Blutzuckertest: Arten der Forschung und Interpretation der Ergebnisse

Ein biochemischer Bluttest auf Zucker ist einer der häufigsten Labortests. Es ist erklärbar. Weltweit leiden heute mehr als 400 Millionen Menschen an Diabetes, und bis 2030 wird diese Krankheit, wie von WHO-Experten prognostiziert, auf Platz 7 der Liste der Todesursachen stehen. Die Krankheit ist heimtückisch: Sie entwickelt sich lange Zeit asymptomatisch und macht sich erst zu Beginn irreversibler Zerstörungsprozesse in Gefäßen, Herz und Augen bemerkbar. Jeder kann eine kritische Situation verhindern. Der Zuckergehalt sollte überwacht und die Indikatoren, bei denen der Alarm ausgelöst werden sollte, sofort ausgelöst werden.

Die umfangreiche medizinische Praxis hat umfangreiche Erfahrungen mit der frühzeitigen Diagnose der Krankheit gesammelt, wenn der Patient nur durch Anpassung der Ernährung und des Lebensstils gesund gehalten werden kann. Schauen wir uns genauer an, welche Tests zur Bestimmung des Blutzuckerspiegels existieren, wie Tests durchgeführt werden können, um falsche Ergebnisse zu vermeiden, und welche Zahlen auf die Entwicklung von Diabetes und anderen Störungen des endokrinen Systems hinweisen..

Was zeigt ein Blutzuckertest?

Zucker wird im Alltag normalerweise als Glukose bezeichnet, die im Blut gelöst ist und in allen Organen und Systemen des Körpers zirkuliert. Es gelangt aus dem Darm und der Leber in den Blutkreislauf. Für den Menschen ist Glukose die Hauptenergiequelle. Es macht mehr als die Hälfte der Energie aus, die der Körper aus der Nahrung erhält und die Kohlenhydrate verarbeitet. Glukose nährt und erhält die Funktion von roten Blutkörperchen, Muskelzellen und Gehirnzellen. Ein spezielles Hormon - Insulin - das von der Bauchspeicheldrüse produziert wird, hilft, diese zu assimilieren. Die Konzentration von Glukose im Blut wird als Zuckerspiegel bezeichnet. Der minimale Blutzuckerspiegel ist vor den Mahlzeiten vorhanden. Nach dem Essen steigt es an und kehrt allmählich zu seinem vorherigen Wert zurück. Normalerweise reguliert der menschliche Körper das Niveau unabhängig in einem engen Bereich: 3,5–5,5 mmol / l. Dies ist der optimale Indikator dafür, dass die Energiequelle allen Systemen und Organen zur Verfügung steht, vollständig absorbiert und nicht im Urin ausgeschieden wird. Es kommt vor, dass der Glukosestoffwechsel des Körpers gestört ist. Sein Gehalt im Blut nimmt stark zu oder ab. Diese Zustände werden als Hyperglykämie und Hypoglykämie bezeichnet..

  1. Hyperglykämie ist ein erhöhter Blutplasmaglukosespiegel. Mit großer körperlicher Anstrengung auf den Körper, starken Emotionen, Stress, Schmerzen und Adrenalinschub steigt der Spiegel stark an, was mit einem erhöhten Energieverbrauch verbunden ist. Dieser Anstieg dauert in der Regel nur kurze Zeit, die Indikatoren kehren automatisch zu normalen Werten zurück. Ein Zustand wird als pathologisch angesehen, wenn eine hohe Glukosekonzentration ständig im Blut gehalten wird und die Geschwindigkeit der Glukosefreisetzung viel höher ist als die, mit der der Körper sie absorbiert. Dies geschieht in der Regel aufgrund von Erkrankungen des endokrinen Systems. Am häufigsten ist Diabetes mellitus. Es kommt vor, dass Hyperglykämie durch Erkrankungen des Hypothalamus verursacht wird - dies ist der Bereich des Gehirns, der die Funktionen der endokrinen Drüsen reguliert. In seltenen Fällen Lebererkrankung.

Wenn der Zuckerspiegel signifikant höher als die Norm ist, beginnt eine Person unter Durst zu leiden, die Anzahl des Urinierens nimmt zu, die Haut und die Schleimhäute werden trocken. Eine schwere Form der Hyperglykämie geht mit Übelkeit, Erbrechen, Schläfrigkeit und einem möglichen hyperglykämischen Koma einher - dies ist eine lebensbedrohliche Erkrankung. Bei einem langfristig hohen Zuckerspiegel beginnt das Immunsystem zu versagen, die Blutversorgung des Gewebes wird gestört und es entwickeln sich eitrige Entzündungsprozesse im Körper..

  • Hypoglykämie ist eine niedrige Glukose. Es ist viel seltener als Hyperglykämie. Der Zuckergehalt sinkt, wenn die Bauchspeicheldrüse ständig mit maximaler Kapazität arbeitet und zu viel Insulin produziert. Dies ist in der Regel auf Erkrankungen der Drüse, die Proliferation ihrer Zellen und Gewebe zurückzuführen. Beispielsweise können verschiedene Tumoren die Ursache sein. Andere Ursachen für Hypoglykämie sind Erkrankungen der Leber, der Nieren und der Nebennieren. Zu den Symptomen gehören Schwäche, Schwitzen und Zittern im ganzen Körper. Der Herzschlag einer Person nimmt zu, die Psyche ist gestört, die Erregbarkeit erhöht und es tritt ein ständiges Hungergefühl auf. Die schwerste Form ist Bewusstlosigkeit und hypoglykämisches Koma, die zum Tod führen können..
  • Um Stoffwechselstörungen in der einen oder anderen Form zu identifizieren, ermöglicht ein Blutzuckertest. Wenn die Glukosewerte unter 3,5 mmol / l liegen, hat der Arzt das Recht, über Hypoglykämie zu sprechen. Wenn höher als 5,5 mmol / l - Hyperglykämie. Bei letzterem besteht der Verdacht auf Diabetes mellitus, der Patient muss sich einer zusätzlichen Untersuchung unterziehen, um eine genaue Diagnose zu stellen..

    Angaben zur Ernennung

    Mit Hilfe einer Blutuntersuchung ist es möglich, nicht nur Diabetes mellitus, sondern auch andere Erkrankungen des endokrinen Systems genau zu diagnostizieren, um einen prä-diabetischen Zustand festzustellen. Ein allgemeiner Blutzuckertest kann auf eigenen Wunsch durchgeführt werden, ohne vorher einen Arzt aufzusuchen. In der Praxis gehen die Menschen jedoch meistens mit einer Überweisung eines Therapeuten oder Endokrinologen ins Labor. Die häufigsten Indikationen für die Analyse sind:

    • erhöhte Müdigkeit;
    • Blässe, Lethargie, Reizbarkeit, Krämpfe;
    • eine starke Zunahme des Appetits;
    • schneller Gewichtsverlust;
    • ständiger Durst und trockener Mund;
    • vermehrtes Wasserlassen.

    Ein Blutzuckertest ist eine der obligatorischen Voraussetzungen für eine allgemeine Untersuchung des Körpers. Für Menschen mit Übergewicht und Bluthochdruck wird eine ständige Überwachung des Spiegels empfohlen. Die Risikogruppe umfasst Patienten, deren Angehörige Diagnosen im Zusammenhang mit einer Störung des Kohlenhydratstoffwechsels haben. Ein Blutzuckertest kann auch an einem Kind durchgeführt werden. Es gibt Schnelltests für den Hausgebrauch. Der Messfehler kann jedoch 20% erreichen. Nur die Labormethode ist absolut zuverlässig. Labortests sind praktisch ohne Einschränkungen verfügbar, mit Ausnahme hochspezialisierter Tests, die bei Menschen mit bestätigtem Diabetes, schwangeren Frauen und im Stadium der Verschlimmerung chronischer Krankheiten kontraindiziert sein können. Basierend auf den in einer medizinischen Einrichtung durchgeführten Untersuchungen ist es möglich, Schlussfolgerungen über den Zustand des Patienten zu ziehen und Empfehlungen für die Behandlung und Ernährung abzugeben..

    Arten von Analysen

    Die Diagnose von Diabetes mellitus und anderen Erkrankungen des endokrinen Systems erfolgt in mehreren Stufen. Zunächst wartet der Patient auf einen allgemeinen Blutzuckertest. Nach Prüfung der Ergebnisse verschreibt der Arzt eine zusätzliche Studie, mit deren Hilfe die Annahmen bestätigt und die Gründe für die Änderung des Blutzuckerspiegels ermittelt werden können. Die endgültige Diagnose wird auf der Grundlage eines komplexen Testergebnisses in Verbindung mit Symptomen gestellt. Es gibt verschiedene Methoden der Labordiagnostik, von denen jede ihre eigenen Indikationen für den Termin hat..

    • Analyse zur Bestimmung des Glukosespiegels im Blut. Primär- und am häufigsten zugewiesene Forschung. Ein Blutzuckertest wird mit einer Probenahme von Material aus einer Vene oder einem Finger durchgeführt. Darüber hinaus ist die Glukoserate im venösen Blut um etwa 12% geringfügig höher, was von Laborassistenten berücksichtigt wird.
    • Bestimmung der Fructosaminkonzentration. Fructosamin ist eine Kombination von Glucose mit Protein (hauptsächlich Albumin). Die Analyse wird verschrieben, um Diabetes mellitus zu diagnostizieren und die Wirksamkeit der Behandlung zu bewerten. Die Untersuchung von Fructosamin ermöglicht es, die Therapieergebnisse nach 2-3 Wochen zu beobachten. Dies ist die einzige Methode, mit der Sie den Glukosespiegel bei schwerem Verlust roter Blutkörperchen angemessen beurteilen können: bei Blutverlust und hämolytischer Anämie. Nicht informativ für Proteinurie und schwere Hypoproteinämie. Zur Analyse wird dem Patienten Blut aus einer Vene entnommen und die Forschung mit einem speziellen Analysegerät durchgeführt.
    • Analyse des glykierten Hämoglobinspiegels. Glykiertes Hämoglobin ist der Teil des Hämoglobins, der mit Glucose assoziiert ist. Der Indikator wird in Prozent gemessen. Je mehr Zucker im Blut ist, desto mehr Hämoglobin wird glykiert. Für die langfristige Überwachung der Wirksamkeit der Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus ist es erforderlich, den Grad der Kompensation der Krankheit zu bestimmen. Die Untersuchung des Zusammenhangs von Hämoglobin mit Glukose ermöglicht es Ihnen, den Grad der Glykämie 1-3 Monate vor der Analyse zu bestimmen. Für die Forschung wird venöses Blut entnommen. Nicht bei schwangeren Frauen und Kindern unter 6 Monaten anwenden.

    • Glukosetoleranztest mit Glukosebestimmung auf nüchternen Magen und nach dem Training nach 2 Stunden. Mit dem Test können Sie die Reaktion des Körpers auf die Glukoseaufnahme beurteilen. Während der Analyse misst der Laborassistent den Nüchternzuckerspiegel und dann eine Stunde und zwei Stunden nach der Glukosebelastung. Der Test wird verwendet, um die Diagnose zu bestätigen, wenn die erste Analyse bereits einen erhöhten Zuckergehalt gezeigt hat. Die Analyse ist kontraindiziert bei Personen mit einer Nüchternglukosekonzentration von mehr als 11,1 mmol / l sowie bei Personen, die sich kürzlich einer Operation, einem Myokardinfarkt oder einer Geburt unterzogen haben. Dem Patienten wird Blut aus einer Vene entnommen, dann werden ihm 75 g Glukose verabreicht, nach einer Stunde und nach 2 Stunden wird Blut entnommen. Normalerweise sollte der Zuckergehalt steigen und dann abnehmen. Bei Menschen mit Diabetes kehren die Werte nach Aufnahme der Glukose jedoch nicht mehr zu dem zurück, was sie zuvor waren. Der Test wird nicht für Kinder unter 14 Jahren durchgeführt.
    • Glukosetoleranztest mit Bestimmung des C-Peptids. C-Peptid ist ein Fragment des Proinsulinmoleküls, dessen Spaltung Insulin bildet. Die Studie ermöglicht es Ihnen, die Funktion von Beta-Zellen, die Insulin produzieren, zu quantifizieren und Diabetes in insulinabhängige und nicht insulinabhängige zu unterscheiden. Zusätzlich wird die Analyse durchgeführt, um die Therapie für Typ 1 und Typ 2 Diabetes zu korrigieren. Verwenden Sie venöses Blut.
    • Bestimmung der Laktatkonzentration im Blut. Laktat oder Milchsäure ist ein Maß dafür, wie sauerstoffhaltig Ihr Gewebe ist. Mit der Analyse können Sie Probleme mit der Durchblutung identifizieren, Hypoxie und Azidose bei Herzinsuffizienz und Diabetes mellitus diagnostizieren. Ein Überschuss an Laktat führt zur Entwicklung einer Laktatazidose. Basierend auf dem Milchsäurespiegel stellt der Arzt eine Diagnose oder verschreibt eine zusätzliche Untersuchung. Blut wird aus einer Vene entnommen.
    • Glukosetoleranztest während der Schwangerschaft. Schwangerschaftsdiabetes tritt auf oder wird erstmals während der Schwangerschaft diagnostiziert. Laut Statistik sind bis zu 7% der Frauen von der Pathologie betroffen. Bei der Registrierung empfiehlt der Gynäkologe, einen Test auf Blutzuckerspiegel oder glykiertes Hämoglobin durchzuführen. Diese Tests ermöglichen die Identifizierung von offenem (offenem) Diabetes mellitus. Ein Glukosetoleranztest wird später in der 24. bis 28. Schwangerschaftswoche durchgeführt, wenn keine Hinweise auf eine frühere Diagnose vorliegen. Das Verfahren ist das gleiche wie bei einem Standard-Glukosetoleranztest. Die Blutentnahme erfolgt auf nüchternen Magen, dann eine Stunde nach der Einnahme von 75 g Glukose und nach 2 Stunden.

    Der Blutzuckerspiegel hängt nicht nur direkt mit der Gesundheit eines Patienten zusammen, sondern auch mit seinem Verhalten, seinem emotionalen Zustand und seiner körperlichen Aktivität. Bei der Durchführung der Labordiagnostik ist die ordnungsgemäße Vorbereitung des Verfahrens und die Einhaltung der obligatorischen Bedingungen für die Lieferung von Biomaterial für die Laborforschung von großer Bedeutung. Andernfalls besteht ein großes Risiko, dass ein unzuverlässiges Ergebnis erzielt wird..

    Merkmale der Blutspende für die Zuckeranalyse

    Die Hauptregel, die für alle Tests mit Ausnahme der Analyse auf glykiertes Hämoglobin gilt, ist die Blutspende auf nüchternen Magen. Die Abstinenzzeit von Nahrungsmitteln sollte 8 bis 12 Stunden betragen, aber gleichzeitig - nicht mehr als 14 Stunden! Während dieser Zeit darf Wasser getrunken werden. Experten stellen eine Reihe anderer Faktoren fest, die beachtet werden sollten:

    • Alkohol - selbst eine kleine Dosis am Vortag kann die Ergebnisse verzerren.
    • Essgewohnheiten - vor der Diagnose sollten Sie nicht zu schwer mit Süßigkeiten und Kohlenhydraten sein.
    • Körperliche Aktivität - Aktiver Sport am Tag der Analyse kann zu hohem Blutzucker führen.
    • Stresssituationen - Sie sollten in einem ruhigen, ausgeglichenen Zustand zur Diagnose kommen.
    • Infektionskrankheiten - Nach ARVI, Grippe, Mandelentzündung und anderen Krankheiten ist eine Genesung innerhalb von 2 Wochen erforderlich.

    Drei Tage vor der Analyse sollten Diäten abgebrochen werden (falls vorhanden), Faktoren, die zu Dehydration führen können, ausgeschlossen und Medikamente abgesetzt werden (einschließlich oraler Kontrazeptiva, Glukokortikosteroide, Vitamin C). Die Menge der am Vorabend der Studie verbrauchten Kohlenhydrate sollte mindestens 150 Gramm pro Tag betragen.

    Besondere Aufmerksamkeit sollte Glukosetoleranztests gewidmet werden. Da sie während der Studie eine zusätzliche Glukoseaufnahme beinhalten, sollte das Verfahren nur in Anwesenheit eines qualifizierten Fachmanns durchgeführt werden. Es ist wichtig, dass er den Zustand des Patienten richtig einschätzen und eine Entscheidung über die Menge an "Energiesubstanz" treffen konnte, die verbraucht werden muss. Ein Fehler droht hier zumindest mit maximal unzuverlässigen Ergebnissen - mit einer starken Verschlechterung der Gesundheit des Patienten..

    Entschlüsselung der Ergebnisse: von der Norm zur Pathologie

    Jede Analyse hat ihre eigenen Standardwerte, von denen Abweichungen auf eine Krankheit oder die Entwicklung von Begleiterkrankungen hinweisen. Dank der Labordiagnostik kann der Arzt auch die Wirksamkeit der verschriebenen Behandlung beurteilen und rechtzeitig Anpassungen vornehmen..

    • Analyse zur Bestimmung des Glukosespiegels im Blut. Die normativen Indikatoren für den Glukosegehalt sind in Tabelle 1 dargestellt..


    Tabelle 1. Blutzuckerwerte je nach Alter des Patienten (Fasten)

    Patientenalter

    Normaler Füllstand, mmol / l

    Methoden zur Blutzuckeranalyse, wie man sich auf die Analyse vorbereitet und das Ergebnis selbst entschlüsselt

    Diabetes im Frühstadium zeigt keine Symptome. Daraus folgt, dass Ärzte empfehlen, mindestens einmal über drei Jahre einen Blutzuckertest durchzuführen, auch wenn die offensichtlichen Symptome der Person nicht stören.

    Dies hilft, die Krankheit im Voraus zu erkennen und die Behandlung im Anfangsstadium zu beginnen. Diabetes, der frühzeitig übersehen wird, wird der raschen Entwicklung erschwerenderer Formen folgen, wodurch der Körper Prozesse ausführt, die nicht mehr korrigiert werden können.

    Durch das Senden eines Bluttests auf Zucker soll der Glukosespiegel im Blut bestätigt werden, da sie alle unsere Zellen im Körper nährt und mit Energie versorgt.

    Welche Rolle spielt Glukose im Körper??

    Glukose ist ein "Kraftstoff" für den Körper.

    Ein guter Indikator für den Zuckergehalt ist 3,3 bis 5,5 mmol / l. Wenn die Indikatoren von den normalen Werten abweichen, entwickelt die Person endokrinologische Erkrankungen..

    Ein Blutzuckertest ist einfach, liefert jedoch detaillierte Informationen zu Glukose.

    Glukoseindikatoren sollten in Bezug auf die Norm beibehalten werden, da bei Pathologien und einigen Merkmalen des Körpers sein Spiegel in die eine oder andere Richtung schwanken kann, was die Gesundheit und sogar das Leben gefährdet.

    Glukoseindikatoren sollten in Bezug auf die Norm beibehalten werden, da bei Pathologien und einigen Merkmalen des Körpers sein Spiegel in die eine oder andere Richtung schwanken kann, was die Gesundheit und sogar das Leben gefährdet.

    Warum einen Blutzuckertest für Menschen jeden Alters machen??

    Diabetes mellitus betrifft Menschen auf der ganzen Welt. Die frühzeitige Erkennung ist für die Anwendung der Therapie äußerst notwendig, um sich zu erholen. Der Arzt kann Diabetes durch eine klinische Blutuntersuchung oder andere Untersuchungen des Patienten erkennen.

    Blutzucker wird entnommen bei:

    • Verdacht auf möglichen Diabetes mellitus,
    • Vor Operationen, die unter Vollnarkose stattfinden,
    • Bei Patienten mit Atherosklerose und ischämischer Herzkrankheit,
    • Nur als Teil der Laboranalyse,
    • Zur Kontrolle der Therapie bei Diabetes,
    • Gefährdete Personen (Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Menschen mit Fettleibigkeit und Vererbung),

    Welche Symptome sind alarmierend??

    Wenn Sie offensichtliche Symptome feststellen, sollten Sie ins Krankenhaus gehen:

    • Schneller Gewichtsverlust,
    • Stabile Müdigkeit,
    • Sehverlust,
    • Unerschöpfliches Durstgefühl,
    • Häufiges Wasserlassen,
    • Wunden heilen nicht gut,
    • Das Vorhandensein von Trockenheit im Mund (und allen Schleimhäuten).

    Wenn Sie mindestens eines der Anzeichen bemerken, müssen Sie sich an einen kompetenten Endokrinologen wenden und einen Blutzuckertest durchführen.

    Die Risikozone umfasst auch gesunde Menschen, bei denen das Risiko einer Diabetesprogression besteht. Sie sollten die Ernährung und den gesunden Lebensstil sorgfältig beobachten, sich von schweren Belastungen und häufigem Stress befreien. Es lohnt sich auch, einen regelmäßigen Blutzuckertest durchzuführen..

    Gefährdete Personen sind:

    • Welche nahen Verwandten hatten eine solche Diagnose,
    • Fettleibig,
    • Stabile Verwendung von Glukokortikoiden,
    • Bei allergischen Erkrankungen (Ekzeme, Neurodermitis),
    • Bei wem entwickeln sich Katarakte, Bluthochdruck, Angina pectoris, Atherosklerose vor dem Alter von 40-50 Jahren,
    • Mit einem Tumor der Nebenniere oder Hypophyse.

    In der Kindheit gibt es eine Variante des Ausbruchs von Typ-1-Diabetes. Für Eltern ist es wichtig, auf die geringsten Anzeichen von Diabetes zu achten. Die Diagnose sollte von einem Arzt gestellt werden, nachdem das Kind einem Blutzuckertest unterzogen wurde. Kinder haben einen leicht veränderten Zuckergehalt zwischen 3,3 und 5,5 mmol / l.

    Diabetes der ersten Art ist gekennzeichnet durch:

    • Erhöhtes Verlangen nach Süßigkeiten,
    • Müdigkeit einige Stunden nach den Mahlzeiten.

    Während der Schwangerschaft sollte verstärkt auf Schwankungen des Blutzuckerspiegels geachtet werden. Der Körper der werdenden Mutter arbeitet im Zusammenhang mit dem Auftreten des Fötus schneller, was manchmal zu Anomalien führt, die Diabetes hervorrufen. Um rechtzeitig eine Verletzung der Bauchspeicheldrüse festzustellen, werden schwangere Frauen zu einem Blutzuckertest geschickt.

    Für Frauen mit Diabetes ist es besonders wichtig, vor der Empfängnis ihren Blutzuckerspiegel zu überwachen..

    Was sind die Ursachen für Blutzuckerinstabilität?

    Diabetes ist nicht unbedingt die Ursache für hohe Blutzuckerwerte.

    Einige Zustände des Körpers verursachen auch einen Anstieg des Zuckers:

    • Epilepsie,
    • Die Verwendung bestimmter Medikamente,
    • Essen vor dem Testen,
    • Der Einfluss toxischer Substanzen (optional Kohlenmonoxid),
    • Körperliche Überlastung,
    • Emotionaler Stress.

    Niedriger Blutzucker ist genauso häufig wie hoher Blutzucker.

    Reduzierter Zucker ist, wenn:

    • Fettleibigkeit,
    • Längeres Fasten,
    • Tumoren in der Bauchspeicheldrüse,
    • Störungen des Nervensystems,
    • Leber erkrankung,
    • Alkoholvergiftung,
    • Einnahme von Insulin über die vorgeschriebene Dosis für Diabetiker,
    • Gefäßerkrankungen,
    • Vergiftung mit Giften.

    So bereiten Sie sich auf einen Blutzuckertest vor?

    Durch die Einhaltung einfacher Regeln können Sie genaue Analyseergebnisse sicherstellen:

    • Beschränken Sie sich 10-12 Stunden vor dem Check-in auf die Nahrungsaufnahme,
    • Versuchen Sie, nicht in stressige Situationen zu geraten und am Tag zuvor keine komplexen körperlichen Aktivitäten auszuführen,
    • Beseitigen Sie Zigaretten vor dem Testen,
    • Trinken Sie 24 Stunden vor dem Check-in keinen Alkohol,
    • Wenn Sie Medikamente einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt informieren,
    • Putzen Sie vor dem Test weder Zähne noch Kaugummi.

    Die Vorbereitung auf die Analyse ist nicht schwierig, aber wichtig, nehmen Sie sie ernst.

    Woher kommt das Blut??

    Blut wird einem Finger entnommen (seltener einer Vene).

    Arten von Blutzuckertests:

    Um den Zuckergehalt im Blut vollständig zu bestimmen, weist Sie der Endokrinologe an, einen klinischen Bluttest durchzuführen. Nach den Ergebnissen dieser Untersuchung wird er die Insulinaufnahme und -behandlung verschreiben.

    In der Medizin gibt es 4 Arten der Blutzuckeranalyse (2 Haupt- und 2 Spezifikationsanalysen) (Tabelle 1):

    Tabelle 1

    Grundlegende MethodenKlärungsmethoden
    Labormethode (biochemisch)Analyse auf glykiertes Hämoglobin
    Express-MethodeProbe mit Zucker "Ladung"

    Standard Labormethode

    Eine solche Analyse zeigt höchstwahrscheinlich korrekt, ob Diabetes mellitus im Blut vorliegt oder nicht. Blutspenden erfolgen am häufigsten über einen Finger (möglicherweise über eine Vene)..
    Wenn die Analyse biochemisch ist, wird einem Finger Blut entnommen, und der Bluttest wird von einem automatischen Analysegerät durchgeführt.

    Express-Test

    Dieser Test hilft bei der Messung des Blutzuckerspiegels, ohne das Haus zu verlassen. Der Fehler eines solchen Tests kann jedoch bis zu 20% betragen, da sich die Teststreifen unter dem Einfluss von Luft im Laufe der Zeit verschlechtern.

    Messverfahren durch Express-Test:

    • Behandeln Sie die Einstichstelle mit Alkohol oder Antiseptika,
    • Eine Punktion im Bereich der Fingerspitze machen,
    • Entfernen Sie den ersten Tropfen mit sterilisierter Watte oder Verband,
    • Legen Sie den zweiten Tropfen auf den Teststreifen, der zuvor im Gerät installiert wurde.,
    • Siehe die Ergebnisse.

    Zucker. Rate und Abweichungen.

    Glukosetoleranztest (mit Übung)

    Wenn die Labormethode ergibt, dass die Zuckerwerte normal sind, empfehlen Ärzte einen "Stresstest", um sicherzustellen, dass der Körper nicht anfällig für Diabetes ist. Diese Studie wird durchgeführt, wenn der Endokrinologe frühe Stadien von Diabetes mellitus oder Probleme mit dem Kohlenstoffstoffwechsel vermutet. Wie läuft dieser Test ab??

    Innerhalb von zwei Stunden wird dem Probanden viermal Blut entnommen. Der erste Ansatz erfolgt morgens auf nüchternen Magen. Dann sollte die untersuchte Person Wasser mit Glukose (70-110 Gramm, 150-200 ml Wasser einrühren) einnehmen. Blutproben werden nach 1 Stunde, 1,5 und 2 Stunden entnommen. Während der gesamten Analyse nicht essen oder trinken..

    Ärzte beobachten, wie sich der Blutzucker verhält: Nach der Einnahme von Glukose steigt dieser an und sinkt dann allmählich ab.

    Als Ergebnis eines solchen Tests gibt es Indikatoren für die Norm:

    • 7,8 mmol / l - ist normal,
    • von 7,8 bis 11,1 mmol / l - bedeutet, dass sich der Patient in einem Zustand von Prädiabetes befindet,
    • mehr als 11,1 mmol / l - Diagnose von Diabetes.

    Was bringt die Analyse auf glykiertes Hämoglobin??

    Eine solche biochemische Analyse zeigt einen durchschnittlichen Blutzuckerspiegel von bis zu drei Monaten. Es wird zur Wirksamkeit der Insulinbehandlung oder zur Bestätigung der Diagnose - Diabetes - verschrieben.

    Glykiertes Hämoglobin bindet für immer an Glucosemoleküle. Wenn der Zuckerspiegel erhöht ist (nämlich Diabetes mellitus), verläuft die Reaktion viel schneller als normal und führt zu einem Anstieg des Hämoglobinspiegels.

    Die Blutentnahme für einen solchen Test wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme von einem Finger aus durchgeführt.

    Diese Analyse zeigt die Wirksamkeit der Insulinbehandlung in den letzten Monaten.

    Normales glykiertes Hämoglobin beträgt 4 bis 9%.

    Das Überschreiten der Norm führt zu der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen. Und wenn der Indikator mehr als 8% beträgt, bedeutet dies, dass die Therapie geändert werden sollte, da sie nicht wirksam ist..

    Welche Beziehung besteht zwischen Zucker und Cholesterin??

    Ärzte und Forscher haben seit langem die Abhängigkeit von Glukose vom Cholesterin im Blut entdeckt.

    Dies liegt daran, dass die Normen dieser Indikatoren von denselben Faktoren beeinflusst werden, wie z.

    • Unsachgemäße Ernährung,
    • Fettleibigkeit,
    • Passiver Lebensstil.

    Die Werte für Cholesterin und Blutzucker in der erwachsenen Bevölkerung sind ähnlich. Der normale Blutzucker liegt zwischen 3,3 und 5,5 mmol / l und der normale Cholesterinspiegel im Blut zwischen 3,6 und 7,8 mmol / l.

    Analyse Interpretation und Norm

    Nachdem Sie einen Blutzuckertest bestanden haben und das Labor Nachforschungen angestellt hat, erhalten Sie die Testergebnisse. Um nicht aus unverständlichen Zahlen in Verzweiflung zu geraten, entschlüsseln wir sie gemeinsam.

    Verwenden Sie dazu die Tabelle, in der die entschlüsselten Ergebnisse der Blutzuckertests aufgeführt sind (Tabelle 2):

    Tabelle 2

    Name der AnalyseLaboranalyseProbe mit Zucker "Ladung"Analyse auf glykiertes Hämoglobin
    Normalwerte mmol L.3,5 - 5,5Erste Probe - 3.5 - 5.5,Weniger als 5,7%
    Nach der Einnahme von Glukose weniger als 7,8
    Indikatoren für Diabetes, mmol / l6.1 und mehrDie erste Stichprobe ist mehr als 6.1,Mehr als 6,5%
    Nach der Einnahme von Glukose mehr als 11.1
    Wert für Prädiabetes, mmol / l5.6 - 6.1Erste Probe 5.6 - 6.1,5,7 - 6,4%
    Nach der Einnahme von Glukose 7.8 - 11.1
    Werte für Hypoglykämie, mmol / lWeniger als 3,5Weniger als 3,5- -

    Es sei daran erinnert, dass bei Kindern und Erwachsenen die Norm fast gleich ist, bei älteren Menschen jedoch höher.

    Wie man Zucker am Vorabend des Testens senkt?

    Sie können Ihren Blutzuckerspiegel am Vorabend der Analyse senken, indem Sie eine Diät einhalten: fettarmer Joghurt und Kefir, nicht süßes Obst, Käse, frisches Gemüse sowie fettfreies Fleisch - Fisch, Ideen, Hühnchen. Hören Sie mindestens 12 Stunden vor dem Test auf zu essen.

    Während dieser 12 Stunden verbrennt unsere Leber Zucker. Sowohl kräftiges als auch kräftiges Training kann den Blutzucker senken..

    Zur Senkung wird Insulin auch unter die Haut injiziert, jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes, da es sonst zu Koma und Tod führen kann.

    Wie man den Blutzucker senkt

    Methoden zur Erhöhung des Blutzuckers

    Erhöhen Sie schnell den Blutzuckerspiegel mit Süßigkeiten: 1 Süßigkeit, ein Drittel einer Tafel Schokolade, ein paar Scheiben Schokolade. Trockenfrüchte, Tee mit 2 Esslöffeln Zucker, Banane oder süßem Saft erhöhen ebenfalls den Blutzucker. Zu diesem Zweck wird auch Adrenalin verabreicht, jedoch nur auf Empfehlung von Ärzten.

    Wie viel Zuckeranalyse wird durchgeführt??

    Nachdem Sie Blut gespendet haben, muss es innerhalb von zwei Stunden überprüft werden. Die Ergebnisse können am nächsten Tag veröffentlicht werden. Es hängt alles von der Organisation ab, in der Sie tätig sind.

    Könnte die Analyse falsch sein?

    Die Laboranalyse bietet eine höhere Genauigkeit als der Express-Test, der einen Fehler von bis zu 20% aufweisen und fehlerhaft sein kann.

    Preis für Blutzuckertest

    Die Preispolitik für einen Blutzuckertest hängt in erster Linie von der Organisation ab, in der Sie den Test durchführen. In öffentlichen Kliniken wird der Preis natürlich nicht signifikant sein, aber niedriger als in privaten Kliniken.

    • Ein Standardlabortest für Zucker kostet etwa 250-250 Rubel,
    • Tests auf glykiertes Hämoglobin in der Größenordnung von 360-1000 Rubel,
    • Test mit "Last" kostet etwa 650-850 Rubel.
    • Um Express-Tests durchzuführen, müssen Sie ein Glukometer (ungefährer Preis von 800 bis 1600 Rubel) und eine Packung Streifen (50 Stück) zu einem Preis von 100 bis 600 Rubel kaufen, abhängig von der Qualität.

    Überprüfen Sie die endgültigen Preise direkt am Testort, in Apotheken oder an Orten, die auf den Verkauf von Glukometern spezialisiert sind.

    Wenn Sie bei Insulin registriert sind, können Sie es kostenlos in staatlichen Einrichtungen erwerben. Machen Sie sich dazu mit staatlichen Programmen vertraut.

    Diabetes ist eine häufige Erkrankung. Sein Aussehen kann nur durch regelmäßige Blutzuckertests kontrolliert werden. Und wenn es im Frühstadium erkannt wird, kann auf eine kostengünstigere und schmerzhaftere Behandlung verzichtet werden. Für die Genauigkeit der Analyse ist es unbedingt erforderlich, alle Empfehlungen für die Vorbereitung der Lieferung zu berücksichtigen. Die Ergebnisse sollten dem Arzt zur Verfügung gestellt werden, der eine Stellungnahme zur weiteren Behandlung oder Vorbeugung von Diabetes abgibt.

    Blutzuckertest

    Glucose ist ein organisches Monosaccharid mit einem hohen Energiewert. Sie ist die Hauptenergiequelle für alle Lebewesen. Insulin ist für die Aufnahme von Glukose und die Aufrechterhaltung seiner Konzentration verantwortlich. Dieses Hormon gilt als das am meisten untersuchte der Welt. Unter seinem Einfluss nimmt der Glukosespiegel ab. Monosaccharid wird in Form von Glykogen abgeschieden.

    Ein Blutzuckertest ist die gebräuchliche Bezeichnung für die Laboruntersuchung von Glykämie (Blutzucker). Die Studie ist für die Diagnose und Kontrolle von Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels erforderlich, da der Glukosespiegel weitgehend den Allgemeinzustand einer Person bestimmt. Eine Abweichung von der Norm nach unten wird als Hypoglykämie, Aufwärtshyperglykämie bezeichnet.

    Hypoglykämie

    Hypoglykämie ist eine pathologische Erkrankung, die durch eine Abnahme des Glukosespiegels unter 3,5 mmol / l gekennzeichnet ist.

    Hypoglykämie ist durch die folgenden drei Gruppen von Symptomen gekennzeichnet:

    1. Adrenerge: Angst, aggressives Verhalten, Angst, Angst, Arrhythmie, Zittern, Muskelhypertonizität, erweiterte Pupille, Blässe, Bluthochdruck.
    2. Parasympathisch: Hunger, Übelkeit, Erbrechen, übermäßiges Schwitzen, Unwohlsein.
    3. Neuroglykopen (aufgrund von Hunger des Zentralnervensystems): Orientierungslosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Doppelsehen, Parese, Aphasie, Krämpfe, Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Aktivität, Bewusstsein.

    Die Hauptursachen für Hypoglykämie sind:

    • Flüssigkeitsverlust durch Erbrechen oder Durchfall;
    • schlechte Ernährung;
    • Überdosierung von Insulin oder hypoglykämischen Arzneimitteln;
    • übermäßige körperliche Aktivität;
    • Verschwendung von Krankheiten;
    • Hypermenorrhoe;
    • Alkoholmissbrauch;
    • Mono- oder Multiorganversagen;
    • ein Tumor der Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse;
    • angeborene Fermentopathien im Zusammenhang mit dem Glukosestoffwechsel;
    • intravenöse Verabreichung von Natriumchlorid (NaCl) -Lösung.

    Bei längerer Hypoglykämie kommt es zu einer kurzfristigen Kompensation des Kohlenhydratstoffwechsels. Dank der Glykogenolyse (dem Abbau von Glykogen) steigt der Glykämieniveau.

    Die Entschlüsselung der Forschungsergebnisse sollte von einem Spezialisten durchgeführt werden. Sie müssen auch berücksichtigen, dass ein falsch positives Ergebnis möglich ist, wenn die Regeln zum Bestehen der Analyse nicht befolgt werden.

    Hypoglykämie entwickelt sich häufig vor dem Hintergrund von Ernährungsfehlern bei Patienten mit Diabetes. Diese Patientengruppe muss eine Dosis schnell verdaulicher Kohlenhydrate (ein paar Würfel Zucker, süßer Saft, ein Schokoriegel) dabei haben. Zur Diagnose einer Hypoglykämie ist ein Blutzuckertest erforderlich..

    Hyperglykämie

    Die Hauptursachen für Hyperglykämie sind:

    1. Diabetes mellitus. Dies ist der wichtigste ätiologische Faktor bei chronischer Hyperglykämie. Die Grundlage dieser Krankheit ist Insulinmangel oder Gewebsresistenz dagegen..
    2. Ungenauigkeiten in der Ernährung. Menschen mit Bulimia nervosa haben keine Kontrolle über die Menge an Nahrungsmitteln, die sie essen, und verbrauchen daher große Mengen schnell absorbierter Kohlenhydrate..
    3. Der Gebrauch einiger Gruppen von Drogen. Medikamente, die Hyperglykämie hervorrufen: Thiaziddiuretika, Glucocorticoid-Medikamente, Nikotinsäure, Pentamidin, Proteasehemmer, L-Asparaginase, Rituximab, einige Gruppen von Antidepressiva.
    4. Biotinmangel.
    5. Stressige Situationen. Dazu gehören akute kardiovaskuläre Unfälle (Schlaganfall, Myokardinfarkt).
    6. Infektionskrankheiten.

    Hyperglykämie ist durch folgende Symptome gekennzeichnet:

    • Durst;
    • trockener Mund;
    • Polyurie;
    • Unwohlsein;
    • Schläfrigkeit;
    • scharfer Gewichtsverlust mit erhaltenem Appetit;
    • Nervosität;
    • Sehbehinderung;
    • verminderte Immunität;
    • schlechte Wundheilung;
    • juckende Haut;
    • Verletzung der Empfindlichkeit in den Gliedmaßen (bei längerem Verlauf).

    Die Home-Express-Diagnostik eignet sich für Personen, die eine ständige Glukoseüberwachung benötigen. Zum Screening wird ein Labortest durchgeführt.

    Eine leichte Hyperglykämie (6,7–8,2 mmol / l) mit rechtzeitiger Linderung stellt kein Gesundheitsrisiko dar. Ein anhaltender chronischer Anstieg des Zuckers führt jedoch zu schweren Stoffwechselstörungen, einer Abnahme der Immunabwehr und Organschäden. Komplikationen einer Hyperglykämie können tödlich sein. Schwerwiegende Folgen sind Polyneuropathie, Mikro- und Makroangiopathie.

    Hohe Glukosezahlen bei schwangeren Frauen sind ein Zeichen für Schwangerschaftsdiabetes. Der pathologische Zustand erhöht das Risiko für Präeklampsie, Frühgeburt, akute Pyelonephritis, Fehlgeburten und Geburtskomplikationen. Balanoposthitis wird häufig bei Männern mit chronischer Hyperglykämie und Vulvovaginitis bei Frauen beobachtet..

    Die Symptome von Diabetes sind nicht charakteristisch für eine beeinträchtigte Glukosetoleranz. Der Zustand erfordert jedoch eine medizinische Korrektur.

    Warum ist eine Blutzuckerkontrolle notwendig?

    Mit einem Blutzuckertest können Sie den Zustand des Kohlenhydratstoffwechsels beurteilen.

    Ein Anstieg des Glukosespiegels kann auf folgende pathologische Zustände hinweisen:

    • Diabetes mellitus;
    • Phäochromozytom;
    • Thyreotoxikose;
    • Akromegalie;
    • Itsenko-Cushing-Syndrom;
    • primärer Hyperparathyreoidismus;
    • Somatostinom;
    • Glukagonom;
    • Pathologie der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis, Mumps der Bauchspeicheldrüse, Mukoviszidose, Hämochromatose, Krebs);
    • hepatorenales Versagen;
    • Autoimmunaggression gegen die Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse.

    Gründe für die Senkung des Glukosespiegels:

    • längeres Fasten;
    • Verletzung der Assimilation von Kohlenhydratnahrung (Pathologie des Magens, des Darms);
    • chronische Lebererkrankung;
    • Krankheiten, die mit einer Insuffizienz von Insulinantagonisten verbunden sind (Unterfunktion der Schilddrüse, der Nebennierenrinde und der Hypophyse);
    • funktionelle Hyperinsulinämie (Fettleibigkeit, unkomplizierter Typ-2-Diabetes mellitus);
    • Insulinom;
    • Sarkoidose;
    • angeborener Enzymmangel (Morbus Gierke, Galaktosämie);
    • Vergiftung;
    • chirurgische Eingriffe an den Organen des Verdauungstraktes.

    Hypoglykämie tritt bei Frühgeborenen von Müttern mit Diabetes auf. Es entwickelt sich auch mit einer unausgewogenen Ernährung mit einer Fülle von einfachen Kohlenhydraten in der Ernährung. Diabetes mellitus ist die Hauptursache für Hyperglykämie..

    So bereiten Sie sich auf den Test vor

    Die richtige Vorbereitung ist für die Blutzuckerkontrolle im Labor unerlässlich.

    So werden Sie richtig getestet:

    1. Blut wird auf leeren Magen entnommen. Am Vorabend können Sie nur kalorienarme Eiweißnahrungsmittel essen.
    2. Schließen Sie für 12 Stunden Alkohol, Rauchen und körperliche Aktivität aus.
    3. Sie können am Tag der Studie Wasser trinken.
    4. Einen Tag vor der Blutentnahme werden Medikamente, die den Kohlenhydratstoffwechsel beeinflussen, abgebrochen (dieser Punkt wird mit dem Arzt besprochen)..

    Das Ergebnis kann durch Schlafdefizit, akute Infektionskrankheiten und lange Reisen beeinflusst werden. Die Analyse kann nicht nach physiotherapeutischen Eingriffen, Röntgenuntersuchungen oder Operationen durchgeführt werden. Zur Beurteilung der Glykämie wird einem Finger venöses oder kapillares Blut entnommen.

    Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie zu Hause Zucker mit einem Blutzuckermessgerät messen können. Die Home-Express-Diagnostik eignet sich für Personen, die eine ständige Glukoseüberwachung benötigen. Zum Screening wird ein Labortest durchgeführt.

    Bei Typ-1-Diabetes mellitus wird empfohlen, vor jeder Insulininjektion eine glykämische Beurteilung vorzunehmen. Bei beiden Arten von Diabetes wird die Blutzuckermessung täglich morgens durchgeführt. Erwachsenen über 40 Jahren und Risikopatienten (schwangere Frauen, Menschen mit erblicher Veranlagung und Fettleibigkeit) wird empfohlen, die Glykämie regelmäßig zu überwachen.

    Entschlüsselung eines Blutzuckertests

    Zur Bestimmung des Glukosespiegels im Blut wird am häufigsten die Berechnung von Daten in Millimol pro Liter verwendet (Bezeichnung - mmol / l). In diesem Fall können verschiedene Arten von Labortests zugewiesen werden:

    • biochemischer Bluttest auf Glukosespiegel;
    • ein Blutzuckertoleranztest mit Training (Nüchternglukosetoleranztest mit Training);
    • Glukosetoleranztest für C-Peptide;
    • Analyse auf glykiertes Hämoglobin;
    • Analyse des Fructosaminspiegels;
    • Analyse des Glukosespiegels im Blut schwangerer Frauen (Glukosetoleranztest während der Schwangerschaft).

    Die Geschwindigkeit der Glukosekonzentration im venösen und kapillaren Blut ist unterschiedlich.

    Hypoglykämie entwickelt sich häufig vor dem Hintergrund von Ernährungsfehlern bei Patienten mit Diabetes. Diese Patientengruppe benötigt eine Dosis schnell verdaulicher Kohlenhydrate (ein paar Würfel Zucker, süßer Saft, ein Schokoriegel)..

    Tabelle mit der Dekodierung der Blutzuckertestnorm

    Blutzuckertest

    Glukose ist der Hauptlieferant von Energie in unserem Körper. Es wird während der Muskelmuskelkontraktion konsumiert, ist für die Zellteilung notwendig und fördert eine bessere Übertragung von Impulsen in Nervenstrukturen. Eine Änderung der Konzentration ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit und ein Vorbote verschiedener Pathologien. In den frühen Stadien gibt es keine Symptome einer Hypo- und Hyperglykämie. Der einzige Weg, ein Problem zu erkennen, bevor es sich manifestiert, ist ein Blutzuckertest. Dies ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, die Effizienz des Kohlenhydratstoffwechsels zu überprüfen und Diabetes rechtzeitig zu erkennen.

    Die Poliklinik Otradnoe bietet eine ganze Liste diagnostischer Verfahren zur Bestimmung des Glukosespiegels, einschließlich der Verwendung eines Glukometers (Express-Methode) oder eines Standard-Blutbiochemietests. Dazu können Sie die Klinik selbst besuchen oder zu Hause Tests durchführen.

    Bedingungen für die Erzielung von Ergebnissen - nicht mehr als einen Tag.

    Bluttests

    Wann nehmen?

    Ein Zuckertest ist einer der häufigsten Bluttests. Es ist für jede Abweichung vorgeschrieben:

    • Energieverlust und chronische Müdigkeit;
    • Verdunkelung der Augen, Ohnmacht;
    • eine starke Verschlechterung des Sehvermögens;
    • ständiger Durst und trockener Mund;
    • unerwarteter Gewichtsverlust;
    • Peeling der Haut;
    • vermehrtes Wasserlassen;
    • langsam heilende Wunden.

    Bei schwangeren Frauen wird unbedingt eine Studie zum Zuckergehalt durchgeführt. Alle anderen sollten jährlich (nach 40 Jahren - zweimal im Jahr) vorbeugend auf Blutzucker getestet werden. Risikogruppen verdienen besondere Aufmerksamkeit. Risikofaktoren sind:

    • komplizierte Familienanamnese (Diabetes mellitus bei 2 oder mehr Blutsverwandten);
    • Übergewicht, Fettleibigkeit und Pathologie des Fettstoffwechsels im Allgemeinen;
    • Langzeitbehandlung mit Kortikosteroiden;
    • Tumorprozess;
    • die Geburt großer Kinder (Gewicht über 4,5 kg);
    • eine Geschichte von Schwangerschaftsdiabetes;
    • Anfälligkeit für Pilzinfektionen;
    • frühe Verletzungen der Herz-Kreislauf-Strukturen (koronare Herzkrankheit vor 40 Jahren);
    • Pankreaserkrankung;
    • Störung des Hormonsystems.

    Regelmäßige Glukosetests sind für alle angezeigt, die eine Hormonersatztherapie mit Insulin erhalten oder sich einer Behandlung mit hypoglykämischen Arzneimitteln unterziehen..

    Vorbereitung und Lieferung der Analyse

    Der Glukosespiegel hängt weitgehend von der Ernährung, dem Zeitpunkt der Blutentnahme und dem allgemeinen Lebensrhythmus ab. Daher ist eine kompetente und konsistente Vorbereitung auf die Analyse die Hauptgarantie für ein genaues Ergebnis.

    Versuchen Sie, diese Richtlinien zu befolgen:

    1. Begrenzen Sie die körperliche und geistige Aktivität am Tag vor der Blutentnahme.
    2. Passen Sie Ihre Ernährung am Tag vor Ihrem Test an. Vermeiden Sie Alkohol, Kaffee, Tee und kohlensäurehaltige Getränke vollständig. In diesem Fall sollten Sie das Menü nicht radikal ändern - das Ergebnis sollte das tatsächliche Bild Ihres Zustands widerspiegeln. Wenn Sie sich auf einen Glukosetoleranztest vorbereiten, ist eine kostenlose Aufnahme von Kohlenhydraten willkommen..
    3. Spenden Sie morgens Blut auf leeren Magen, spätestens 8 Stunden nach der letzten Mahlzeit (um zu vermeiden, dass Glukose in den Körper gelangt, putzen Sie nicht Ihre Zähne und kauen Sie Kaugummi)..

    Beachtung! Infektionskrankheiten und Erkältungen können das Ergebnis verfälschen. Daher sollte die Analyse frühestens 2 Wochen nach der Krankheit durchgeführt werden..

    Woher kommt das Blut?

    Jedes Blut kann zur Analyse verwendet werden: von einem Finger (Kapillare) oder von einer Vene. Venöses Blut hat jedoch einen etwas höheren Glukosespiegel (ca. 10%), der bei der Dekodierung der Ergebnisse berücksichtigt werden sollte.

    Für die Blutentnahme wird nur ein steriles Einweginstrument verwendet, die Einstichstelle wird sorgfältig mit einem Antiseptikum behandelt.

    Was sind die Arten von Blutzuckertests

    Der Laborzuckertest ist ein grundlegender diagnostischer Test, der in jedem Standardtestpaket enthalten ist. Erfordert eine einzelne Blutentnahme und wird in der ersten Tageshälfte (bis 10:30 Uhr) ausschließlich auf nüchternen Magen durchgeführt. Normalerweise wird einem Finger Blut abgenommen; wenn andere Tests parallel durchgeführt werden müssen (z. B. vollständige Blutbiochemie) - aus einer Vene.

    Der Glukosetoleranztest (GTT) wird durchgeführt, um eine Kurve des Kohlenhydratstoffwechsels zu erstellen und die Reaktion des Körpers auf die Aufnahme erhöhter Glukosedosen auf leeren Magen zu bewerten. Die Analyse umfasst mehrere Phasen:

    • Nüchternglukose messen (früh morgens bis 8:00 Uhr);
    • Geben Sie dem Patienten eine konzentrierte Zuckerlösung zum Trinken (75 g pro 300 ml Wasser).
    • Wiederholen Sie die Analyse nach 1-2 Stunden (je nach Methode).

    Der Test muss für schwangere Frauen durchgeführt werden (dies ermöglicht die rechtzeitige Erkennung von Schwangerschaftsdiabetes) sowie in Fällen, in denen die Ergebnisse von Standardlabortests keine eindeutige Antwort geben.

    Beachtung! Wenn der erste Nüchternglukosespiegel zu hoch ist, wird der Test abgebrochen, da nachfolgende Aktionen eine Hyperglykämie hervorrufen können (ein Zustand, der auftritt, wenn der Zuckerspiegel hoch ist). Diese Art von Test wird nicht für unterernährte Personen empfohlen, die einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine chronische Langzeiterkrankung hatten..

    Der glykämische Bluttest ist eine Fortsetzung des Glukosetoleranztests. Er ermöglicht es Ihnen, die täglichen Schwankungen des Blutzuckers zu bewerten und ein glykämisches Profil zu erstellen. Es ist bequemer, den Test in einem Krankenhaus oder zu Hause durchzuführen, da das Verfahren den ganzen Tag über regelmäßige Messungen vor und nach den Mahlzeiten erfordert..

    Expressdiagnose mit einem Glukometer - die Möglichkeit, das Ergebnis im "Hier und Jetzt" -Modus zu erhalten. Diese Technik ist nützlich, um Ihre Glukose zu Hause selbst zu überwachen. Die Reihenfolge der Aktionen hängt vom Modell des ausgewählten Geräts ab. Derzeit sind elektrochemische Modelle die zuverlässigsten. Sie sind unempfindlich gegen Stöße und mögliche Stürze. Für die Arbeit werden spezielle Teststreifen verwendet, auf die ein Blutstropfen gegeben wird. Das Gerät liest das Ergebnis und zeigt es auf dem Bildschirm an.

    Von großem Interesse für die Diagnostik ist die Analyse des Gehalts an glykosyliertem Hämoglobin (gebunden an ein Glucosemolekül). Dieser Indikator ermöglicht es, den Glukosespiegel in den letzten 3 Monaten (Erythrozytenlebensdauer) zu verfolgen und das Vorhandensein einer pathologischen Hyperglykämie in den frühesten Stadien ihrer Entwicklung zu bestätigen / zu leugnen. Die Analyse hängt nicht von der Nahrungsaufnahme ab und erfordert keine vorherige Ablehnung von Medikamenten. Bei unkontrollierter Aufnahme von Vitaminen und erhöhter Produktion von Schilddrüsenhormonen können die Ergebnisse jedoch verzerrt sein.

    Analyse Interpretation und Norm

    Bei einem Standardlabortest ist der Glukosespiegel für beide Geschlechter gleich, hängt jedoch von der Methode der Blutspende ab:

    1. Für Kapillarblut liegt der normale Wert zwischen 3,3 und 5,5 mmol / l. Sein Anstieg auf 6,0 mmol / l weist auf einen Zustand vor Diabetes hin, und ein Wert über 6,0 mmol / l ist ein deutliches Zeichen für Diabetes..
    2. Für venöses Blut ist der Grenzbereich um die Werteskala verschoben und beträgt 3,7-6,1 mmol / l. Der kritische Wert beträgt 6,9 mmol / l.

    Der Glukosetoleranztest im Bluttest "unter Glukose" sollte den Wert von 7,8 mmol / l nicht überschreiten.

    Für glykosyliertes Hämoglobin (bezeichnet mit HbA1C) sollte der Indikator bei 5,6-5,7% liegen - die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken, ist minimal. Das Überschreiten dieser Schwelle ist ein Zeichen für eine Abweichung:

    • Niveau bis zu 6,0% - das durchschnittliche Risiko, an Diabetes zu erkranken (es ist ratsam, die tägliche Ernährung anzupassen);
    • bis zu 6,4% - hohes Diabetes-Risiko (Behandlung mit Hypoglykämika kann erforderlich sein);
    • 6,5% und mehr sind ein Zeichen von Diabetes.

    Referenz! Der Hauptgrund für einen Glukosetest ist das Risiko eines Anstiegs. Es gibt jedoch auch den gegenteiligen Zustand - Hypoglykämie. Es ist weniger verbreitet, man ist nicht weniger gefährlich für den Menschen. Die Hauptgründe für eine Abnahme des Blutzuckerspiegels: Hunger vor dem Hintergrund von Fettleibigkeit, Vergiftung mit Arsen oder Ethanol, Anorexie, Pathologie des Gefäß- oder Magen-Darm-Trakts, Insulinüberdosierung.

    Könnte die Analyse falsch sein

    Die Möglichkeit eines Fehlers besteht immer. Aus diesem Grund ist es ratsam, ein zweifelhaftes Ergebnis erneut zu überprüfen..

    Darüber hinaus ist Diabetes nicht die einzige Ursache für hohe Glukosespiegel. Ablehnung kann durch andere, manchmal völlig unerwartete Gründe provoziert werden:

    • körperliche Überlastung;
    • schwerer emotionaler Stress;
    • Pathologie des Hormonsystems (insbesondere Überfunktion der Schilddrüse);
    • chemische Vergiftung des Körpers.

    Preis für Blutzuckertest

    Ein Standard-Blutzuckertest ist einer der billigsten und steht jedem Einwohner Moskaus zur Verfügung. Die endgültigen Kosten hängen jedoch von der Art des Tests ab. Die bequemste Option ist die Expressdiagnose mit einem Glukometer. Es ist schnell, aber es beinhaltet einen gewissen Fehler. Der biochemische Standardtest ist im Preis nahezu identisch, hat jedoch eine erhöhte Genauigkeit (relevant, wenn fragwürdige Ergebnisse vorliegen)..

    Glykosylierte Hämoglobin- und Glukosetoleranztests sind teurer. Im letzteren Fall hängt der Preis direkt von der Verfügbarkeit der begleitenden Tests für C-Peptid oder Insulin ab.

    Glucose

    Servicekosten:245 Rubel * 490 Rubel Dringend bestellen
    Ausführungszeitraum:bis zu 1 c.d. 3 - 5 Stunden **
    • Rötelnvirus (Rötelnvirus), Quantifizierung von IgG-Antikörpern
    • Luteinisierendes Hormon
    • Follikelstimulierendes Hormon
    • Estradiol (Estradiol)
    • Prolaktin
    • Testosteron (Testosteron)
    • Schilddrüsen-stimulierendes Hormon
    • Prostataspezifisches Antigen insgesamt
    • Prostata-spezifisches Antigen frei / insgesamt. Verhältnisberechnung
    • CA 125 (Krebsantigen 125)
    • HE 4 (Humanes Nebenhodenprotein 4)
    • 25-OH-Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D)
    • Bilirubin insgesamt
    • Gesamtcholesterin (Gesamtcholesterin)
    • Lipoproteincholesterin hoher Dichte
    • Alanin-Aminotransferase
    • Aspartat-Aminotransferase
    • Eisen (Ferrum)
    • Glykiertes Hämoglobin
    • Komplettes Blutbild + ESR mit einer Leukozytenformel (mit Mikroskopie eines Blutausstrichs bei Vorhandensein pathologischer Veränderungen), venösem Blut
    • Serologische Diagnose von Infektionen bei der Planung einer Schwangerschaft
    • Schilddrüsenfunktionsdiagnose (erweitert)
    • Atheroskleroserisiko (Screening)
    • Biochemische Diagnose von Anämie
    • Hormoneller Status (männlich)
    • Diagnose von Osteoporose
    • Gesundes Kind (Screening)
    • Gesundes Kind (erweitertes Programm)
    • Risiko der Erkennung eines epithelialen Ovarialkarzinoms bei Frauen vor der Menopause
    • Risiko der Erkennung eines epithelialen Ovarialkarzinoms bei postmenopausalen Frauen
    • Serologische Diagnose parasitärer Erkrankungen
    • Hormoneller Status (in den Wechseljahren)
    • Weiblicher Hormonstatus (einschließlich Progesteron)
    • Chirurgischer Krankenhausaufenthalt RUB 6080 Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem chirurgischen Krankenhaus vorbereiten. Die in diesem Programm enthaltenen Labortests sind in den meisten Krankenhäusern Standard für routinemäßige Krankenhauseinweisungen in ein chirurgisches Krankenhaus. In einigen. Bestellen
    • Therapeutische Krankenhauseinweisung 4515 Rubel. Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem therapeutischen Krankenhaus vorbereiten. In diesem Programm enthaltene Labortests sind in den meisten Krankenhäusern Standard für die geplante Krankenhauseinweisung in ein therapeutisches Krankenhaus. In etwas Kupfer. Bestellen
    • Gesundes Kind (erweitertes Programm) RUB 9215 Das Programm umfasst eine Reihe von Labortests, die zur Beurteilung der Gesundheit eines Kindes erforderlich sind. besteht aus allgemeinen klinischen Analysen von Blut, Urin, Kot, blutbiochemischen Parametern, parasitären Markern (Giardiasis, Ordnung)
    • Laboruntersuchung RUB 5095 Das Programm umfasst die wichtigsten Studien, mit denen Verstöße gegen den Funktionszustand innerer Organe und Systeme festgestellt werden können: den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber, der Nieren, der Bauchspeicheldrüse, Indikatoren für den Metabolismus von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Interpr. Bestellen
    • Diabetes mellitus - Kontrolle der Behandlung (vierteljährlich) 840 Rubel Diabetes mellitus (DM) ist eine chronische Krankheit, die entsteht, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin produziert oder wenn der Körper das produzierte Insulin nicht effizient nutzen kann. Insulin -. Bestellen
    • Diabetes mellitus - Kontrolle der Behandlung (jährlich) Teil I 4900 Rubel Diabetes mellitus (DM) ist eine chronische Krankheit, die entsteht, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin produziert oder wenn der Körper das produzierte Insulin nicht effizient nutzen kann. Insulin -. Bestellen
    • Insulinresistenz 875 Rubel Insulinresistenz ist eine pathologische Erkrankung, die eine Verletzung der Stoffwechselreaktion auf endogenes oder exogenes Insulin darstellt und mit einer Abnahme der Empfindlichkeit peripherer Gewebe gegenüber seiner Wirkung einhergeht. Dies erhöht den Glukose- und Insulinspiegel. Bestellen
    • Übergewicht (ab 18 Jahren) 5595 Rubel. Das metabolische Syndrom (MS) ist ein Symptomkomplex, der die wichtigsten Kombinationen von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes mellitus und Bluthochdruck (Bluthochdruck) kombiniert. Im Herzen des metabolischen Syndroms. Bestellen
    • Metabolisches Syndrom - Primärdiagnose (ab 18 Jahren) 1295 Rubel. Das metabolische Syndrom (MS) ist ein Symptomkomplex, der die wichtigsten Kombinationen von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes mellitus und Bluthochdruck (Bluthochdruck) kombiniert. Im Herzen des Stoffwechsels. Bestellen
    • Metabolisches Syndrom bei Kindern und Jugendlichen - Primärdiagnose (10-17 Jahre) 1295 Rubel Das metabolische Syndrom (MS) ist ein Symptomkomplex, der die wichtigsten Kombinationen von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes mellitus und Bluthochdruck (Bluthochdruck) kombiniert. Im Herzen des metabolischen Syndroms. Bestellen
    • Biochemische Untersuchung (Standard) 2470 Rubel Bestellen
    • Laboruntersuchung schwangerer Frauen im I-, III-Trimester und bei jederzeitiger Registrierung 8810 Rubel. Bestellen
    • Schwangerschaftsüberwachung (zusätzliche Studien) RUB 1410 Das Programm umfasst die wichtigsten Laborparameter zur Überwachung der Gesundheit von Mutter und Fötus: Beurteilung der Schilddrüsenfunktion (Untersuchung der Spiegel des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH)), Diagnose einer Anämie (vollständiges Blutbild und Spiegel)
    • Teenager (jährliche Prüfung, 15-18 Jahre alt) 1705 Rubel Das Programm umfasst die wichtigsten Screening-Tests für Jugendliche. Ein allgemeiner Bluttest und ein allgemeiner Urintest werden zur Diagnose einer Vielzahl von Krankheiten als primäre Screening-Studien verwendet. Die klinische Bedeutung von ESR c. Bestellen
    • Teenager (erweitert, 15-18 Jahre alt) 8210 Rubel. Das erweiterte Untersuchungsprogramm für Jugendliche umfasst sowohl allgemeine klinische Studien als auch biochemische Tests und die Bestimmung der Immunität nach der Impfung gegen Krankheiten. In den meisten Diagnosen werden ein allgemeiner Bluttest und ein allgemeiner Urintest verwendet. Bestellen
    • Werdende Mutter (erweitert) 18520 Rubel Bestellen
    • Chirurgischer Krankenhausaufenthalt (einschließlich Phänotypisierung von Erythrozyten für Antigene der Systeme Rh (C, E, c, e) und Kell (K)) RUB 6930 Das Programm ist für die Untersuchung vor der Operation vorgesehen. Die in diesem Programm enthaltenen Labortests sind in den meisten Krankenhäusern Standard für routinemäßige Krankenhauseinweisungen in ein chirurgisches Krankenhaus. Das Programm umfasst eine allgemeine Klinik. Bestellen
    • Biochemische Untersuchung 3565 Rubel. Das Programm umfasst grundlegende Studien zur Beurteilung und Bestimmung von Verletzungen des Funktionszustands innerer Organe und Körpersysteme: Herz-Kreislauf-System, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse. Die Programme können für Erwachsene und Kinder empfohlen werden. Bestellen
    • Premiumklasse (für Frauen 30+) - I 42 810 reiben. Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für dieses Alter charakteristisch sind. Bestellen
    • Premiumklasse (für Männer 30+) RUB 37.990 Bestellen
    • Premiumklasse (für Frauen ab 50) 49 035 reiben. Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. Bestellen
    • Premium-Klasse (für Männer ab 50) RUB 5.085 Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Männer über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. Bestellen
    • Schlankheitsformel 10.990 Rubel Das Programm richtet sich an übergewichtige Menschen ab 18 Jahren, um die Ursachen für Übergewicht zu ermitteln: Stoffwechselstörungen sowie genetische Ursachen für Übergewicht. Fettleibigkeit ist eine sich multifaktoriell entwickelnde Krankheit. Bestellen
    Dringend bestellen Als Teil des Komplexes ist mit diesem Serviceauftrag günstigerDer angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Entnahme des Biomaterials

    Die Blutentnahme zur Bestimmung der Glukose im Blutplasma erfolgt auf nüchternen Magen (mindestens 8 und höchstens 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken. Es ist ratsam, morgens Blut zu nehmen..

    Forschungsmethode: Hexokinase

    Glukose ist ein Monosaccharid, das in den meisten Organen und Geweben vorhanden ist. Seine Oxidation ist eine der Hauptenergiequellen im Körper. Die Konzentration von Glukose im Blut wird abhängig von der Geschwindigkeit ihrer Bildung und Verwendung durch verschiedene Hormone reguliert. Normalerweise kann Glukose in den Nierenglomeruli gefiltert werden, wird dann aber vollständig in den Tubuli resorbiert. Stoffwechselstörungen führen zu Veränderungen des Blutzuckers.

    Unter physiologischen Bedingungen steigt die Glukosekonzentration im Blut nach dem Essen an, nimmt während des Fastens, der körperlichen Anstrengung und des Stresses ab.

    Derzeit wird allen Personen über 45 Jahren (und in Gegenwart von Risikofaktoren und in einem früheren Alter) empfohlen, Kontrolltests auf das Vorhandensein von Typ-II-Diabetes durchzuführen. Diese Studien umfassen auch die Bestimmung des Blutzuckerspiegels..

    Da sich der Kohlenhydratstoffwechsel während der Schwangerschaft etwas ändert und sein Hauptindikator der Glukosespiegel ist, ist ein Glukosetest während der Schwangerschaft (Glukosetest bei schwangeren Frauen) erforderlich, insbesondere am Ende des zweiten und frühen dritten Trimesters.

    INDIKATIONEN FÜR DIE STUDIE:

    • Differentialdiagnose von Formen des Diabetes mellitus,
    • Diagnose von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, der Schilddrüse, der Nebennieren,
    • Eingeschränkt Glukose verträglich,
    • Fettleibigkeit

    INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

    Referenzwerte (Variante der Norm):

    AlterMännerFrauenEinheiten
    Verfrüht1.1-3.3mmol / l
    Neugeborene 1. Tag.2.2-3.3
    Neugeborene> 1 Tag.2.8-4.4
    Neugeborenes1.7-3.3
    Kinder3.3-5.6
    Erwachsene3,89-5,83
    60-70 Jahre alt4.4-6.38
    > 70 Jahre alt4.61-6.10

    Werte erhöhenWertminderung
    • Diabetes mellitus Typ 1 und 2
    • Stress physiologische Hyperglykämie
    • Akute Pankreatitis
    • Cushing-Syndrom und Krankheit
    • Phäochromozytom
    • Glukagonom
    • Somatostatinom
    • Karzinoid-Syndrom
    • Hämochromatose
    • Einnahme von Medikamenten: Lucocorticoide, Adrenalin, Noradrenalin, Phenytoin, Thiaziddiuretika
    • Reaktive Hypoglykämie (Zustand nach Gastrektomie, Pyloroplastik mit Vagotomie)
    • Verdauungsinsuffizienz
    • Malabsorption / li>
    • Reye-Syndrom
    • Insulinom
    • Glucagon-Produktionsmangel (Insel-α-Zell-Mangel)
    • Fruktosämie, Galaktosämie
    • Frühgeborene, Neugeborene bei Müttern mit Diabetes

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" serv_cost "] => string (3)" 245 "[" cito_price "] => string (3)" 490 "[" parent "] => string (2)" 17 "[10] => string ( 1) "1" ["limit"] => NULL ["bmats"] => array (1) < [0]=>Array (3) < ["cito"]=>string (1) "Y" ["own_bmat"] => string (2) "12" ["name"] => string (45) "Blut mit Natriumfluorid" >> ["add"] => array (33 ) < [0]=>Array (2) < ["url"]=>string (84) "virus-krasnuhi-rubella-virus-kolichestvennoje-opredelenije-antitel-klassa-igg_040901" ["name"] => string (128) "rubella virus, quantifizierung von IgG-antikörpern"> [ 1] => Array (2) < ["url"]=>string (52) "luteinizirujushhij-gormon-luteinizing-hormon_060001" ["name"] => string (65) "Luteinizing hormon"> [2] => array (2) < ["url"]=>string (39) "follikulostimulirujushhij-gormon_060002" ["name"] => string (88) "Follikelstimulierendes Hormon"> [3] => array (2) < ["url"]=>string (26) "estradiol-estradiol_060003" ["name"] => string (30) "Estradiol (Estradiol)"> [4] => array (2) < ["url"]=>string (16) "prolaktin_060004" ["name"] => string (30) "Prolactin"> [5] => array (2) < ["url"]=>string (26) "testosteron-obshhij_060202" ["name"] => string (37) "Testosteron (Testosteron)"> [6] => array (2) < ["url"]=>string (54) "tyreotropnyj-gormon-thyroid-stimulierendes-hormon_060305" ["name"] => string (67) "Thyroid stimululating hormone"> [7] => array (2) < ["url"]=>string (53) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhij_070001" ["name"] => string (115) "Prostata-spezifisches Antigen total"> [8] => array (2) < ["url"]=>string (62) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhijsvobodnyj_070002" ["name"] => string (178) "Prostata-spezifisches Antigen frei / gesamt. Berechnung des Verhältnisses"> [9] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (45) "Rakovyj-Antigen-125-Krebs-Antigen-125_070006" ["Name"] => Zeichenfolge (62) "CA 125 (Krebsantigen 125)"> [10] => Array (2 ) < ["url"]=>string (52) "sekretornyj-belok-4-epididimisa-cheloveka-he4_070014" ["name"] => string (110) "HE 4 (Sekretorisches Protein des menschlichen Nebenhodens 4, menschliches Nebenhodenprotein 4)"> [11] => Array (2) < ["url"]=>String (93) 25-oh-Vitamin-d-25-gidroksivitamin-d-25-gidroskikalciferol-25-hydroxyvitamin-d-25-on-d_080006 [Name]] => String (44) 25-OH Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D) "> [12] => Array (2) < ["url"]=>string (40) "bilirubin-obshhij-bilirubin-total_090007" ["name"] => string (47) "bilirubin total"> [13] => array (2) < ["url"]=>string (43) "holesterin-obshhij-cholesterin-total_090009" ["name"] => string (51) "cholesterol total"> [14] => array (2) < ["url"]=>string (91) "holesterin-lipoproteidov-vysokoj-plotnosti-lpvp-hochdichtes-lipoprotein-cholesterin_090010" ["name"] => string (120) "hochdichtes lipoprotein-cholesterin"> [15 ] => Array (2) < ["url"]=>string (72) "Alanin-Aminotransferaza-Alt-Alan-Alanin-Aminotransferase-Alt-gpt_090014" ["Name"] => String (72) "Alanin-Aminotransferase"> [16] => Array (2 ) < ["url"]=>string (76) "Aspartat-Aminotransferaza-Ast-Asat-Aspartat-Aminotransferase-Ast-Got_090015" ["Name"] => String (78) "Aspartat-Aminotransferase"> [17] => Array (2 ) < ["url"]=>string (21) "zhelezo-ferrum_090027" ["name"] => string (21) "Ferrum"> [18] => array (2) < ["url"]=>string (75) "glikozilirovannyj-glikirovannyj-gemoglobin-glykiertes-hämoglobin-hba1c_090042" ["name"] => string (77) "glykiertes hämoglobin"> [19] => array (2) < ["url"]=>string (53) "klinicheskij-analiz-krovi-complete-blood-count_110006" ["name"] => string (237) "Complete blood count + ESR mit Leukozytenzahl (mit Mikroskopie eines Blutausstrichs bei pathologischen Veränderungen), venöses Blut "> [20] => Array (2) < ["url"]=>string (74) "serologicheskaja-diagnostika-infekcij-pri-planirovanii-beremennosti_300004" ["name"] => string (125) "Serologische Diagnostik von Infektionen während der Schwangerschaftsplanung"> [21] => array (2) < ["url"]=>string (61) "diagnostika-funkcii-shhitovidnoj-zhelezy-rasshirennaja_300005" ["name"] => string (96) "Diagnose der Schilddrüsenfunktion (erweitert)"> [22] => array (2) < ["url"]=>string (44) "risk-razvitija-ateroskleroza-skrining_300007" ["name"] => string (54) "Risiko für Atherosklerose (Screening)"> [23] => array (2) < ["url"]=>string (41) "biohimicheskaja-diagnostika-anemij_300008" ["name"] => string (62) "Biochemische Diagnostik von Anämien"> [24] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-muzhskoj_300013" ["name"] => string (54) "Hormonaler Status (männlich)"> [25] => array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (30) "diagnostika-osteoporoza_300029" ["name"] => Zeichenfolge (45) "Osteoporose-Diagnose"> [26] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (32) "zdorovyj-rebenok-skrining_300035" ["Name"] => Zeichenfolge (50) "Gesundes Kind (Screening)"> [27] => Array (2) < ["url"]=>string (47) "zdorovyj-rebenok-rasshirennaja-programma_300036" ["name"] => string (75) "Gesundes Kind (erweitertes Programm)"> [28] => array (2) < ["url"]=>string (74) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-premenopauze_300062" ["name"] => string (122) "Risiko des Nachweises eines prämenopausalen epithelialen Ovarialkarzinoms"> [29] => Array (2) < ["url"]=>string (75) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-postmenopauze_300063" ["name"] => string (124) "Risiko der Erkennung eines postmenopausalen epithelialen Ovarialkarzinoms"> [30] => Array (2) < ["url"]=>string (60) "serologicheskaja-diagnostika-parazitarnyh-zabolevanij_300069" ["name"] => string (99) "Serologische Diagnostik parasitärer Erkrankungen"> [31] => array (2) < ["url"]=>string (37) "gormonalnyj-status-v-menopauze_300105" ["name"] => string (61) "Hormonstatus (in den Wechseljahren)"> [32] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-zhenskij_300132" ["name"] => string (94) "Weiblicher hormoneller Status (einschließlich Progesteron)" >> ["innerhalb"] => array (23) < [0]=>Array (5) < ["url"]=>string (38) "hirurgicheskaja-gospitalizacija_300030" ["name"] => string (55) "Surgical hospitalization" ["serv_cost"] => string (4) "6080" ["opisanie"] => string (3095) "

    Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem chirurgischen Krankenhaus vorbereiten. Die in diesem Programm enthaltenen Labortests sind in den meisten Krankenhäusern Standard für routinemäßige Krankenhauseinweisungen in ein chirurgisches Krankenhaus. In einigen medizinischen Einrichtungen können zusätzliche Anforderungen für die Untersuchung gestellt werden. Wir empfehlen daher, die Liste der erforderlichen Tests zu klären.

    BEACHTUNG! Sie müssen einen Reisepass bei sich haben, da das Programm einen Test auf HIV-Infektion enthält (wenn kein Reisepass vorhanden ist, wird die Analyse anonym erstellt und Sie können ihn nicht für einen Krankenhausaufenthalt vorlegen). Kinder unter 14 Jahren werden in Anwesenheit ihrer Eltern (oder gesetzlichen Vertreter) getestet. Sie müssen über die Geburtsurkunde eines Kindes und den Reisepass der Eltern (oder des gesetzlichen Vertreters) verfügen.

    Forschungsergebnisse werden nur mit einem persönlichen Besuch bei der CMD veröffentlicht.

    Technik zum Sammeln von Urin in einer Vakuumröhre: Mischen Sie den gesammelten Urin in einem Behälter mit dem dünnen Ende des Halters. Setzen Sie den Deckel der Vakuumröhre in die Nadel des Halters ein, ohne den Halter vom Urin zu entfernen, und legen Sie ihn gegen den Boden des Behälters (entfernen Sie den Deckel nicht vom Röhrchen!). Drücken Sie so, dass die Nadel des Halters die Kappe durchstößt, warten Sie, bis der Schlauch voll ist, und entfernen Sie ihn dann aus dem Halter. Lieferung ins Labor - innerhalb von 24 Stunden bei einer Temperatur von + 2 + 24.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300030 "> [1] => array (5) < ["url"]=>string (40) "terapevticheskaja-gospitalizacija_300031" ["name"] => string (59) "Therapeutische Krankenhauseinweisung" ["serv_cost"] => string (4) "4515" ["opisanie"] => string (3094) "

    Das Programm richtet sich an Patienten, die sich auf einen Krankenhausaufenthalt in einem therapeutischen Krankenhaus vorbereiten. In diesem Programm enthaltene Labortests sind in den meisten Krankenhäusern Standard für die geplante Krankenhauseinweisung in ein therapeutisches Krankenhaus. In einigen medizinischen Einrichtungen können zusätzliche Anforderungen für die Untersuchung gestellt werden. Wir empfehlen daher, die Liste der erforderlichen Tests zu klären.

    BEACHTUNG! Sie müssen einen Reisepass bei sich haben, da das Programm einen Test auf HIV-Infektion enthält (wenn kein Reisepass vorhanden ist, wird die Analyse anonym erstellt und Sie können ihn nicht für einen Krankenhausaufenthalt vorlegen). Kinder unter 14 Jahren werden in Anwesenheit ihrer Eltern (oder gesetzlichen Vertreter) getestet. Sie müssen über die Geburtsurkunde eines Kindes und den Reisepass der Eltern (oder des gesetzlichen Vertreters) verfügen.

    Forschungsergebnisse werden nur mit einem persönlichen Besuch bei der CMD veröffentlicht.

    Technik zum Sammeln von Urin in einer Vakuumröhre: Mischen Sie den gesammelten Urin in einem Behälter mit dem dünnen Ende des Halters. Setzen Sie den Deckel der Vakuumröhre in die Nadel des Halters ein, ohne den Halter vom Urin zu entfernen, und legen Sie ihn gegen den Boden des Behälters (entfernen Sie den Deckel nicht vom Röhrchen!). Drücken Sie so, dass die Nadel des Halters die Kappe durchstößt, warten Sie, bis der Schlauch voll ist, und entfernen Sie ihn dann aus dem Halter. Lieferung ins Labor - innerhalb von 24 Stunden bei einer Temperatur von + 2 + 24.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300031 "> [2] => array (5) < ["url"]=>string (47) "zdorovyj-rebenok-rasshirennaja-programma_300036" ["name"] => string (75) "Gesundes Kind (erweitertes Programm)" ["serv_cost"] => string (4) "9215" ["opisanie" ] => string (1637) "

    Das Programm umfasst eine Reihe von Labortests, die zur Beurteilung der Gesundheit eines Kindes erforderlich sind. besteht aus allgemeinen klinischen Analysen von Blut, Urin, Kot, biochemischen Blutparametern, Markern für parasitäre (Giardiasis, Enterobiasis) und helminthische Invasionen (Helminthiasis). Eine umfassende Untersuchung von Kindern wird durchgeführt, um den Gesundheitszustand von Kindern, die frühzeitige (rechtzeitige) Erkennung von Funktionsstörungen und (oder) chronischen Krankheiten (Zuständen), die Phase des pathologischen Prozesses sowie die Identifizierung von Risikofaktoren für die Entwicklung von Krankheiten dynamisch zu überwachen.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300036 "> [3] => array (5) < ["url"]=>string (34) "laboratornoje-obsledovanije_300045" ["name"] => string (49) "Laboruntersuchung" ["serv_cost"] => string (4) "5095" ["opisanie"] => string (1105) "

    Das Programm umfasst grundlegende Studien zur Bestimmung von Verstößen gegen den Funktionszustand innerer Organe und Systeme: den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber, der Nieren, der Bauchspeicheldrüse, Indikatoren für den Metabolismus von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300045 "> [4] => array (5) < ["url"]=>string (57) "saharnyj-diabet - kontrol-lechenija-jezhekvartalnyj_300079" ["name"] => string (94) "Diabetes mellitus - Behandlungskontrolle (vierteljährlich)" ["serv_cost"] => string (3) "840 "[" opisanie "] => string (2205)"

    Diabetes mellitus (DM) ist eine chronische Krankheit, die entsteht, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin produziert oder wenn der Körper das produzierte Insulin nicht effizient nutzen kann. Insulin ist ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel reguliert. Das häufige Ergebnis eines unkontrollierten Diabetes mellitus ist ein erhöhter Glukosespiegel (Zucker) im Blut (Hyperglykämie), der im Laufe der Zeit zu ernsthaften Schäden an vielen Organen und Systemen des Körpers führt: Herz, Blutgefäße, Augen, Nieren und Nervensystem.

    Das Programm "Diabetes mellitus - Behandlungskontrolle (vierteljährlich)" dient der Diagnose und Überwachung der Behandlung von Diabetes mellitus bei Erwachsenen und Kindern und wird unter Berücksichtigung internationaler Kriterien und klinischer Richtlinien für die Diagnose und Behandlung von Diabetes erstellt.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300079 "> [5] => array (5) < ["url"]=>string (56) "saharnyj-diabet - kontrol-lechenija-jezhegodnyj - i_300080" ["name"] => string (97) "Diabetes mellitus - Behandlungskontrolle (jährlich) Teil I" ["serv_cost"] => string (4) 4900 [opisanie] => string (2367)

    Diabetes mellitus (DM) ist eine chronische Krankheit, die entsteht, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin produziert oder wenn der Körper das produzierte Insulin nicht effizient nutzen kann. Insulin ist ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel reguliert. Das häufige Ergebnis eines unkontrollierten Diabetes mellitus ist ein erhöhter Glukosespiegel (Zucker) im Blut (Hyperglykämie), der im Laufe der Zeit zu ernsthaften Schäden an vielen Organen und Systemen des Körpers führt: Herz, Blutgefäße, Augen, Nieren und Nervensystem.

    Das Programm Diabetes Mellitus - Behandlungsüberwachung (jährlich) Teil 1 dient zur Diagnose und Überwachung der Behandlung von Diabetes mellitus bei Erwachsenen und Kindern sowie zur Beurteilung des Zustands der Nierenfunktion, der bei Diabetes mellitus betroffen sein kann. Das Programm wird unter Berücksichtigung internationaler Kriterien und klinischer Richtlinien für die Diagnose und Behandlung von Diabetes zusammengestellt.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300080 "> [6] => array (5) < ["url"]=>string (28) "insulinorezistentnost_300083" ["name"] => string (44) "insulinresistenz" ["serv_cost"] => string (3) "875" ["opisanie"] => string (2129) "

    Insulinresistenz ist eine pathologische Erkrankung, die eine Verletzung der Stoffwechselreaktion auf endogenes oder exogenes Insulin darstellt und mit einer Abnahme der Empfindlichkeit peripherer Gewebe gegenüber seiner Wirkung einhergeht. Gleichzeitig steigt der Glukose- und Insulinspiegel im Blut an, aber Glukose gelangt nicht in der erforderlichen Menge in die Zellen. Insulinresistenz ist mit einem hohen Risiko für die Entwicklung von Diabetes mellitus, kardiovaskulärer Pathologie und verschiedenen Stoffwechselstörungen verbunden.

    Das Programm dient sowohl zur Überwachung der Behandlung von Diabetes mellitus als auch zur Früherkennung von Prädiabetes, einer Erkrankung, bei der das Fasten des Blutzuckerspiegels möglicherweise noch normal ist. Das Programm wird unter Berücksichtigung internationaler Kriterien und klinischer Richtlinien für die Diagnose und Behandlung von Diabetes zusammengestellt.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300083 "> [7] => array (5) < ["url"]=>string (27) "lishnij-ves-s-18-let_300084" ["name"] => string (34) "Übergewicht (ab 18 Jahren)" ["serv_cost"] => string (4) "5595" [ "opisanie"] => string (2635) "

    Das metabolische Syndrom (MS) ist ein Komplex von Symptomen, der die wichtigsten Kombinationen von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes mellitus und Bluthochdruck (Bluthochdruck) vereint..

    Das metabolische Syndrom basiert auf Insulinresistenz - Immunität des Gewebes gegen Insulin. Gleichzeitig steigt der Glukose- und Insulinspiegel im Blut an, aber Glukose gelangt nicht in der erforderlichen Menge in die Zellen. Infolgedessen tritt ein ganzer Komplex von Stoffwechsel-, Hormon- und klinischen Störungen auf..

    Das metabolische Syndrom ist gekennzeichnet durch eine Zunahme der viszeralen Fettmasse (Ansammlung von Fett im Bauchbereich), d.h. eine Zunahme des Taillenumfangs, Störungen des Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsels. Dieser pathologische Zustand entwickelt sich allmählich und verläuft lange Zeit ohne offensichtliche klinische Symptome..

    Das Programm "Übergewicht (ab 18 Jahren)" ist für übergewichtige Erwachsene indiziert und wird unter Berücksichtigung internationaler Kriterien und klinischer Richtlinien zur Erkennung von Stoffwechselstörungen erstellt.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300084 "> [8] => array (5) < ["url"]=>string (64) "metabolicheskij-sindrom - pervichnaja-diagnostika-s-18-let_300085" ["name"] => string (102) "Metabolisches Syndrom - Primärdiagnose (ab 18 Jahren)" ["serv_cost"] => string (4) 1295 [opisanie] => string (2724)

    Das metabolische Syndrom (MS) ist ein Komplex von Symptomen, der die wichtigsten Kombinationen von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes mellitus und Bluthochdruck (Bluthochdruck) vereint..

    Das metabolische Syndrom basiert auf Insulinresistenz - Immunität des Gewebes gegen Insulin. Gleichzeitig steigt der Glukose- und Insulinspiegel im Blut an, aber Glukose gelangt nicht in der erforderlichen Menge in die Zellen. Infolgedessen tritt ein ganzer Komplex von Stoffwechsel-, Hormon- und klinischen Störungen auf..

    Das metabolische Syndrom ist gekennzeichnet durch eine Zunahme der viszeralen Fettmasse (Ansammlung von Fett im Bauchbereich), d.h. eine Zunahme des Taillenumfangs, Störungen des Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsels. Dieser pathologische Zustand entwickelt sich allmählich und verläuft lange Zeit ohne offensichtliche klinische Symptome..

    Das Programm "Metabolisches Syndrom - Primärdiagnose (ab 18 Jahren)" ist für übergewichtige Erwachsene indiziert und wird unter Berücksichtigung internationaler Kriterien und klinischer Richtlinien zur Identifizierung von Stoffwechselstörungen zusammengestellt.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300085 "> [9] => array (5) < ["url"]=>string (86) "metabolicheskij-sindrom-u-detej-i-podrostkov - pervichnaja-diagnostika-10-17-let_300086" ["name"] => string (140) "Metabolisches Syndrom bei Kindern und Jugendlichen - Primärdiagnose ( 10-17 Jahre alt) "[" serv_cost "] => string (4)" 1295 "[" opisanie "] => string (3331)"

    Das metabolische Syndrom (MS) ist ein Komplex von Symptomen, der die wichtigsten Kombinationen von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes mellitus und Bluthochdruck (Bluthochdruck) vereint..

    Das metabolische Syndrom basiert auf Insulinresistenz - Immunität des Gewebes gegen Insulin. Gleichzeitig steigt der Glukose- und Insulinspiegel im Blut an, aber Glukose gelangt nicht in der erforderlichen Menge in die Zellen. Infolgedessen tritt ein ganzer Komplex von Stoffwechsel-, Hormon- und klinischen Störungen auf..

    Das metabolische Syndrom ist gekennzeichnet durch eine Zunahme der viszeralen Fettmasse (Ansammlung von Fett im Bauchbereich), d.h. eine Zunahme des Taillenumfangs, Störungen des Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsels. Dieser pathologische Zustand entwickelt sich allmählich und verläuft lange Zeit ohne offensichtliche klinische Symptome..

    Das Programm "Metabolisches Syndrom bei Kindern und Jugendlichen - Primärdiagnose" wird für Kinder mit erhöhtem Taillenumfang und Übergewicht empfohlen und unter Berücksichtigung internationaler Kriterien und klinischer Richtlinien zur Identifizierung von Stoffwechselstörungen zusammengestellt.

    Beachtung! Studien werden für die etablierte Diagnose von Diabetes mellitus, koronarer Herzkrankheit und Bluthochdruck nicht empfohlen. Vor Durchführung der Studie ist es erforderlich, den Taillenumfang und den Blutdruck zu messen und diese Daten auf einem Führungsformular anzugeben.

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300086 "> [10] => array (5) < ["url"]=>string (49) "biohimicheskoje-obsledovanije-standartnoje_300091" ["name"] => string (76) "Biochemische Untersuchung (Standard)" ["serv_cost"] => string (4) "2470" ["opisanie"] => string (0) " ["catalog_code"] => string (6) "300091"> [11] => array (5) < ["url"]=>string (38) "laboratornoje-obsledovanije-beremennyh" ["name"] => string (173) "Laboruntersuchung schwangerer Frauen im I-, III-Trimester und bei jederzeitiger Registrierung" ["serv_cost"] => string (4 ) "8810" ["opisanie"] => string (0) " [catalog_code "] => string (6)" 300109 "> [12] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (23) "Monitoring-Beremennosti" ["Name"] => Zeichenfolge (101) "Schwangerschaftsüberwachung (zusätzliche Studien)" ["serv_cost"] => Zeichenfolge (4) "1410" ["Opisanie"] => Zeichenfolge (3312)

    Das Programm umfasst die wichtigsten Laborparameter zur Überwachung der Gesundheit von Mutter und Fötus: Beurteilung der Schilddrüsenfunktion (Untersuchung des Spiegels des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH)), Diagnose der Anämie (vollständiges Blutbild und Eisenspiegel) und Beurteilung des Kohlenhydratstoffwechsels (Bestimmung der Glukose).

    Mit allgemeinen Blutuntersuchungsdaten erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den Zustand des Körpers.

    Während der Schwangerschaft tritt aufgrund einer Abnahme der Insulinsensitivität eine physiologische Abnahme der Glukosetoleranz auf. Veränderungen während der Schwangerschaft ähneln der Pathogenese von Diabetes mellitus (DM), daher wird eine Schwangerschaft als diabetogener Faktor angesehen. In diesem Zusammenhang kann es bei schwangeren Frauen zu einer vorübergehenden Beeinträchtigung der Glukosetoleranz kommen - Schwangerschaftsdiabetes (Diabetes schwangerer Frauen). Bei Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes ist das Risiko, an Typ-II-Diabetes zu erkranken, drei- bis sechsmal höher als bei Frauen ohne Diabetes.

    Ein schwerer Eisenmangel während der Schwangerschaft erhöht das Risiko einer Frühgeburt, einer Verzögerung des intrauterinen Wachstums und der Entwicklung des Fötus.

    Schilddrüsenhormone (Schilddrüsenhormone) sind für den physiologischen Verlauf der Schwangerschaft notwendig: Sie sind an der Bildung des Trophoblasten beteiligt, unter ihrer Kontrolle werden die Embryogeneseprozesse durchgeführt, fast alle Organe und Systeme differenzieren und reifen, die Grundfunktionen des Gehirns werden gelegt und gebildet. Durch die Bestimmung von TSH können Sie die Sekretion von Schilddrüsenhormonen beurteilen.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300113 "> [13] => array (5) < ["url"]=>string (53) "podrostok-jezhegodnoje-obsledovanije-15-18-let-300120" ["name"] => string (78) "Teenager (jährliche Umfrage, 15-18 Jahre alt)" ["serv_cost"] => string (4) 1705 [opisanie] => string (3586)

    Das Programm umfasst die wichtigsten Screening-Tests für Jugendliche.

    Ein allgemeiner Bluttest und ein allgemeiner Urintest werden zur Diagnose einer Vielzahl von Krankheiten als primäre Screening-Studien verwendet.

    Die klinische Bedeutung der ESR hat nun ihre Bedeutung als primäre Screening-Studie verloren, insbesondere wenn keine Symptome vorliegen, weil ist ein unspezifischer Indikator für Entzündungen, deren Ergebnisse von vielen Faktoren (sowohl pathologischen als auch physiologischen) beeinflusst werden. Wertschwankungen sind tagsüber möglich. Ein zuverlässigerer Indikator wird für das Screening verwendet - C-reaktives Protein, ein klassisches Protein der akuten Phase von Entzündungen und Gewebeschäden.

    Die Stoffwechselprozesse im Körper eines Teenagers sind intensiver. Während dieser Lebensperiode überwiegen plastische Prozesse signifikant die Zerstörungsprozesse, während bei Erwachsenen ihr dynamisches Gleichgewicht hergestellt wird. Daher ist es besonders wichtig, ihren Zustand während dieser Lebensphase zu beurteilen. Glukose ist eine der wichtigsten Substanzen, die an Stoffwechselprozessen beteiligt sind. Sie spielt eine wesentliche Rolle bei der Energieversorgung des Körpergewebes und der Zellatmung. Eisen ist an der Hämatopoese (Teil von Hämoglobin und Myoglobin) beteiligt, ist in den für Stoffwechselprozesse notwendigen Enzymen enthalten und beeinflusst den Immunitätszustand. Eisenmangel im Jugendalter wird bei Mädchen viel häufiger beobachtet, was auf die Bildung der Menstruationsfunktion zurückzuführen ist.

    Indikationen für den Zweck der Studie:

    • jährliches Jugend-Screening.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300120 "> [14] => array (5) < ["url"]=>string (54) "podrostok-rasshirennoje-obsledovanije-15-18-let-300121" ["name"] => string (57) "Teen (erweitert, 15-18 Jahre alt)" ["serv_cost"] => string ( 4) 8210 [opisanie] => string (4872)

    Das erweiterte Untersuchungsprogramm für Jugendliche umfasst sowohl allgemeine klinische Studien als auch biochemische Tests und die Bestimmung der Immunität nach der Impfung gegen Krankheiten.

    Ein allgemeiner Bluttest und ein allgemeiner Urintest werden zur Diagnose einer Vielzahl von Krankheiten als primäre Screening-Studien verwendet.

    Die klinische Bedeutung der ESR hat nun ihre Bedeutung als primäre Screening-Studie verloren, insbesondere wenn keine Symptome vorliegen, weil Es ist ein unspezifischer Indikator für Entzündungen, deren Ergebnisse von vielen Faktoren (sowohl pathologischen als auch physiologischen) beeinflusst werden. Wertschwankungen sind tagsüber möglich. Ein zuverlässigerer Indikator wird für das Screening verwendet - C-reaktives Protein, ein klassisches Protein der akuten Phase von Entzündungen und Gewebeschäden.

    Die Stoffwechselprozesse im Körper eines Teenagers sind intensiver. Während dieser Lebensperiode überwiegen plastische Prozesse signifikant die Zerstörungsprozesse, während bei Erwachsenen ihr dynamisches Gleichgewicht hergestellt wird. Daher ist es besonders wichtig, ihren Zustand während dieser Lebensphase zu beurteilen. Glukose ist eine der wichtigsten Substanzen, die an Stoffwechselprozessen beteiligt sind. Sie spielt eine wesentliche Rolle bei der Energieversorgung des Körpergewebes und der Zellatmung. Eisen ist an der Hämatopoese (Teil von Hämoglobin und Myoglobin) beteiligt, ist in den für Stoffwechselprozesse notwendigen Enzymen enthalten und beeinflusst den Immunitätszustand. Eisenmangel im Jugendalter wird bei Mädchen viel häufiger beobachtet, was auf die Bildung der Menstruationsfunktion zurückzuführen ist.

    Biochemische und allgemeine klinische Indikatoren ermöglichen es uns, den Funktionszustand innerer Organe und Körpersysteme zu beurteilen: Herz-Kreislauf-System, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse.

    Das Programm umfasst Labortests zur Beurteilung der Wirksamkeit der Impfung: Hepatitis B, Masern, Röteln, Diphtherie, Tetanus, um das Vorhandensein einer Immunität (sowohl nach der Impfung als auch nach einer früheren Krankheit) gegen diese Krankheiten zu klären und über die Zweckmäßigkeit einer erneuten Impfung zu entscheiden. Dazu gehören auch Screening-Tests zum Nachweis von Virushepatitis B und C..

    Indikationen für den Zweck der Studie:

    • eingehende Untersuchung von Jugendlichen.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300121 "> [15] => array (5) < ["url"]=>string (46) "budushhaja-mama-rasshirennaja-programma-300126" ["name"] => string (48) "werdende Mutter (erweitert)" ["serv_cost"] => string (5) "18520" ["opisanie "] => string (0)" "[" catalog_code "] => string (6)" 300126 "> [16] => array (5) < ["url"]=>string (31) "hirurgicheskaja-gospitalizacija" ["name"] => string (191) "Chirurgische Krankenhauseinweisung (einschließlich Phänotypisierung von Erythrozyten durch Antigene der Systeme Rh (C, E, c, e) und Kell (K))" ["serv_cost "] => string (4)" 6930 "[" opisanie "] => string (3245)"

    Das Programm ist für die Untersuchung vor der Operation vorgesehen. Die in diesem Programm enthaltenen Labortests sind in den meisten Krankenhäusern Standard für routinemäßige Krankenhauseinweisungen in ein chirurgisches Krankenhaus. Das Programm umfasst allgemeine klinische Blut- und Urintests, biochemische Parameter, Koagulogramm (Hämostasiogramm), Marker für Infektionskrankheiten (Syphilis, HIV-Infektion, Virushepatitis B und C) sowie Phänotypisierung von Erythrozyten für Antigene des Rh- und Kell-Systems. Die Phänotypisierung von Erythrozyten ist bei der Bluttransfusion von großer Bedeutung für die Auswahl kompatibler Spender-Empfänger-Paare, die Verhinderung gefährlicher Komplikationen nach der Transfusion sowie für die Diagnose immunologischer Konflikte zwischen Mutter und Fötus während der Schwangerschaft. In einigen medizinischen Einrichtungen können zusätzliche Anforderungen für die Untersuchung gestellt werden. Wir empfehlen daher, die Liste der erforderlichen Tests zu klären.

    BEACHTUNG! Sie müssen einen Reisepass bei sich haben, da das Programm einen Test auf HIV-Infektion enthält (wenn kein Reisepass vorhanden ist, wird die Analyse anonym erstellt und Sie können ihn nicht für einen Krankenhausaufenthalt vorlegen). Kinder unter 14 Jahren werden in Anwesenheit ihrer Eltern (oder gesetzlichen Vertreter) getestet. Sie müssen über die Geburtsurkunde eines Kindes und den Reisepass der Eltern (oder des gesetzlichen Vertreters) verfügen.

    Forschungsergebnisse werden nur mit einem persönlichen Besuch bei der CMD veröffentlicht.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300129 "> [17] => array (5) < ["url"]=>string (36) "biohimicheskoje-obsledovanije_300133" ["name"] => string (51) "Biochemische Untersuchung" ["serv_cost"] => string (4) "3565" ["opisanie"] => string (2439) "

    Das Programm umfasst grundlegende Studien zur Bewertung und Bestimmung von Verletzungen des Funktionszustands innerer Organe und Körpersysteme: Herz-Kreislauf-System, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse.

    Die Programme können für Erwachsene und Kinder empfohlen und während der klinischen Untersuchung, im ambulanten Stadium der medizinischen Versorgung, zur Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt, bei der Überwachung schwangerer Frauen usw. verwendet werden..

    Für eine gründlichere Prüfung empfehlen wir:

    Deutung

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300133 "> [18] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (46) "Premium - klass-dla-zhenshhin-30-chast-1-300142" ["Name"] => Zeichenfolge (55) "Premium-Klasse (für Frauen ab 30 Jahren) - I" ["serv_cost" ] => string (5) 42810 [opisanie] => string (2303)

    Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu erkennen, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: vollständiges Blutbild, biochemische Entzündungsmarker, Diagnose der Leberfunktion, Herz-Kreislauf-Erkrankungen. System, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, Atheroskleroserisiko, Untersuchung von Sexualhormonen, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Schwangerschaftskomplikationen, Thrombose, Brust- und Eierstockkrebs.

    Indikationen für den Zweck der Studie:

    • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 30 Jahren.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300142 "> [19] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (36) "premium-klass-dla-muzhchin-30-300144" ["name"] => Zeichenfolge (51) "Premium-Klasse (für Männer ab 30 Jahren)" ["serv_cost"] => Zeichenfolge (5) "37990" ["opisanie"] => string (0) " [catalog_code "] => string (6)" 300144 "> [20] => array (5) < ["url"]=>string (37) "premium-klass-dla-zhenshhin-50-300145" ["name"] => string (51) "Premium class (für Frauen ab 50)" ["serv_cost"] => string (5) 49035 [opisanie] => string (2404)

    Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

    vollständiges Blutbild, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnostik der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes, Risiko für Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Osteoporose, Thrombose, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

    Indikationen für den Zweck der Studie:

    • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 50 Jahren.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300145 "> [21] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (36) "premium-klass-dla-muzhchin-50-300146" ["name"] => Zeichenfolge (51) "Premium-Klasse (für Männer ab 50)" ["serv_cost"] => Zeichenfolge (5) 54085 [opisanie] => string (2432)

    Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Männer über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

    vollständiges Blutbild, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnostik der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes, Risiko für Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für ischämische Herzerkrankungen, Thrombose, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

    Indikationen für den Zweck der Studie:

    • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Männern über 50 Jahren.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300146 "> [22] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (18) "Formel-Strojnosti" ["Name"] => Zeichenfolge (35) "Formel der Schlankheit" ["serv_cost"] => Zeichenfolge (5) "10990" ["Opisanie"] => Zeichenfolge (1513) "

    Das Programm richtet sich an übergewichtige Menschen ab 18 Jahren, um die Ursachen für Übergewicht zu ermitteln: Stoffwechselstörungen sowie genetische Ursachen für Übergewicht. Fettleibigkeit ist eine multifaktorielle Erkrankung, die sich aus der kombinierten Wirkung von Umweltfaktoren (Bewegungsmangel, übermäßiges Essen), Stoffwechselstörungen und genetischen Faktoren entwickelt.

    Indikationen für den Zweck der Studie:

    • übergewichtige Erwachsene über 18 Jahre.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    "[" catalog_code "] => string (6)" 300147 ">>>

    Biomaterial und verfügbare Methoden zur Einnahme:
    Eine ArtIm Büro
    Blut mit Natriumfluorid
    Vorbereitung für die Forschung:

    Die Blutentnahme zur Bestimmung der Glukose im Blutplasma erfolgt auf nüchternen Magen (mindestens 8 und höchstens 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken. Es ist ratsam, morgens Blut zu nehmen..

    Forschungsmethode: Hexokinase

    Glukose ist ein Monosaccharid, das in den meisten Organen und Geweben vorhanden ist. Seine Oxidation ist eine der Hauptenergiequellen im Körper. Die Konzentration von Glukose im Blut wird abhängig von der Geschwindigkeit ihrer Bildung und Verwendung durch verschiedene Hormone reguliert. Normalerweise kann Glukose in den Nierenglomeruli gefiltert werden, wird dann aber vollständig in den Tubuli resorbiert. Stoffwechselstörungen führen zu Veränderungen des Blutzuckers.

    Unter physiologischen Bedingungen steigt die Glukosekonzentration im Blut nach dem Essen an, nimmt während des Fastens, der körperlichen Anstrengung und des Stresses ab.

    Derzeit wird allen Personen über 45 Jahren (und in Gegenwart von Risikofaktoren und in einem früheren Alter) empfohlen, Kontrolltests auf das Vorhandensein von Typ-II-Diabetes durchzuführen. Diese Studien umfassen auch die Bestimmung des Blutzuckerspiegels..

    Da sich der Kohlenhydratstoffwechsel während der Schwangerschaft etwas ändert und sein Hauptindikator der Glukosespiegel ist, ist ein Glukosetest während der Schwangerschaft (Glukosetest bei schwangeren Frauen) erforderlich, insbesondere am Ende des zweiten und frühen dritten Trimesters.

    INDIKATIONEN FÜR DIE STUDIE:

    • Differentialdiagnose von Formen des Diabetes mellitus,
    • Diagnose von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, der Schilddrüse, der Nebennieren,
    • Eingeschränkt Glukose verträglich,
    • Fettleibigkeit

    INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

    Referenzwerte (Variante der Norm):

    AlterMännerFrauenEinheiten
    Verfrüht1.1-3.3mmol / l
    Neugeborene 1. Tag.2.2-3.3
    Neugeborene> 1 Tag.2.8-4.4
    Neugeborenes1.7-3.3
    Kinder3.3-5.6
    Erwachsene3,89-5,83
    60-70 Jahre alt4.4-6.38
    > 70 Jahre alt4.61-6.10

    Werte erhöhenWertminderung
    • Diabetes mellitus Typ 1 und 2
    • Stress physiologische Hyperglykämie
    • Akute Pankreatitis
    • Cushing-Syndrom und Krankheit
    • Phäochromozytom
    • Glukagonom
    • Somatostatinom
    • Karzinoid-Syndrom
    • Hämochromatose
    • Einnahme von Medikamenten: Lucocorticoide, Adrenalin, Noradrenalin, Phenytoin, Thiaziddiuretika
    • Reaktive Hypoglykämie (Zustand nach Gastrektomie, Pyloroplastik mit Vagotomie)
    • Verdauungsinsuffizienz
    • Malabsorption / li>
    • Reye-Syndrom
    • Insulinom
    • Glucagon-Produktionsmangel (Insel-α-Zell-Mangel)
    • Fruktosämie, Galaktosämie
    • Frühgeborene, Neugeborene bei Müttern mit Diabetes

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-FZ "Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation" vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden müssen.

    Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies, Benutzerdaten (Standortinformationen; Betriebssystemtyp und -version; Browsertyp und -version; Gerätetyp und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist, von welcher Website oder von was) zu Werbung, Betriebssystem und Browsersprache, welche Seiten der Benutzer öffnet und auf welche Schaltflächen der Benutzer klickt, (IP-Adresse), um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Recherchen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

    Copyright FBSI Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie von Rospotrebnadzor, 1998 - 2020

    Zentrale: 111123, Russland, Moskau, st. Novogireevskaya, 3a, U-Bahn "Shosse Entuziastov", "Perovo"
    +7 (495) 788-000-1, [email protected]

    ! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies, Benutzerdaten (Standortinformationen; Betriebssystemtyp und -version; Browsertyp und -version; Gerätetyp und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist, von welcher Website oder von was) zu Werbung, Betriebssystem und Browsersprache, welche Seiten der Benutzer öffnet und auf welche Schaltflächen der Benutzer klickt, (IP-Adresse), um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Recherchen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.