen Ölen, Proteinen und Tanninen einen medizinischen Wert... Rotkleeblüten in Extrakten, Tinkturen, Abkochungen, Tees haben folgende medizinische Eigenschaften:

  • Tonic;
  • Antiphlogistikum;
  • anti-sklerotisch;
  • diaphoretisch;
  • Antiseptikum;
  • harntreibend;
  • choleretisch;
  • Expektorans;
  • Antitumor.

Die in der praktischen Medizin nachgewiesene Tinktur aus Rotklee reduziert Hypoxie - Sauerstoffmangel, verringert das Risiko von Angina pectoris, bekämpft Übergewicht aufgrund der "Beschleunigung" des Stoffwechsels und verbessert Stoffwechselprozesse.

Aufgrund der aufgeführten Eigenschaften werden nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der wissenschaftlichen Medizin Medikamente verwendet, zu denen Rot- oder Wiesenklee gehören. Am wertvollsten für die Herstellung von Arzneimitteln sind die Blütenstände.

Indikationen für die Verwendung von Rotkleetinktur sind:

  • Bluthochdruck;
  • hoher Cholesterinspiegel im Blut;
  • Übergewicht;
  • langfristige nicht heilende Wunden oder Geschwüre;
  • Angina;
  • gynäkologische Erkrankungen;
  • Lärm in den Ohren;
  • Kopfschmerzen verschiedener Ursachen;
  • verminderte Immunität;
  • schlechter Schlaf;
  • schmerzhafte Perioden;
  • Wechseljahre mit negativen Manifestationen;
  • kocht;
  • Akne, Hautausschläge.

Es ist Alkoholtinktur, die hilft, Viren, Pilzinfektionen zu bekämpfen, das Tumorwachstum zu stoppen, die Blutzusammensetzung zu verbessern, Blutgefäße zu reinigen und zu stärken. Sie wird äußerlich zur Behandlung von Reizungen, Hautausschlägen, zur Wundheilung und zu Geschwüren eingesetzt.

Die alkoholhaltige Tinktur auf Rotklee weist einige Kontraindikationen auf. Es passt nicht:

  • schwangere Frau;
  • stillende Mutter;
  • Kinder;
  • Menschen, die unter Alkoholismus leiden;
  • mit allergischen Reaktionen;
  • mit Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Produkts;
  • mit schwerwiegenden Schäden an Leber und Nieren;
  • mit erhöhter Blutgerinnung;
  • nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt;
  • mit einer Tendenz zu häufigen, losen Stühlen;
  • mit Thrombophlebitis und Krampfadern.

Aufgrund der blutverdünnenden Eigenschaft kann die Einnahme von Rotkleetinktur nicht mit bestimmten Medikamenten kombiniert werden: Heparin, Acetylsalicylsäure, Hormonen, bestimmten Medikamenten zur Behandlung von Leber und Onkologie.

Daher ist es notwendig, zu Hause eine Tinktur aus Rotklee herzustellen oder nach Rücksprache mit einem Arzt und unter Berücksichtigung der aufgeführten Kontraindikationen mit Hilfe einer gebrauchsfertigen Apotheke behandelt zu werden. Überdosierung oder Missbrauch des Produkts kann zu unangenehmen Nebenwirkungen führen - Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Durchfall, Juckreiz, Nesselsucht..

Was hilft

Klee-Tinktur hilft in Abwesenheit von Kontraindikationen gut bei der Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten. Es stärkt und reinigt die Blutgefäße, verbessert die Gehirnfunktion, verbessert den Stoffwechsel, hilft bei der Heilung komplexer Wunden, der Eiterung und lindert die Manifestationen der Wechseljahre bei Frauen. Damit die Rotkleetinktur jedoch wirklich hilft, muss sie korrekt eingenommen werden und die in bestimmten Fällen empfohlene Dosierung einhalten..

Blutgefäße reinigen

Um die Blutgefäße von Cholesterinplaques zu befreien und zu stärken, nehmen Sie zwei Wochen vor dem Schlafengehen einen Esslöffel des Arzneimittels. Machen Sie eine Pause von 10 Tagen. Nehmen Sie die Tinktur noch 14 Tage ein.

Für Gehirngefäße

Die gleiche Dosierung wird zur Reinigung empfohlen, um den Zustand und die Funktion der Gehirngefäße zu verbessern. Um eine Tinktur aus Rotklee für Gefäße zuzubereiten, nehmen Sie 2 Esslöffel trockene Pflanzenblumen und füllen Sie sie mit einem Glas Wodka. Nachdem Sie 14 Tage an einem dunklen Ort bestanden haben, belasten Sie das resultierende Medikament und nehmen Sie es nachts ein.

Von dem Geräusch in meinem Kopf

Um das Geräusch in Kopf und Ohren loszuwerden, muss Rotkleetinktur entweder mit Essig oder Weißdorn- und Mutterkraut-Tinktur gemischt werden. Es wird mit Essig im Verhältnis gemischt: 1 Teelöffel Tinktur zu 1 Esslöffel Essig. Gut mischen und die Mischung in 3-4 Teile teilen. Nehmen Sie es zu den Mahlzeiten..

Von Magenkrebs

Die Antitumor-Eigenschaften von Rotklee und Tinkturen daraus wurden bereits oben beschrieben. Nehmen Sie nach Rücksprache mit einem in diesem Fall obligatorischen Arzt mindestens sechs Monate lang dreimal täglich 1 Teelöffel des Produkts nach den Mahlzeiten ein. Denken Sie jedoch daran, dass die von Ärzten verordnete Hauptbehandlung nicht abgebrochen werden kann. Die Onkologie ist ein ernstes Problem, das einen integrierten Behandlungsansatz erfordert. Und Kleetinktur dient immer als ausgezeichnetes Prophylaxe- und Hilfsmittel im Schema einer solchen Behandlung..

Mit Arteriosklerose

Mit der diagnostizierten Atherosklerose können Sie den "schlechten Cholesterinspiegel" senken und die Gefäße von Ablagerungen reinigen, indem Sie vor dem Abendessen 30 Tage lang täglich einen Esslöffel alkoholische Klee-Infusion einnehmen. Dann müssen Sie eine Pause machen.

Um den Cholesterinspiegel zu senken

Eine weitere Dosierung zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut: 15 ml Rotkleetinktur in 50 ml Wasser auflösen. Nehmen Sie drei Monate lang einmal täglich ein. Am besten einige Minuten vor den Mahlzeiten.

Tinkturrezepte

Sie können Rotkleetinktur in der Apotheke kaufen oder selbst nach den hier angegebenen Rezepten zubereiten. Dies ist nicht schwierig, insbesondere wenn der Klee im Voraus geerntet wird oder in einem Garten oder Vorort wächst.

Heben Sie es nicht nur in der Nähe von stark befahrenen Straßen oder Mülldeponien auf. Schwermetallsalze und andere schädliche Substanzen sind das, was in einem solchen Klee anstelle eines Nutzens zu finden ist. Klee in Tinkturen kann sowohl frisch gepflückt als auch getrocknet unter natürlichen Bedingungen oder in einem elektrischen Trockner verwendet werden.

Zubereitetes getrocknetes Kraut kann in der Apotheke gekauft werden. Es eignet sich auch zur Herstellung von Tinkturen.

Wie man mit Wodka eine Tinktur aus Rotklee macht

Die Tinktur aus Klee auf Wodka zur Verbesserung des Zustands der Blutgefäße wird zu Hause hergestellt, indem ein Liter Gefäß mit Blütenständen (die pflanzlichen Rohstoffe gut stopfen) mit einem Liter hochwertigem Wodka ohne Zusatzstoffe gegossen wird. Bestehen Sie zwei Wochen lang im Dunkeln auf dem zukünftigen Elixier und schütteln Sie es täglich. Dann die Tinktur abseihen, indem die Blütenstände durch ein Käsetuch hineingedrückt werden. Gießen Sie das fertige Produkt in Flaschen und lagern Sie es in der Kälte.

Die Tinktur aus Klee auf Wodka für Cholesterin wird auf die gleiche Weise hergestellt, es werden jedoch 100 Gramm Kleeblütenstände eingenommen. Die Infusionszeit und Dosierung sind die gleichen wie in den obigen Rezepten..

Eine solche Tinktur aus Rotklee mit Wodka lindert nicht nur die Gefäße, sondern lindert auch Kopfschmerzen. Trinken Sie nachts 15 Tage lang einen Esslöffel. Machen Sie eine zehntägige Pause und wiederholen Sie den Kurs. Sie sollten die Behandlung mit Kleetinktur nicht mehr als zweimal im Jahr fortsetzen..

Wie man mit Alkohol eine Tinktur aus Rotklee macht

Um eine Rotkleetinktur mit Alkohol herzustellen, muss der Alkohol zuerst auf 40-45 0 verdünnt werden. Dadurch wird die Tinktur weicher und es ist einfacher, sie zu schlucken, ohne befürchten zu müssen, die Schleimhaut von Mund und Kehlkopf zu verbrennen..

Zutaten

  • Alkohol - 0,5 l
  • Kleeblütenstände - 1 Glas

Wie man kocht

  1. Gießen Sie in einem Glas den verdünnten Alkohol über die Rotkleeblüten. Schließen und schütteln Sie die Dose.
  2. 10 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen. Schütteln Sie die Mischung täglich.
  3. Drücken Sie die Blütenstände in eine Tinktur und belasten Sie sie.

Wie man eine Tinktur macht, um Blutgefäße zu reinigen

Alle oben und unten aufgeführten Rezepte eignen sich auf die eine oder andere Weise zur Reinigung von Blutgefäßen. Das Prinzip der Herstellung von Tinktur auf Rotklee ist eines: Gießen Sie die Blüten der Pflanze in ein Glas auf Alkoholbasis und stehen Sie für eine bestimmte Zeit.

Es kann mehr oder weniger Blumen geben, sie können getrocknet oder frisch sein, sie werden von 10 Tagen bis zu einem Monat infundiert. Das resultierende Produkt wird filtriert und gemäß der empfohlenen Dosierung eingenommen..

Tinktur aus Rotklee für Fliegen in den Augen

Wenn im Alter die Fundusgefäße allmählich verstopft sind, können „Fliegen in den Augen“ auftreten - flackernde schwarze Punkte. Dies ist unangenehm, und um sie loszuwerden, müssen Sie die Tinktur gemäß dem folgenden Rezept einnehmen.

Zutaten

  • Köpfe von Rotkleeblütenständen - ½ Liter Glas (nicht stopfen)
  • Nelken - 10 Stk.
  • Wodka - 0,5 l

Wie man kocht

  1. Die Blütenstände und Nelken in ein Glas geben und bis zum Rand mit Wodka füllen.
  2. Bestehen Sie 7 Tage ungeöffnet im Dunkeln und schütteln Sie den Inhalt täglich.
  3. Stellen Sie das Glas ohne Anstrengung in den Kühlschrank.

Nehmen Sie morgens auf leeren Magen und abends vor den Mahlzeiten 10-15 Tropfen der Tinktur ein und mischen Sie sie mit 2-3 Esslöffeln Milch.

Zur Information. Atherosklerose verlangsamt ihre Entwicklung und lässt allmählich nach, wenn nach 14 Tagen ab Beginn der Einnahme der Tinktur auf Klee die Kopfschmerzen verschwinden, der Tinnitus und der Schlaf sich verbessern. In fortgeschrittenen Fällen kann es länger dauern.

Darauf basierende alternative Heilrezepte

Neben alkoholischen Tinkturen sind sie sehr nützlich und weit verbreitet: Abkochungen, Tees auf Rotkleebasis, Kleehonig und sogar ein Dressing für Suppen. Die folgenden Rezepte sind nützlich für diejenigen, die aus irgendeinem Grund nicht mit Alkoholtinkturen behandelt werden können..

Dekokt

Ein Sud aus Rotklee kann getrunken werden, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, Entzündungen und Leberprobleme zu beseitigen. Zur Zubereitung 300 ml Wasser in einen Teelöffel Kleeblüten in einer Thermoskanne gießen und eine Stunde ruhen lassen. Sie können die gleiche Menge an Zutaten bei schwacher Hitze oder in einem Wasserbad 6 Minuten lang kochen.

Als nächstes die Brühe abkühlen lassen und abseihen. Trinken Sie einen Monat lang viermal täglich einen Esslöffel. Die Brühe sollte nicht für die Zukunft vorbereitet sein. Es muss frisch sein.

Kräutertee

Rotklee ist oft in komplexen Kräutertees enthalten. Darüber hinaus kann es Folgendes enthalten:

  • Melissa;
  • Weißdorn;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Oregano;
  • Ringelblume;
  • Rosmarin.

Verkaufe fertige Kräutertees in einer Apotheke. Die Zusammensetzung ist in Filterbeuteln verpackt. Normalerweise wird ein solcher Beutel in einem Glas kochendem Wasser gebraut, 7-10 Minuten ziehen lassen. Anstelle von Zucker ist es sinnvoller, Kräutertee mit Honig zu verfeinern. Eine solche Kräutersammlung kann von Ihnen selbst hergestellt werden, indem Sie Ihre bevorzugten und verfügbaren Komponenten auswählen.

Klassischer Tee

Aus getrockneten Rotkleeblüten kann ein klassischer Kräutertee hergestellt werden. Werfen Sie dazu einen Teelöffel oder einen Blütenstand in ein Glas kochendes Wasser in eine Teekanne. Bestehen Sie auf 15 Minuten. Bis zu dreimal täglich mit Honig trinken. Es verbessert die Arbeit und reinigt die Blutgefäße des Gehirns. Nach zwei Monaten solchen Tees müssen Sie eine Pause machen..

Aufguss mit Mädesüß

Um eine Infusion von Rotklee und Mädesüß (Mädesüß) zuzubereiten, nehmen Sie trockene Blütenstände zu gleichen Anteilen und füllen Sie sie mit auf 80 ° C erhitztem Wasser. Bei dieser Temperatur werden die vorteilhaften Eigenschaften beider Inhaltsstoffe offenbart, aber nicht zerstört. Bis zu 15 Minuten ziehen lassen und wie normaler grüner Tee trinken. Es wird Kopfschmerzen beruhigen, unnötiges Cholesterin loswerden.

Kombination mit Minze

Nehmen Sie 8 Kleeblüten und kombinieren Sie sie mit einem Teelöffel getrockneter Minze. Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser ein und lassen Sie es 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Sie können es warm oder kalt trinken. Diese Brühe beruhigt das Nervensystem gut, erleichtert das Atmen, hat einen angenehmen Geschmack mit einem Hauch Minze..

Heilsuppe Dressing

Sogar Suppe kann Ihre Gesundheit ein wenig verbessern, wenn Sie vor dem Ende des Kochvorgangs ein Dressing hinzufügen, das getrockneten Klee, Ringelblumenblüten und gehackte Zichorienwurzel enthält. Mahlen Sie alles zusammen zu einem homogenen Pulver und geben Sie es nach Geschmack in das erste Gericht. Saubere Gefäße und leckeres, gesundes Essen werden für Sie bereitgestellt.

Kleeblütenhonig

Wenn auf den Wiesen viele Kleeblüten blühen oder ein paar Felder neben dem Bienenhaus mit Rotklee gesät werden, besteht die Möglichkeit, alle Süßigkeiten der Ernährung für eine Weile durch gesunden und leckeren Kleehonig zu ersetzen. Es ist leicht, duftend, kristallisiert schnell. Nur 2-3 Teelöffel dieses Honigs pro Tag, und Sie werden vor der Entwicklung von Atherosklerose und der Ansammlung von "schlechtem" Cholesterin geschützt.

Wie man Kleetinktur nimmt

Nehmen Sie ein- oder zweimal täglich 1 Esslöffel (oder 2 Teelöffel) Alkoholtinktur aus Klee, sofern nicht anders angegeben. In allen besonderen Fällen wird die Dosierung immer spezifisch angegeben, wie in den obigen Rezepten.

Je nach gelöstem Problem wird die Tinktur vor oder nach den Mahlzeiten getrunken. Die Behandlung sollte in Kursen durchgeführt werden, wobei eine zehntägige Pause zwischen ihnen eingelegt werden sollte. Sie können die Behandlung nach sechs Monaten mit Tinktur oder Abkochung von Rotklee wiederholen. Sie sollten sich nicht von einem nützlichen Mittel mitreißen lassen, um keine Nebenwirkungen auf sich selbst zu haben..

Rotklee zur Stärkung und Reinigung der Blutgefäße - 7 medizinische Eigenschaften und Rezepte

Arzt Naturtherapeut, Phytotherapeut

Die vorteilhaften Eigenschaften von Klee sind nicht nur in der Volksmedizin seit langem bekannt. In diesem Artikel werden wir die Auswirkungen von Produkten auf Kleebasis auf das menschliche Herz-Kreislauf-System diskutieren..

7 nützliche Eigenschaften von Klee

Klee hat die folgenden Auswirkungen auf das menschliche Kreislaufsystem.

1. Reinigt die Blutgefäße

Mit zunehmendem Alter steigt der Cholesterinspiegel aufgrund eines sitzenden Lebensstils, schlechter Gewohnheiten und einer unausgewogenen Ernährung. In den Gefäßen bilden sich Cholesterinplaques, die den normalen Blutfluss stören..

Klee hat die Fähigkeit, Fettzellen aufzulösen und Cholesterin aus dem Körper zu entfernen..

Wir werden darauf basierende Rezepte zur Reinigung von Blutgefäßen weiter unten im Artikel betrachten..

2. Stärkt die Blutgefäße des Gehirns

Bei Atherosklerose nimmt der Tonus der Gefäße des Gehirns aufgrund schlechter Elastizität und Muskelschwäche ab.

Rotklee kann die Wände der Blutgefäße stärken, ihren Ton beibehalten und die Symptome lindern. Für die Behandlung von Atheroscleorose reicht dies jedoch nicht aus..

3. Beruhigt die Nerven

Rotklee reduziert Angstzustände und lindert Gefäßüberlastung.

Bei Stresssituationen des Körpers oder erhöhter geistiger Überlastung werden die Gefäße des Gehirns geschädigt, ihre Form geht verloren.

4. Bekämpft Infektionen

Clover bekämpft verschiedene Pilze und Mikroben im Körper und zerstört Virusinfektionen.

Aufgrund der Schädigung des Körpers durch verschiedene Bakterien, Viren und andere Infektionen kann es zu einer Verstopfung des Gefäßes kommen - Verengung seines Lumens.

5. Verbessert die Blutzusammensetzung

Diese Pflanze wirkt sich positiv auf die Blutzusammensetzung aus und beugt Thrombophlebitis und Krampfadern vor.

Außerdem verdünnt Rotklee das Blut. Wenn beispielsweise bei der Arbeit des Kreislaufsystems Störungen auftreten, ist die Funktion der Herzklappen beeinträchtigt, das Blut verdickt sich und es bilden sich Blutgerinnsel.

6. Reduziert den Druck leicht

Klee hat eine mäßige blutdrucksenkende Wirkung.

Menschen mit arterieller Hypertonie erleben Druckstöße, insbesondere während Krisen. Aus diesem Grund beginnt das Blut langsamer zu fließen, die kleinen Gefäße beginnen zu kollabieren, was sich negativ auf den Zustand des gesamten Nervensystems auswirkt.

Darüber hinaus hilft die Pflanze, Kopfschmerzen und Hirndruck zu reduzieren..

7. Reinigt das Lymphsystem

Dieses lebenswichtige System transportiert nützliche Substanzen und entfernt schädliche Verbindungen und Abfallprodukte aus Stoffwechselprozessen aus dem Körper, bekämpft Infektionen. Aufgrund von Überlastungen in ihrer Arbeit kann es zu Stagnation kommen.

Rotklee hilft, das Lymphsystem zu reinigen und die Durchblutung zu normalisieren. Dank des Gerbsäuregehalts dient es als Drainage für die Lymphe.

Therapeut, Kardiologe. Doktor der höchsten Kategorie.

Klee beeinflusst auch die Arbeit der Milz, eines hämatopoetischen lymphoiden Organs. Die Pflanze wirkt sich positiv auf ihre Arbeit aus und unterstützt die Produktion normaler Zellen des Immunsystems.

Wie man es richtig nimmt - 5 Rezepte

Klee ist in der Volksmedizin seit geraumer Zeit weit verbreitet. Sowohl interne als auch externe Verwendung ist möglich. Tees, Abkochungen und andere medizinische Getränke werden aus Klee hergestellt. Darüber hinaus werden alle Teile der Pflanze als nützlich angesehen, vom Stiel über Blätter bis hin zu Blüten..

1. Tee

Kleetee kann sich bei bestimmten Krankheiten (Erkältungen, Keuchhusten, Bronchitis, Asthma) positiv auf den Körper auswirken sowie das Auftreten von Ödemen und Cellulite verhindern. Darüber hinaus ist das Trinken von Tee auch insofern nützlich, als es hilft, das Lymphsystem zu reinigen und verschiedene Toxine zu entfernen..

Wie man Tee braut:

  1. Gießen Sie ein paar Esslöffel Kleeblütenstände mit einem Glas kochendem Wasser.
  2. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Sie können Honig hinzufügen, um dem Getränk Süße zu verleihen..

Rezeption:

Dreimal am Tag ein Glas.

Therapeut, Kardiologe. Doktor der höchsten Kategorie.

Andere Kräuter, die für das Herz-Kreislauf-System von Vorteil sind, können allen Rezepten hinzugefügt werden. Zum Beispiel Weißdorn oder Hagebutten.

2. Wodka-Tinktur

Diese Tinktur wird hauptsächlich zur Reinigung von Blutgefäßen verwendet. Es ist auch in der Lage, Kopfschmerzen und Herzschmerzen zu lindern, mit seiner Hilfe können Sie ihre Prävention durchführen.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie 100 Gramm getrocknete Blüten eines Kranichklees mit einem Liter Wodka oder ein Glas frische Blütenstände mit einem halben Liter Wodka.
  2. Schließen Sie das Gefäß, stellen Sie es 14 Tage lang an einen dunklen Ort und schütteln Sie es gelegentlich.

Anwendung:

Um den Cholesterinspiegel zu senken, trinken Sie vor den Hauptmahlzeiten einen Esslöffel. Kurs - 2 Monate.

Nehmen Sie zum Reinigen der Gefäße 20 ml. Tinktur vor dem Schlafengehen jeden Tag. Der Kurs dauert bis zu einem Monat. Nach dem 15. Gebrauch ist eine Pause von 10 Tagen erforderlich.

3. Brühe

Die Brühe kann den Cholesterinspiegel senken, Müdigkeit und Schmerzen im Herzen lindern und die Elastizität der Blutgefäße verbessern.

Rezept:

  1. Zum Kochen benötigen Sie Kleeblüten in Höhe von zwei Esslöffeln.
  2. Sie müssen mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und dann etwa 20 Minuten lang in einem Wasserbad gedämpft werden.
  3. Vor dem direkten Gebrauch muss gefiltert und leicht abgekühlt werden.

Wie benutzt man:

Die Brühe sollte in 100 ml verzehrt werden. dreimal pro Tag. Der Kurs dauert einen Monat.

4. Infusion

Die Kleeinfusion ist in vielen Fällen nützlich, insbesondere zur Reinigung von Blutgefäßen von Cholesterin. Es wird auch bei schmerzhaften Perioden, Kopfschmerzen und bestimmten Krankheiten (Anämie, Arteriosklerose, Nierenerkrankungen) angewendet..

Wie man darauf besteht:

  1. Rotkleekraut in der Menge von 4 EL. l. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser.
  2. Bestehen Sie 7 Stunden bei geschlossenem Deckel.
  3. Filter passieren.

Wie zu trinken:

3 mal täglich 0,5 Tassen.

5. Saft

Kleesaft kann bei Problemen mit Herz und Blutgefäßen helfen.

Vorbereitung:

Zum Kochen können Sie entweder eine Saftpresse verwenden oder die Blütenköpfe selbst mahlen, nachdem Sie den Saft mit der Pressmethode erhalten haben.

Nehmen:

Es ist besser, diesen Saft sofort nach der Zubereitung einzunehmen, bei einer Temperatur von nicht mehr als 85 Grad zu halten und ein Drittel eines Glases pro Tag zu verwenden.

Überprüfung von 5 darauf basierenden Medikamenten

Heute können Medikamente auf Kleebasis in Apotheken zur Behandlung vieler Krankheiten gekauft werden. Es ist jedoch besser, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren und die Gebrauchsanweisung genau zu befolgen. Zubereitungen in Form von Tabletten oder in flüssiger Form:

  1. Weiblich. Es hat eine analgetische und bakterizide Wirkung auf den Körper. Verbessert das Gedächtnis, normalisiert den emotionalen Zustand.
  2. Femivell. Hilft bei der Bewältigung von Reizbarkeit, reduziert die Symptome der klimakterischen Periode einer Frau und normalisiert den Blutdruck.
  3. Atheroklephitis. Reduziert den Cholesterinspiegel, stärkt die Blutgefäße. Trägt zur Normalisierung des Herz-Kreislauf-Systems bei.
  4. Rotkleekapseln. Nahrungsergänzungsmittel, dessen einer der Bestandteile Klee ist. Dient als Nährstoffquelle, die sich positiv auf den gesamten Körper auswirkt.
  5. Apothekentinktur. Wird verwendet, um die Kraft des Körpers bei Schlaflosigkeit aufrechtzuerhalten, den Hormonspiegel wiederherzustellen und die Blutgefäße zu reinigen.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Trotz einer umfangreichen Liste nützlicher Eigenschaften von Klee, nicht nur für Blutgefäße, sondern auch für den gesamten Organismus, kann die Pflanze bei bestimmten Kontraindikationen Schäden verursachen.

Daher wird die Verwendung von Klee nicht empfohlen oder verboten:

  1. Während der Schwangerschaft und Stillzeit. Tatsache ist, dass die Verwendung von Klee zu hormonellen Störungen führen kann, die sich in diesen Zeiträumen negativ auf den Zustand einer Frau auswirken..
  2. Bei Vorliegen von Blutkrankheiten (einschließlich Blutgerinnungsstörungen oder Venenerkrankungen). Mögliche negative Folgen in Form von Komplikationen.
  3. Zwei Wochen vor der Operation und das gleiche danach. Andernfalls kann das Essen von Klee zu Blutungen führen..
  4. Bei anderen spezifischen Krankheiten (Schlaganfall, Magenprobleme, verschiedene Formen von Krebs). Mögliche Verschlechterung des Zustands des Patienten.
  5. Bei S-Protein-Mangel steigt das Risiko von Blutgerinnseln.
  6. Mit losen Stühlen.
  7. Bei individueller Unverträglichkeit, also Allergien.

Negative Folgen nach dem Gebrauch (wenn es Kontraindikationen gibt) können zusätzlich zu den oben genannten wie folgt sein:

  1. Anfälle von Übelkeit.
  2. Hautausschlag auf der Haut.
  3. Muskelschmerzen.
  4. Kopfschmerzen.

Bei diesen Symptomen wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, um sich behandeln zu lassen und Ratschläge zur weiteren Verwendung von Rotklee zu erhalten.

Fazit

Wie jede Pflanze ist Klee sowohl schädlich als auch nützlich. Der Schaden hängt in diesem Fall hauptsächlich vom Vorhandensein von Kontraindikationen ab. Der Klee selbst hat vorteilhaftere Eigenschaften, wie sie in der Volksmedizin üblich sind. Wenn eine Person sich der Situationen bewusst ist, in denen die Verwendung von Tinkturen und anderen pflanzlichen Infusionen nicht empfohlen wird, werden die negativen Folgen in keiner Weise beeinflusst..

Tinktur aus Rotklee

Rotklee (Wiese) wird als Adjuvans in der traditionellen Medizin bei der Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Die Pflanze hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Aus diesem Grund sind Infusionen, Abkochungen und Tinkturen aus Klee weit verbreitet, die zur Bekämpfung vieler Krankheiten beitragen..

Eigenschaften der Rotkleetinktur

Rotkleetinktur hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Sie können ein fertiges Produkt in der Apotheke kaufen. Es wird häufig wegen seiner ausgeprägten medizinischen Eigenschaften verwendet:

  • choleretisch;
  • antibakteriell (äußerlich angewendet bei verschiedenen Hautausschlägen, Behandlung von Geschwüren und schlecht heilenden Wunden);
  • Expektorans;
  • Virostatikum;
  • diaphoretisch;
  • antihypoxisch;
  • Antioxidans;
  • Tonic;
  • krebserregend (verlangsamt das Wachstum von Neoplasmen);
  • Antiphlogistikum;
  • Normalisierung der Hormonspiegel (insbesondere in den Wechseljahren);
  • verbessert die Darmfunktion;
  • harntreibend;
  • stärkt die Gefäßwand;
  • reduziert den Gehalt an Triglyceriden und LDL und verhindert dadurch die Bildung von Cholesterinplaques in den Wänden der Blutgefäße;
  • erhöht den HDL-Spiegel;
  • antimykotisch;
  • verbessert den Stoffwechsel (fördert den Stoffwechsel und den Gewichtsverlust).

Anwendungshinweise

Die Infusion von Rotklee wird bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt, da Vitamine, Proteine, Spurenelemente, Mineralien, ätherische Öle, Glykoside, Flavonoide und andere Verbindungen in der Zusammensetzung enthalten sind.

Anwendungshinweise:

  • verschiedene Hautausschläge;
  • ulzerative Hautläsionen;
  • Pilzkrankheiten;
  • den Stoffwechsel verlangsamen;
  • Fettleibigkeit;
  • Zerbrechlichkeit der Gefäßwand;
  • chronische Kopfschmerzen;
  • Schlafstörungen;
  • Ekzem;
  • arterieller Hypertonie;
  • verminderte Immunität oder andere Immunerkrankungen;
  • Beeinträchtigung des Gedächtnisses und kräftige Aktivität des Gehirns;
  • helminthische Invasionen;
  • allgemeine Schwäche und Asthenie;
  • erhöhter Cholesterinspiegel im Blut;
  • psoriatische Veränderungen in der Haut;
  • verminderte Blutgerinnung;
  • Furunkel, Akne und andere Hauterkrankungen;
  • Verstopfung;
  • hypoxische Veränderungen im Myokard;
  • schlecht heilende Wunden;
  • Neoplasien (Tumoren);
  • Lärm in den Ohren;
  • Läsionen großer Gelenke;
  • atherosklerotische Herz- und Gefäßerkrankungen;
  • allgemeine Vergiftung des Körpers und Lebensmittelvergiftung;
  • Infektionen;
  • gynäkologische Pathologien;
  • Viruserkrankungen;
  • Schmerzen während der Menstruation;
  • klimakterische Symptome verschiedener Herkunft;
  • eitrige Infektionen (multiple Furunkulose);
  • Angina.

Blutgefäße reinigen

Rotkleetinktur wird häufig bei verschiedenen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und zur Reinigung von Blutgefäßen eingesetzt. Die positive Wirkung auf die Gefäßwand wird durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt.

Kleetinktur wirkt sich aufgrund des Vorhandenseins von Mineralien, Spurenelementen und vielen anderen Elementen positiv auf die Herzaktivität aus. Sie kann den Blutdruck normalisieren, das Cholesterin stabilisieren, das Hämoglobin erhöhen und die Blutzusammensetzung verbessern.

Angesichts der Fähigkeit, eine vorteilhafte Wirkung auf die Wände der Gefäße des Gehirns zu haben, wird die Verwendung von Klee bei Symptomen wie Tinnitus, Kopfschmerzen, Schwindel, ischämischen Anfällen und anderen Funktionsstörungen des Organs empfohlen, die mit atherosklerotischen Läsionen seiner Gefäße verbunden sein können.

Aus Cholesterin

Aufgrund der Eigenschaft von Klee, die Triglyceridspiegel zu senken und Lipopolysaccharide mit hoher Dichte zu erhöhen, verhindert die Kleetinktur die Bildung von atherosklerotischen Plaques in den Gefäßen und wird häufig für atherosklerotische Veränderungen in der Gefäßwand verwendet.

Die Verwendung von Rotkleetinktur ist auch wirksam, um die Entwicklung dieser Krankheiten zu verhindern. Personen mit einer erhöhten Neigung zu Gefäßerkrankungen oder CVS wird empfohlen, diese unter Aufsicht oder nach Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen.

Kontraindikationen

Kleetinktur auf Wodka für Gefäße hat die folgenden Kontraindikationen:

  • Kindheit;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber mindestens einem der Bestandteile der Pflanze;
  • eine allergische Reaktion in der Vergangenheit auf eine Pflanze oder ihre Bestandteile;
  • Einnahme hormoneller Medikamente;
  • jüngste Geschichte der hypertensiven Krise oder der akuten Hypertonie;
  • Schwangerschaft;
  • Einnahme von Medikamenten zur Behandlung der akuten Hepatitis;
  • vor kurzem operiert oder eine Woche vor der geplanten Operation (Kleeinfusion kann das Blut verdünnen, was in der postoperativen Phase oder während des Eingriffs zu Blutungen führen kann);
  • Stillzeit;
  • hormonabhängige Tumoren (Eierstockkrebs, Brustkrebs);
  • Die Infusion von Klee wird nicht mit Arzneimitteln kombiniert, die zur Behandlung von Patienten mit Onkologie verwendet werden.
  • akute Periode von Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • nach Myokardinfarkt;
  • die anfängliche Rehabilitationsphase nach einer Verletzung des Gehirnkreislaufs;
  • Phlebeurysmus;
  • akute Hepatitis oder Leberversagen;
  • akutes Nierenversagen;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Alkoholabhängigkeitssyndrom in Remission;
  • Thrombophlebitis;
  • Einnahme von Heparin, Warfarin, Aspirin und anderen Antikoagulanzien;
  • lose Stühle;
  • Sie sollten die Tinktur nicht an fahrende Personen weitergeben (aufgrund von Alkohol in der Zusammensetzung)..

Das fertige Produkt kann in der Apotheke gekauft werden. Gebrauchsanweisung muss unbedingt befolgt werden.

Aufgrund der vielen Kontraindikationen und Nebenwirkungen können Sie Rotkleetinktur nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.

Von den Nebenwirkungen der Rotkleetinktur sind die häufigsten:

  • juckende Haut;
  • lose Stühle;
  • Verletzung der Menstruation bei Frauen;
  • Erbrechen;
  • Schwindel;
  • inneren Blutungen;
  • Nesselsucht oder andere Hautausschläge am Körper;
  • Übelkeit;
  • Muskelschmerzen.

Tinkturrezepte

Das häufigste Produkt ist Wodka. Zur Herstellung der Tinktur kann Klee frisch oder getrocknet eingenommen werden. Rohstoffe müssen vorgereinigt werden. Nur hochwertiger Wodka wird ohne Zusatzstoffe eingenommen. Für jede Krankheit wird empfohlen, die Tinktur in geeigneter Weise vorzubereiten:

  1. Das erste Rezept wird bei Belastungsangina und Herzerkrankungen angewendet. Nehmen Sie 1 Glas Blumen und gießen Sie 0,5 Liter Wodka ein. Es wird 2 Wochen lang in einem dunklen Raum infundiert. Schütteln Sie die Tinktur täglich. Trinken Sie 1 EL. 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten. Der Therapieverlauf beträgt 2 Monate.
  2. Dieses Mittel wird verwendet, um atherosklerotischen Hirnschäden vorzubeugen, Kopfschmerzen und Schwindel zu lindern. Kann nicht bei anhaltendem Bluthochdruck angewendet werden. Nehmen Sie 100 g getrocknete Kleeblüten und gießen Sie 1 Liter Wodka ein. Bestehen Sie 10 Tage in einem dunklen Raum. Gelegentlich schütteln. Trinken Sie 1 EL. 1 Mal pro Tag - vor dem Schlafengehen. Der Kurs dauert 15 Tage. Danach müssen Sie 10 Tage Pause machen und die Behandlung erneut wiederholen.
  3. Diese Zusammensetzung wird verwendet, um den Zustand der Gefäßwand zu verbessern. Füllen Sie ein 1-Liter-Glas mit Klee. Die Blüten der Pflanze müssen verdichtet werden. Gießen Sie 1 Liter Wodka. Bestehen Sie 2 Wochen in einem dunklen Raum. Schütteln Sie die Lösung jeden Tag. Nehmen Sie 1 EL. vor den Mahlzeiten 1 Mal pro Tag. Der Therapieverlauf beträgt 1,5 Monate. Dann müssen Sie 10 Tage Pause machen und die Behandlung erneut wiederholen. Der anschließende Kurs kann erst nach sechs Monaten begonnen werden.
  4. Kleetinktur mit Wodka für Cholesterin. 2 EL Sammlung, gießen 250 ml Wodka. Bestehen Sie für 2 Wochen. Täglich schütteln. Das Produkt abseihen. Nehmen Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten 30 mit Wasser verdünnte Tropfen ein.

Es gibt viele Tinkturrezepte, der Hauptunterschied besteht in der Zubereitungsmethode..

Kleetinktur

Wiesenkräuter werden in der Volksmedizin aktiv zur komplexen Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Kleetinktur ist ein solches Mittel zur Behandlung vieler Pathologien und zur allgemeinen Stärkung des Körpers, insbesondere während saisonaler Erkältungen..

Womit Klee Tinktur hilft?

Die vorbereitete Zusammensetzung hilft perfekt bei hohem Cholesterinspiegel, schlechter Gesundheit, Angina pectoris, Problemen mit dem Gefäßsystem sowie bei Krebs. Es kann gemäß dem Schema sowohl während der Krankheit als auch zu vorbeugenden Zwecken eingenommen werden..

Kleetinktur hat die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • choleretische Wirkung;
  • als Expektorans verwendet;
  • hat antimykotische Eigenschaften;
  • wirksam bei Tumoren verschiedener Ätiologie;
  • als diaphoretisch verwendet.

Wichtig! Das Dosierungs- und Behandlungsschema hängt direkt von der Art der Krankheit ab. Es ist besser, vor dem Gebrauch einen Arzt zu konsultieren..

Das Überschreiten der angegebenen Dosierungen oder eine unkontrollierte Behandlung kann eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen. Darüber hinaus ist die Entwicklung von Kontraindikationen möglich, die Sie vor der ersten Einnahme des Arzneimittels im Voraus kennen müssen..

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Die Tinktur kann schlechtes Cholesterin aus dem Körper entfernen. Hierzu wird eine Behandlungsdauer von 3 Monaten vorgeschrieben. Die Therapie wird unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Es hilft auch gut bei malignen Neubildungen und Angina pectoris. Die Dauer des Kurses beträgt 2 Monate.

Probleme mit dem Gefäßsystem werden mit einem Tinkturverlauf von 2 Wochen behandelt. Dann wird eine Pause eingelegt und der Kurs wiederholt. Die unangenehmen Symptome von Gefäßerkrankungen verschwinden ca. 1 - 2 Wochen nach Beginn des Arzneimittels. Eine Person hört auf, einen schnellen Herzschlag zu fühlen, wird ruhiger, Schwindel verschwindet.

Zu den Kontraindikationen für das Medikament zählen der Schwangerschafts- und Stillzustand bei Frauen, Kindern unter 12 Jahren sowie Magenprobleme und Durchfall. Bei individueller Unverträglichkeit der Bestandteile oder der Möglichkeit allergischer Reaktionen sowie bei hohem Blutdruck sollten Sie kein Volksheilmittel einnehmen.

Tinkturrezepte

Es ist nicht schwierig, zu Hause eine Tinktur herzustellen. Dazu müssen Sie 250 g Rotkleeblüten sammeln und eine 0,5-Liter-Flasche hochwertigen Wodka kaufen. Die gesammelten Rohstoffe müssen in ein Literglas gegeben und mit alkoholischen Getränken gefüllt werden. Danach müssen Sie die Zusammensetzung gründlich mischen und das Glas an einen dunklen, kühlen Ort stellen. Es wird 2 Wochen lang infundiert..

Wichtig! Alle 2 - 3 Tage muss die Tinktur unter Rühren geschüttelt werden.

Nach zweiwöchiger Exposition ist die Tinktur fertig. Es muss durch ein Sieb oder ein Käsetuch gefiltert und dann in eine einfach zu verwendende Schüssel gegossen werden. Zur Herstellung der Tinktur können Sie trockene Rohstoffe verwenden. In diesem Fall 1 EL. Die Rohstoffe werden mit 250 ml Wodka gefüllt. Die Zusammensetzung wird 10 Tage lang infundiert und auch alle paar Tage einmal geschüttelt. Nach der Bereitschaft wird die Zusammensetzung filtriert und für den vorgesehenen Zweck verwendet..

Es ist auch erlaubt, eine Tinktur aus den Wurzeln von Rotklee herzustellen. 5 Stücke. trockene Wurzeln werden zu einem Pulver zerkleinert, gießen Sie 100 ml Wodka. Das Bestehen dauert zwei Tage. Danach wird die Zusammensetzung gefiltert und die Flasche mit der Substanz in den Kühlschrank gestellt.

Anwendungstipps

Die Verwendung von Kleetinktur ist nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich. Selbstmedikation und unkontrollierte Einnahme können zur Entwicklung von Nebenwirkungen führen. Überdosierungen und eine Verlängerung der Kursdauer können zu Impotenz bei Männern führen, und Frauen haben Probleme mit dem Menstruationszyklus..

Das Medikament wird am häufigsten in minimalen Dosen, einem Esslöffel vor den Mahlzeiten oder ein paar Tropfen, die in 50 ml Trinkwasser verdünnt sind, verwendet, um schlechtes Cholesterin loszuwerden, Blutgefäße zu reinigen oder die Immunität zu erhöhen. Alle Kräuterkenner kennen die Vorteile von Rotklee und seine reichhaltige chemische Zusammensetzung..

Tinktur aus Rotklee mit Wodka oder Essig. Anwendung.

Rotkleetinktur wirkt gegen viele gesundheitliche Probleme, bringt eine große Menge an Nährstoffen in den Körper, stärkt und aktiviert den gesamten Körper. Um diese medizinischen Eigenschaften zu nutzen, können Sie eine Tinktur mit Wodka oder Essig zubereiten.

Dieses Kraut wirkt subtil, aber seine Wirkungen sind kumulativ und tief empfunden..

Kalziumreiche Rotkleeblüten sind ein gutes Tonikum für das Nervensystem. Und seine Nährstoffe sind sehr nützlich für Frauen jeden Alters (von der Pubertät bis zu den Wechseljahren), ältere Menschen und Menschen, die sich von Krankheiten erholen..

Rotkleetinktur ist notwendig für Menschen, die unter toxischen Ansammlungen im Körper leiden: Mit ihrer Hilfe kann der Körper effektiv von gefährlichen Substanzen gereinigt werden.

Zusammensetzung der Rotkleeblüten

Die bescheidene Pflanze, die als gewöhnliches Unkraut gilt, enthält:

  • organische Säuren;
  • Fettsäure;
  • Tannine;
  • Proteine;
  • Harz;
  • Vitamine;
  • Glykoside;
  • Tannine;
  • Magnesium;
  • Kalium;
  • Kalzium;
  • Carotin;
  • Isoflavone und viele andere nützliche Substanzen.

Eigenschaften der Rotkleetinktur

Rotkleetinktur kann viele Funktionen im Körper unterstützen. Hier sind nur einige seiner Vorteile:

  • Die Rotklee-Tinktur ist eines der wirksamsten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Arteriosklerose (mindestens 3-4 Gänge)..
  • Unterstützt die Immunität gegen bakterielle und virale Infektionen.
  • Die externe Einnahme lindert Schmerzen bei Gelenkerkrankungen nach 2-3 Tagen, hilft bei Muskelkrämpfen, Erkrankungen der Wirbelsäule, Hautkrankheiten (Verbrennungen, Wunden, Psoriasis, Furunkel, Pilzinfektionen usw.).
  • Es hilft bei Depressionen, Stress und Kopfschmerzen. Als mentale Hilfe kann es inmitten von Hysterie Ruhe schaffen oder Menschen unterstützen, deren Gehirn sich überarbeitet fühlt.
  • Es wird bei Erkrankungen der Augen, Nieren und Blase, Leber und Gallenblase, Eierstöcke bei Frauen, schlechter Verdauung, Verstopfung und Appetitlosigkeit angewendet.
  • Verbessert den Zustand der Blutgefäße, ist ein natürlicher Blutverdünner.
  • Wirkt sich günstig auf die Lymphe aus, beginnt ihre Bewegung.
  • Es wird zur Unterstützung aller Aspekte des weiblichen Fortpflanzungssystems verwendet und ist eines der stärksten Phytoöstrogene. Stellt das normale Verhältnis zwischen Östrogen und Progesteron wieder her.
  • Es wird bei Erkrankungen der Atemwege (Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Tuberkulose, Husten, Lungenentzündung usw.) angewendet..
  • Mit Anämie, Vitamin- und Mineralstoffmangel aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen, einschließlich Vitamin C, B, E, K, Kalzium, Stickstoff, Eisen, Chrom, Magnesium, Mangan, Niacin, Phosphor, Kalium, Flavinoiden, Saponinen, Salicylaten, Cumarinen, Harze und ätherische Öle.
  • Es gibt Hinweise auf die Vorteile dieser Tinktur bei AIDS, Leukämie und einigen Krebsarten.

Unterschied zwischen Wodka und Essigkleetinktur

Geeignet als Lösungsmittel für Rotkleetinktur wie Wodka, so ist Essig. Die Wahl von Wodka oder Essig hängt davon ab, welche Eigenschaften der Tinktur Sie priorisieren möchten.

Rotklee hat einen hohen Mineralgehalt. Um sie aufzulösen und zu konservieren, gelten Essig und Wasser als die besten Lösungsmittel..

Kleetinktur auf Wodka hat ausgeprägtere medizinische Eigenschaften, aber in Bezug auf die Mineralsättigung wird sie Tinktur auf Essig weichen.

Tinktur aus Rotklee in Essig wird 1 Jahr gelagert, während in Wodka - mehrere Jahre.

Wenn es wichtiger ist, ein Mittel zu erhalten, ist es besser, Wodka als Lösungsmittel zu verwenden. Wenn Klee mehr als Vitamin- und Mineralstärkungsmittel interessiert ist, ist Essig besser für die Infusion geeignet..

Rezept für Rotkleetinktur mit Wodka oder Essig

Zutaten

Frische Rotkleeblumen

Wodka oder guter Apfelessig (mindestens 5%)

Vorbereitung

  1. Spülen Sie die Blumen vorsichtig ab, um Staub und Insekten zu entfernen.
  2. Falten Sie die Blumen fest in eine Glasschale und gießen Sie sie mit dem ausgewählten Lösungsmittel nach oben. Wenn Essig verwendet wird: 1 Teil Blumen müssen mindestens 2 Teile Essig enthalten. Wenn Wodka verwendet wird, dann 1 Teil Klee - 5-10 Teile Wodka. Die Flüssigkeit muss die Pflanze vollständig bedecken.
  3. Verschließen Sie das Glas mit einem Deckel.
  4. Kleben Sie ein Etikett mit dem Namen der Tinktur, dem verwendeten Lösungsmittel und dem Herstellungsdatum. Bei Verwendung von Wodka 10 Tage an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen, bei Verwendung von Essig 3 Wochen. Rühren Sie die Tinktur täglich um, damit die Blüten oben nicht schimmeln (insbesondere Essigtinktur). In der ersten Woche der Infusion mit Essig muss der Deckel des Glases regelmäßig geöffnet und der Inhalt gerührt werden. Essig wird gären, es ist notwendig, dass es freien Kreislauf gibt. Wenn Sie den Deckel nicht öffnen, brechen die angesammelten Gase das Glas und die Dose platzt. Ziehen Sie im Idealfall anstelle eines Deckels einen medizinischen Gummihandschuh über die Dose und lassen Sie beim Aufblasen regelmäßig Luft ab.
  5. Sie können das Glas mit Alkohol und Klee täglich schütteln, um eine bessere Extraktion zu erzielen.
  6. Filtern Sie nach der vorgegebenen Zeit die Tinktur und drücken Sie die Blüten gut zusammen.
  7. Zur Aufbewahrung in dunkle Glasflaschen füllen. Wenn es sich bei der Tinktur um Essig handelt, verwenden Sie am besten keinen Metalldeckel, da sie sonst rosten kann..

Anwendung

Nehmen Sie 1 TL. 2 mal täglich vor den Mahlzeiten mit Wasser, innerhalb eines Monats, mit Pausen von 10 Tagen zwischen den Gängen.

Sie können ½ Pipette Alkohol Tinktur oder 1 EL hinzufügen. l. Essig in Tee beim ersten Anzeichen einer Erkältung.

Lager

Essigtinktur - bis zu 1 Jahr gekühlt. Wodka-Tinktur - 1-3 Jahre an einem dunklen Ort.

Kontraindikationen

Rotklee ist bei den meisten Menschen für den normalen Gebrauch unbedenklich. Aufgrund seiner natürlich vorkommenden Cumarine verdünnt es jedoch das Blut und kann für Menschen mit Hämophilie und Blutungen gefährlich sein..

Nicht anwenden, wenn Sie schwanger sind oder stillen, Bluthochdruck, Fettleibigkeit oder chronische Magen-Darm-Erkrankungen haben.

Vermeiden Sie die Verwendung mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, einschließlich oraler Kontrazeptiva und Blutverdünner.

Die Rezeption ist bei östrogenabhängigen Krebsarten kontraindiziert, mit einer Tendenz zu Herzerkrankungen, Schlaganfällen und Thrombophlebitis.

Teilen "Tinktur aus Rotklee mit Wodka oder Essig. Anwendung."