Medikamente zur Behandlung von Eisenmangelanämie

Der menschliche Körper braucht Eisen. Der Eisenbedarf beträgt etwa 6 mg bis 6 Monate, von 6 Monaten bis 10 Jahren - 10 mg. Wenn ein Kind über 10 Jahre alt ist, benötigt es 12-15 mg. Der Eisenbedarf ist bei schwangeren und stillenden Frauen hoch - von 16 mg bis 19 mg. In einigen Fällen steigt bei Eisenmangel der Eisenbedarf auf 50 mg.

Eisen im Körper ist im Hämoglobin enthalten. Aus der Chemie - ein Hämoglobinmolekül enthält 4 Eisenatome.

Die Hauptindikation für die Eisenaufnahme ist ein Eisenmangel, der durch Labortests bestätigt wird.

Eisen kann auch zur Vorbeugung von Eisenmangelanämie verschrieben werden.

Welche Lebensmittel enthalten Eisen?

Eisen kommt in Lebensmitteln vor:

  • Fleisch;
  • Ein Fisch;
  • Hülsenfrüchte;
  • Grütze (besonders in Buchweizen);
  • Gemüse;
  • Obst;
  • Beeren.

Die Form von Eisen in Lebensmitteln ist Hämeisen (dh es ist Teil von Hämoglobin), und der zweite Eisengehalt in Lebensmitteln sind anorganische Salze.

Hämeisen, ein Teil des Hämoglobinmoleküls, kommt in Fleisch und Fisch vor. Eisen ist in Form von anorganischen Salzen in Gemüse und Obst enthalten. Wenn Sie Eisen in Form von Fleisch und Fisch essen, wird es viel schneller aufgenommen als wenn Sie ständig Gemüse und Obst essen..

Es ist unmöglich, den Eisenmangel mit pflanzlichen Lebensmitteln wieder aufzufüllen, wenn Sie auf Fleisch und Fisch verzichtet haben (z. B. die Grundsätze einer vegetarischen Ernährung einhalten)..

Es ist sehr schwierig, den Eisenmangel im Körper mit Nahrung zu füllen, es ist fast unmöglich.

Klassifizierung von Drogen

In der Apotheke finden Sie Eisenpräparate, die in zwei Kategorien fallen:

  • Eisenhaltige Arzneimittel - Lactat, Aktiferrin, Gluconatchlorid, Eisensulfat, Succinat, Fumarat.
  • Eisenhaltige Arzneimittel - Maltofer, Eisenhydroxid als Teil eines Saccharosekomplexes.

Wie werden Eisenmedikamente eingesetzt? Sie werden intern in Form von Lösungen, Tropfen, Kautabletten verwendet. Abhängig von den Indikationen des Arztes können Sie Eisen jedoch intramuskulär oder intravenös injizieren.

Es ist zu beachten, dass die intramuskuläre / intravenöse Eisenverabreichung zum Auftreten von Nebenwirkungen in Form von Allergien und sogar eines anaphylaktischen Schocks führt..

Wann wird Eisen intravenös oder intramuskulär verabreicht? Nur wenn die Einnahme unwirksam war; Der Patient wurde kürzlich operiert, um einen Teil des Darms zu entfernen.

Wie man Eisenpräparate richtig einnimmt?

Sie müssen mit der Einnahme von zweiwertigem Eisen beginnen, und der Übergang zu dreiwertigem Eisen findet nur statt, wenn die Anämie nach einem Kurs mit zweiwertigem Eisen nicht verschwindet.

Die empfohlene Dosierung von Eisen beträgt 5 Tropfen und mehr (wie von einem Arzt angegeben)..

Es wird empfohlen, Eisenpräparate vor der Hauptmahlzeit einzunehmen, idealerweise auf leeren Magen..

Liste der Eisenpräparate

Zu Eisenhaltigen Zubereitungen gehören:

  • Eisensulfat oder Aktiferrin in Form von Kapseln, Sirup oder Tropfen zur oralen Verabreichung;
  • Apo-Ferrogluconat (Eisengluconat) in Tablettenform;
  • Eisenchlorid - Hämofer in Form einer Lösung und Tropfen zur oralen Verabreichung;
  • Eisengluconat;
  • Eisenfumarat in einer Dosierung von 200 in Form von Tabletten;
  • Eisencarbonat oder Colet-Eisen in Form von Tabletten;
  • Eisengluconat- oder Megaferin-Brausetabletten;
  • Eisensulfat / Orferon;
  • PMS Eisensulfat;
  • Tardiferon;
  • Feospan;
  • Ferronal (Tabletten, Sirup, Kapseln, orale Tropfen);
  • Ferrogradumet - Eisensulfat;
  • Heferol in Form von Tabletten;
  • Ectofer-Lösung

3-wertige Eisenpräparate

Im Gegensatz zu Zubereitungen aus 2x Valenz-Eisen können Produkte, die 3x Valenz-Eisen enthalten, zu den Mahlzeiten eingenommen werden, da ihre Aufnahme durch den Magen-Darm-Trakt in keiner Weise von der Nahrungsaufnahme abhängt..

Liste der Zubereitungen von 3-wertigem Eisen:

  • Eisenhydroxid als Saccharosekomplex / Argeferr;
  • Venofer;
  • Eisen-Dextran / Dextrafer;
  • Eisenzucker;
  • Eisenhydroxid Dextran;
  • Maltofer;
  • Likferr;
  • Cosmofer / Eisenhydroxid-Dextran;
  • Anbieten;
  • Monofer;
  • Fenuls für Kinder;
  • Ferbitol;
  • Ferrlecit;
  • Ferrum Lek;
  • Ferumbo.

Wenn bei einem Kind oder Erwachsenen eine Eisenmangelanämie diagnostiziert wird, muss die Behandlung dieser Erkrankung umfassend angegangen werden. Bei der Behandlung von Anämie muss auf Medikamente zurückgegriffen werden, die die Durchblutung im Allgemeinen und den Stoffwechsel beeinflussen. Zusätzlich zu Eisenpräparaten wird die Verwendung von Folsäure, Cyanocobalamin, Vitaminkomplexen und Mineralien empfohlen.

Bei schweren Anämiezuständen wird empfohlen, 3-wertige Eisenpräparate unter Zusatz von Folsäure - Biofer, Maltofer Fol, Orofer, Ferri-Fol - einzunehmen (vor der Anwendung müssen Sie einen Arzt konsultieren). Zu den wirksamen Präparaten von 2-Valenz-Eisen unter Zusatz von Folsäure gehören Gino-Tardiferon, Fefol, Ferretab Comp; Präparate mit 2-Valenz-Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin - Hemoferon, Irovit, Ferro-Foilgamma, Folirubra.

Liste der Arzneimittel, die Vitamine und Mineralien enthalten

Unter Arzneimitteln, die Eisen, Vitamine und Mineralien enthalten, wird unterschieden:

  • Globigen Kapseln;
  • Globiron;
  • Glorem;
  • Ranferon;
  • Totem;
  • Fenotek;
  • Feron;
  • Hemsey.

Übrigens über das Hämatogen, das Eltern aktiv für ihre Kinder kaufen, mit dem Gedanken, dass ein süßer Teller, ähnlich wie Toffee, den Eisengehalt im Blut des Babys erhöht. Wenn wir über natürliches Hämatogen sprechen, das aus dem Blut von Rindern hergestellt wird, dann wird tatsächlich die Wirkung einer Erhöhung des Eisengehalts im Blut beobachtet.

Hämatogen ist kein Heilmittel, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel!

Zusammenfassung

Eisenmangelanämie kann geheilt werden durch:

  • Korrektur der Ernährung;
  • Eisen- und Eisenpräparate;
  • Intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung des Arzneimittels, wenn das Hämoglobin nicht auf das erforderliche Niveau ansteigt;
  • Nach Normalisierung des Hämoglobinspiegels wird es für die nächsten 3 Monate als Prophylaxe eingenommen.

Übersicht über Eisenpräparate gegen Anämie

Eisenmangelanämie wird als eine sehr häufige Krankheit angesehen, die die Lebensqualität einer Person beeinträchtigt. Am häufigsten wird diese Pathologie bei Frauen diagnostiziert, sie kann aber auch Männer überholen. Gleichzeitig klagen die Patienten über starke Schwäche, Schwindel und Kopfschmerzen..

In Bezug auf Aussehen und allgemeine Gesundheit werden die folgenden Änderungen beobachtet:

  • Trockene Haut.
  • Übermäßige Blässe.
  • Haarausfall.
  • Erhöhte Zerbrechlichkeit der Nägel.
  • Tachykardie.
  • Dyspnoe.
  • Niedriger Blutdruck.

Ein Mensch verliert Lebensenergie, wird schwach, träge und ohne Initiative. Um die Diagnose zu bestätigen, müssen Blutuntersuchungen bestanden werden, die eine Abnahme des Hämoglobinspiegels und einen niedrigen Eisengehalt zeigen.

Zur Bestätigung der Diagnose müssen spezielle eisenhaltige Medikamente eingenommen werden, die von einem Spezialisten ausgewählt werden.

Die Rolle von Eisen im Körper

Eisen spielt eine wichtige Rolle für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers. Es nimmt aktiv am Prozess der Hämatopoese teil, daher leidet eine Person bei Anämie unter so schweren Beschwerden. Normalerweise enthält der Körper nicht mehr als 3,5 mg Eisen, von denen der größte Teil in Hämoglobin enthalten ist.

Diese Substanz wird nicht selbst synthetisiert, sondern kommt mit der Nahrung. Der Überschuss lagert sich in Form von Hämosiderin in der Leber ab, wodurch der Mangel an diesem Element wieder aufgefüllt wird. Wenn alle Reserven aufgebraucht sind, setzt Sauerstoffmangel mit allen daraus resultierenden Konsequenzen ein..

Gründe für Eisenmangel

Eine Eisenmangelanämie kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden. Daher sollte ein Spezialist die Behandlung auswählen. Nur er wird die Ursprünge der Krankheit aufdecken und Mittel finden, die schneller und sicherer wirken.

Häufige Ursachen für Anämie:

  • Inneren Blutungen.
  • Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit.
  • Schwere Menstruation.
  • Das Vorhandensein chronischer Entzündungsprozesse.
  • Pathologien des Darms und des Verdauungssystems.
  • Schlechte Ernährung eisenarm.
  • Erhöhte körperliche Aktivität ohne Diätkorrektur.

Bei Gastritis, Magengeschwüren und Erosionen wird die Eisenaufnahme gestört, gegen die sich eine Anämie entwickelt.

Wenn eine Frau jeden Monat eine schmerzhafte und schwere Periode hat, verliert sie eine große Menge Eisen..

Wenn an solchen Tagen die Ernährung nicht angepasst wird, tritt Schwäche bis einschließlich Ohnmacht auf. Interne Blutungen, die mit vielen Darmkrankheiten, Myomen und Hämorrhoiden einhergehen, haben einen ähnlichen Effekt..

Während der Schwangerschaft benötigt der Körper mehr Eisen, da es in die Entwicklung des Embryos fließt. Ohne dieses Element wird die Entwicklung der inneren Organe des Babys gestört, und auch das Wohlbefinden der Mutter verschlechtert sich.

Ähnliche Veränderungen treten bei hv auf, wenn viele Nährstoffe mit der Babymilch verabreicht werden. Zur Vorbeugung verschreiben Ärzte Eisenpräparate für Mädchen im gebärfähigen Alter. Verschriebene Anämiemedikamente werden mehrere Tage im Monat angewendet, um die Gesundheit zu stabilisieren.

Vegetarier leiden häufig an Anämie, weil ihnen in ihrer Ernährung Protein fehlt. Ergänzungen sollten genommen werden, um Probleme zu vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte auch der Ernährung von Sportlern gewidmet werden, da eine erhöhte körperliche Aktivität eine große Menge Sauerstoff erfordert..

Wenn eine Person diese Funktion nicht berücksichtigt, sind Ohnmacht, Schwindel und Probleme mit der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems möglich. Bei Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen und eine vollständige Untersuchung durchführen, um schwerwiegendere Veränderungen zu vermeiden.

Moderne Medikamente zur Behandlung von Anämie

Bei niedrigem Hämoglobinspiegel verschreiben Spezialisten eine Untersuchung, nach der sie spezielle Medikamente zur Behandlung auswählen. Der Arzt berücksichtigt den Allgemeinzustand des Patienten, das Vorhandensein von Begleiterkrankungen und die finanzielle Situation.

Einige Medikamente sind zu teuer, daher muss der Arzt den Patienten konsultieren. Nur durch gemeinsame Arbeit ist es möglich, ein Einflussschema zu wählen, das das maximale Ergebnis liefert und für beide Parteien geeignet ist..

Traditionell werden zwei Arten der Eisenergänzung bei Anämie verschrieben:

  • Bivalent.
  • Dreiwertig.

Eisenpräparate

Die FormNameMerkmale der Rezeption
TablettenSorbifer durules, TardiferronNehmen Sie zweimal täglich 30 Minuten vor der beabsichtigten Mahlzeit ein
KapselnFerrofolgamma, Ferretab, FenulsVor den Mahlzeiten trinken
LösungTotemIntramuskulär injiziert
DrageeHemofer verlängernKurz vor den Mahlzeiten gekaut
BarHämatogenMit oder ohne Essen eingenommen

Eisentabletten gelten als am effektivsten, da sie besser aufgenommen werden. Um die Wirkung von Eisen auf den Darm zu verringern, können Sie das Arzneimittel in Kapseln einnehmen.

Wenn bei dem Patienten ernsthafte Probleme mit der Funktion des Darms diagnostiziert werden, werden Medikamente intravenös verabreicht. Die Wirksamkeit der Auswirkungen ist in solchen Fällen jedoch stark verringert.

Welche Präparate enthalten 3 x Valenzeisen:

Form der ZubereitungName
TablettenMaltofer, Ferrum Lek, Biofer
Sirup, Tropfen, LösungMaltofer, Fenyuls, Ferlatum
Lösungen für die InjektionMaltofer, Ferrum Lek, Venofer, Argeferr, Cosmofer

Gleichzeitig gibt es eine Liste der am häufigsten verschriebenen Medikamente:

  • Maltofer,
  • Ferlatum,
  • Fenuls,
  • Ferro - Foilgamma.

Eisenpräparate werden nach und nach durch Mittel mit hohem Eisengehalt ersetzt. Gleichzeitig kann nur ein Spezialist mit Sicherheit sagen, welche Arzneimittel wann am besten zu verwenden sind. Und für jede Kategorie von Patienten gibt es Medikamente gegen Eisenmangelanämie..

Für schwangere Frauen werden folgende Medikamente bereitgestellt:

  • Totem,
  • Sorbifer Durules,
  • Maltofer,
  • Ferrum-Lek.

Um die Wirksamkeit der Behandlung bei schwangeren Frauen zu erhöhen, werden häufig gleichzeitig Sorbifer und Folsäure verschrieben. Folsäure verbessert die Eisenaufnahme und wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Kindes aus.

Die besten Medikamente für Kinder:

  • Totem,
  • Maltofer,
  • Maltofer-Foul,
  • Ferrum-Lek,
  • Venofer,
  • Aktiferrin.

Um die Fähigkeiten von Medikamenten besser zu verstehen, sollten Sie deren Zusammensetzung und Auswirkungen auf den Körper sorgfältig untersuchen..

Eisenpräparate

NameCharakteristisch
FenulsMultivitamin, das Eisen, Folsäure und Vitamin C enthält. In Kapseln hergestellt, verursacht es keine starken Reizungen des Magens und der Schleimhäute.
FerrofolgammaVitamin C & Folsäure Gelatinekapseln
TotemEine eisenhaltige Zubereitung unter Zusatz von Mangan und Kupfer. Erhältlich in Ampullen zur oralen Verabreichung.
AktiferrinEnthält Serin, das die Eisenaufnahme verbessert. Kann zur Behandlung von Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden.

Wenn der Patient ein begrenztes Budget hat, können Sie Analoga bekannter Medikamente ausprobieren. Ein Medikament wie Fenyuls hat in Russland Namen - Hemofer Prolangatum, Sebidin. Ferrofolgamma eines belarussischen Herstellers heißt ferronal, was dem Original in nichts nachsteht, aber mit seinen geringen Kosten zufrieden ist.

Wenn der Patient an einem Arzneimittel interessiert ist, das besser vom Körper aufgenommen wird, sollten Komplexe mit dreiwertigem Eisen bevorzugt werden. Patienten wird häufig Sorbifer verschrieben, das von Kindern ab 12 Jahren und Erwachsenen eingenommen werden kann. Aus diesem Grund entstehen Zweifel, Totem oder Sorbifer - was besser und effektiver ist.

Video: Eisenpräparate gegen Eisenmangelanämie

Wenn wir diese Medikamente hinsichtlich ihrer Wirksamkeit vergleichen, ist es ähnlich, aber Sorbifer ist in Bezug auf die Sicherheit minderwertig. Es beeinflusst die Aufmerksamkeitskonzentration und ist daher gefährlich, wenn Sie präzise arbeiten und fahren.

Eisenpräparate

NameCharakteristisch
Ferrum LekErhältlich in Form von Tabletten, Sirup und Lösungen zur intramuskulären Verabreichung. Injektionen werden in einem Krankenhaus durchgeführt, wenn es unmöglich ist, andere Formen des Arzneimittels einzunehmen
MaltoferSirup, Tropfen, Lösung und Kautabletten der neuen Generation. In Tropfen und Sirup wird das Medikament auch bei der Behandlung von Neugeborenen eingesetzt..
FerlatumEine braune Lösung, die Proteinsuccinylat enthält. Aufgrund des Proteins kommt es nicht zu Reizungen des Magens und der Schleimhäute.

Merkmale der Rezeption

Viele Experten empfehlen, dass es sich um Arzneimittel auf Eisenbasis handelt, die Vitamine enthalten. Sie finden schnell eine Reaktion bei Kindern und Erwachsenen, verursachen weniger Nebenwirkungen und zeichnen sich durch maximale Wirksamkeit aus..

Die Kosten in der Apotheke für solche Komplexe sind jedoch beeindruckend, sodass Patienten versuchen, eine vernünftige Alternative zu finden.

Anstelle von Maltofer bei Eisenmangel werden Hämozhet, Eisensakhart oder Profer verwendet, die Analoga der ukrainischen Produktion sind.

Unabhängig davon, welche Art von Medikament dem Patienten verschrieben wird, sollte man sich an die Hauptmerkmale der Eisenaufnahme erinnern..

Merkmale der Einnahme von Eisenpräparaten:

  • Die Selbstverabreichung von Medikamenten mit Eisen ist verboten.
  • Therapeutische Dosen nicht überschreiten.
  • Flüssige Medikamente sind reizender als Tabletten und Kapseln.
  • Einige Antibiotika und Eisenkomplexe können nicht gleichzeitig eingenommen werden.
  • Es wird empfohlen, vor den Mahlzeiten Eisen zu trinken.
  • Eisenschüsse sind weniger effektiv und werden als letztes Mittel eingesetzt.
  • Sie können die Behandlung nicht selbst abbrechen.

Wenn der Patient einer zusätzlichen Untersuchung unterzogen werden muss, muss er den Arzt unbedingt vor der Einnahme von Eisenpräparaten warnen. Sie können einige Testergebnisse beeinträchtigen und die Diagnose erschweren.

Sie sollten auch vorsichtiger mit Ihrem eigenen Wohlbefinden umgehen und das Vorhandensein störender Symptome melden..

Seiteneigenschaften

Eisenpräparate, insbesondere in flüssiger Form, verursachen negative Reaktionen des Magen-Darm-Trakts. Sie stellen auch eine Gefahr für den Menschen dar, wenn sie unkontrolliert verwendet werden..

Es versteht sich jedoch, dass es keine Medikamente ohne Nebenwirkungen gibt. Sie treten einfach nicht immer und nicht bei allen Patienten auf..

Nebenwirkungen von Medikamenten:

  • Übelkeit.
  • Schmerzen im Magen.
  • Erbrechen.
  • Verminderter Appetit.
  • Allgemeine Schwäche.
  • Stuhlstörung.

Die Symptome werden besonders schwerwiegend, wenn der Arzt ein flüssiges Mittel verschrieben hat. Wenn sich der Zustand des Patienten stark verschlechtert hat, sollte das Medikament ersetzt oder eine andere Form der Exposition gewählt werden.

Wenn das Medikament injiziert wurde, sind die Nebenwirkungen wie folgt:

  • Kopfschmerzen.
  • Die Schwäche.
  • Schlechter Geschmack im Mund.
  • Muskelschmerzen.
  • Gelenkbeschwerden.
  • Ausschlag.
  • Tachykardie.
  • Schmerzhafte Empfindungen an der Injektionsstelle.

Die negativen Manifestationen der Behandlung werden verstärkt, wenn die tägliche Dosis bei Frauen und Männern überschritten wird. Die Folgen sind für Kinder noch gefährlicher, daher werden ein bestimmtes Mittel und seine Dosierung von einem Spezialisten ausgewählt.

Am Eisen selbst treten Nebenwirkungen auf, so dass das Ersetzen durch Analoga häufig nicht funktioniert. In solchen Fällen besteht die einzige Möglichkeit darin, die Dosis zu reduzieren oder durch ein flüssiges Präparat für die intramuskuläre Verabreichung zu ersetzen..

Die Wirksamkeit der Behandlung

Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch den Allgemeinzustand des Patienten und die Testergebnisse bestimmt. Die ersten Änderungen treten nach einem Monat korrekter Anwendung des ausgewählten Medikaments auf.

Wenn das Hämoglobin zu steigen beginnt, bestimmt der Spezialist die Dauer des Drogenkonsums, die normalerweise sechs Monate beträgt. Während dieser Zeit ist es möglich, das Eisenmangeldepot aufzufüllen, wonach eine prophylaktische Aufnahme des vorgeschriebenen Komplexes ausreicht..

Das spezifische Behandlungsschema wird von einem Spezialisten unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten sowie auf der Grundlage der Wirkung verschiedener Arzneimittel ausgewählt.

Video: Was Sie nicht essen sollten, wenn Sie Eisenpräparate einnehmen

Manchmal wird während der Untersuchung klar, dass es sich bei der Anämie um einen Nichteisenmangel handelt. In solchen Fällen kann nur der behandelnde Arzt anhand zahlreicher Studien den Namen des zu behandelnden Arzneimittels und die Hilfe für den Patienten angeben..

In einer Standardsituation mit Anämie ist die Arzneimittelwirkung wirksam und die Person verspürt nach einigen Wochen eine erhebliche Erleichterung. Wenn die Pathologie durch einige Erkrankungen der inneren Organe hervorgerufen wird, ist ein komplexer Effekt erforderlich. Dies ist der einzige Weg, um maximale Leistung zu erzielen und die Gesundheit einer Person wiederherzustellen..

Behandlung von Eisenmangelanämie

Das Wichtigste vor der Behandlung von IDA ist, einen kausalen Zusammenhang mit dem einen oder anderen Faktor in seiner Entwicklung herzustellen..

Erstens, um die Form des in der Behandlung verwendeten Arzneimittels zu bestimmen. Wenn beispielsweise die Eisenabsorption beeinträchtigt ist, müssen Injektionsmethoden angewendet werden, um den Eisenmangel auszugleichen.

Zweitens erfordert die Bestimmung der Ursache in einigen Fällen zusätzliche Behandlungsmethoden, um den Eisenverlust aus dem Blut zu beseitigen und dessen Absorption aus dem Darm zu verbessern. Zum Beispiel die Beseitigung geringfügiger Blutungen aufgrund von Erosionen und Magen-Darm-Geschwüren. Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts als Ursache für eine schlechte Resorption.

Wenn sich diese Anämie entwickelt hat, sind Diäten mit einem hohen Eisengehalt in Lebensmitteln in der Regel unwirksam, da Sie den Eisenmangel so schnell wie möglich wieder auffüllen müssen, was mit Lebensmitteln allein nur schwer zu erreichen ist. Darüber hinaus kennen wir den genauen Gehalt an Eisen in ihnen nicht, um uns von irgendwelchen Mengen dieses Lebensmittels leiten zu lassen. Daher beginnt die Eisenmangelanämie in den meisten Fällen mit Tablettenpräparaten zu behandeln, die Eisensalze (Sulfat, Fumarat, Chlorid) und eisenhaltige Komplexe mit Eisen (III) enthalten, die bei der Behandlung am meisten bevorzugt werden (siehe Tab.).

Früher, als es keine solchen Medikamente gab, wurde die Eisenmangelanämie durch den Verzehr von frischem Tierblut, beispielsweise Schweineblut, behandelt. Die Leute kamen zu Schlachthöfen oder Metzgereien und tranken jeden Tag ein Glas solchen Blutes..

Die Dosierung für eisenhaltige Präparate (Fe ++) wird vom Arzt je nach Schweregrad festgelegt. Im Durchschnitt ist dies 1 Tablette oder Kapsel pro Tag. Je nach Hersteller können der Tablette verschiedene nützliche Substanzen zugesetzt werden, Folsäure (Ferretab, Ferrofolie), Ascorbinsäure (Sorbifer-Durules, Fenuls, Ferroplex) usw. Bei dieser Gruppe kann es seit ihrer Absorption zu einer Überdosierung kommen nicht kontrolliert. Daher sollte die Behandlung mit Fe ++ - Präparaten ausschließlich unter Aufsicht von Ärzten und Labors durchgeführt werden.

In Bezug auf die Zeit werden Medikamente gegen mikrozytische Eisenmangelanämie für etwa 1,5 bis 2 Monate verwendet. Nach Normalisierung des Hämoglobinspiegels im Blut werden sie weiter verwendet, jedoch bereits in einer halben Dosis für 4-6 Wochen.

Das Kriterium für die Wirksamkeit der Behandlung ist ein solcher Blutindikator wie der Gehalt an Retikulozyten im Blut. Bei guter Behandlung steigt ihre Zahl am 7-10. Tag stark um das 3-5-fache (bis zu 10-15 ‰), was auch als retikulozytische Krise bezeichnet wird. Der Anstieg des Hämoglobins beginnt am 5. Tag. Wenn dies nicht geschehen ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer schlechten Absorption des bei der Behandlung von IDA verwendeten Arzneimittels. Die Steigerungsrate anschließend um 1% oder 0,15 g / l pro Tag.

Wenn die Tablettenformen eisenhaltiger Arzneimittel schlecht oder gar nicht vertragen werden, müssen die Eisenspeicher im Körper sehr schnell wieder aufgefüllt werden (z. B. bei der Planung eines dringenden chirurgischen Eingriffs). Es gibt entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa usw., die die Absorption beeinträchtigen ein Spurenelement aus dem Darm. In allen oben genannten Fällen wechseln sie normalerweise zur Einnahme von parenteralen (injizierbaren) Medikamenten zur Behandlung von Eisenmangelanämie. Dazu gehören Fercoven, Ferinject, Maltofer, Eisen-III-Hydroxid-Saccharose-Komplex, Cosmofer usw..

Die Behandlung der Anämie sollte unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden. Die Wahl der Medikamente und die Dosis sollten ebenfalls vom Arzt gewählt werden. Versuchen Sie nicht, sich selbst zu diagnostizieren und die Behandlung zu Hause zu beginnen - dies kann lebensbedrohlich sein. Da nur ein qualifizierter Spezialist eine genaue Diagnose stellen kann, stützt er sich auf Labor- und instrumentelle Forschungsmethoden.

Eisenpräparate gegen Anämie (Tabelle 1)

Es gibt 2- und 3-wertige eisenhaltige Präparate (Fe 2+ und Fe 3+).

Hauptunterschiede (Tabelle 2)

Aus Tabelle 2 können wir schließen, dass nichtionische Fe 3+ -Zubereitungen bei der Behandlung am meisten bevorzugt sind.

Eisen und Eisen

Eisenpräparate werden zur Behandlung oder Vorbeugung von Eisenmangelanämie eingesetzt. Es betrifft eine große Anzahl der Weltbevölkerung, insbesondere Jugendliche und schwangere Frauen. Solche Präparationen können Komplexe von Eisen (III) oder Eisen (II) enthalten. Aber was ist der Unterschied zwischen Eisen und Eisen und welches ist besser zu nehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in diesem Artikel..

Was ist der Unterschied zwischen Eisen 2 und 3 Valenz?

Was ist also der Unterschied zwischen Eisen und Eisen? Wenn Sie sich nicht mit chemischer Terminologie befassen, sollten Sie beachten, dass Eisen und Eisen (III) zur Kategorie der Nicht-Häm-Eisen gehören. Es ist zweiwertiges Eisen, das vom menschlichen Körper zu einem Zeitpunkt absorbiert wird, an dem Eisen (III) praktisch nicht aufgenommen wird. Damit auch 3-wertiges Eisen absorbiert werden kann, muss es in 2-wertiges Eisen umgewandelt werden. Dieser Prozess erfordert ein spezielles Reduktionsmittel, nämlich Ascorbinsäure, dh Vitamin C. Die Wertigkeit von Eisen im Hämoglobin kann nur mit Hilfe von Analysen bestimmt werden.

Der Unterschied zwischen Eisen und Eisen liegt auch in der Art und Weise, wie es genommen wird. Aufgrund der pharmakologischen Wirkung müssen vor oder nach den Mahlzeiten 2-Valenz-Eisenpräparate eingenommen werden. Experten empfehlen dies auf nüchternen Magen, also morgens. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die in der Zubereitung enthaltenen Wirkstoffe im Magen-Darm-Trakt absorbiert werden..

Für die zweite Gruppe werden die 3-Valenz-Eisenpräparate verwendet, um den Hämoglobinspiegel zu erhöhen, der bei schwerer Anämie sehr stark abfällt. Es ist zu beachten, dass Zubereitungen aus 3-wertigem Eisen mit der Nahrung eingenommen werden können. In Apotheken werden solche Medikamente in Form von Tabletten, Lösungen, Kapseln sowie Injektionen angeboten. Wenn bei einem Patienten eine schwere Anämie diagnostiziert wird, muss 3-Valenz-Eisen parallel zu Vitaminkomplexen sowie Folsäure und anderen für den Körper wichtigen Mikroelementen eingenommen werden.

Eisenpräparate

Um herauszufinden, wie viel Valenzeisen entnommen werden muss, wird ein biochemischer Bluttest durchgeführt, und falls erforderlich, werden andere Untersuchungen vorgeschrieben, wenn der Arzt andere Krankheiten vermutet, die mit einem Mangel dieses Spurenelements verbunden sind. In der Regel wird den Patienten Eisen (II) verschrieben, und die Namen der Eisenpräparate lauten wie folgt:

Fenuls. Neben Eisen enthält dieses Präparat B-Vitamine und Ascorbinsäure, also Vitamin C. Dadurch nimmt der Körper das Präparat viel besser auf. Fenuls wird in Form von Kapseln angeboten, die eine Reizung der Magenschleimhaut beseitigen.

Ferro-Fogalm. Das Medikament zeichnet sich durch die Anwesenheit von Folsäure und Cyanocobalamin aus, die zu einer verbesserten Aufnahme von Eisen durch den Körper beitragen.

Totem. Neben Eisen zeichnet sich das Arzneimittel durch das Vorhandensein von Kupfer und Mangan aus. Es wird oral eingenommen und ist ab einem Alter von drei Monaten geeignet. Das Totem muss in Wasser aufgelöst werden, da es in seiner reinen Form Verfärbungen der Zähne verursacht.

Sorbifer Durules. Ein zusätzlicher Wirkstoff ist Ascorbinsäure. Das Medikament wird in Form von Tabletten angeboten, die ganz geschluckt werden müssen. Kauen Sie keine Tablette. Aus den Anweisungen für das Medikament geht hervor, dass Sorbifer Durules mindestens eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit eingenommen werden muss..

Hemofer. Das Medikament wird in Form von Pillen präsentiert. Es kann von Kindern über 12 Jahren sowie von schwangeren und stillenden Frauen eingenommen werden. Hemofer wird vor den Mahlzeiten eingenommen. Wenn eine Reizung der Magen-Darm-Schleimhaut beobachtet wird, sollte das Medikament sofort nach einer Mahlzeit eingenommen werden..

Eisenpräparate

Eisen (III) -zubereitungen werden wie folgt benannt:

Maltofer. Das Medikament wird in Form von Sirup, Tabletten und Tropfen präsentiert. Tropfen und Sirup werden normalerweise von Neugeborenen verwendet. Um zu verhindern, dass der Zahnschmelz seine Farbe verliert, muss das Medikament mit Wasser oder Saft gemischt werden.

Maltofer Fola. Neben Eisen ist auch Folsäure Bestandteil des Arzneimittels. Um die Wahrscheinlichkeit einer Reizung der Magen-Darm-Schleimhaut zu verringern, wird empfohlen, Ferlamut parallel zu verwenden..

Ferlatum Fola. Ein zusätzlicher Wirkstoff ist Calciumfolinat. Das Medikament wird nicht für Patienten empfohlen, die Fructose und Milcheiweiß nicht vertragen.

Ferrum Lek. Das Medikament wird als Sirup, Lösung und Tabletten angeboten. Der Sirup wird Kindern verschrieben und mit der Nahrung eingenommen. Die Tablette kann in mehrere Teile geteilt und den ganzen Tag eingenommen werden.

Kannst du nicht sagen, was besser ist - Eisen oder Eisen? Jedes Medikament kann seine Wirksamkeit in einer bestimmten Situation nachweisen. Trotzdem ist der Schaden von Eisen (III) im Körper durch Zubereitungen von Eisen mit 2 x Valenz viel höher, da sich 3-wertiges Eisen im Körper ansammelt. Deshalb ist es sehr wichtig, die richtige Dosierung des Arzneimittels einzuhalten. Eine Überdosis Eisen ist ebenso schädlich wie ein Mangel an diesem Spurenelement im menschlichen Körper.

Wie man Eisenpräparate richtig einnimmt?

Die Behandlung oder Vorbeugung von Anämie mit Eisenpräparaten unterliegt mehreren allgemeinen Regeln. Wenn Sie diese beobachten, können Sie die Wirksamkeit der Behandlung sicherstellen und die Manifestation von Nebenwirkungen verhindern:

  1. Es ist verboten, Eisenpräparate aus 3-wertigem oder 2-wertigem Eisen parallel zu Levomycetin und Tetracyclin einzunehmen, da sie die normale Absorption des notwendigen Spurenelements durch den Körper beeinträchtigen.
  2. Damit eisenhaltige Arzneimittel keine Störungen im Verdauungssystem verursachen, müssen Enzympräparate parallel eingenommen werden, beispielsweise Festal.
  3. Damit Eisen besser absorbiert werden kann, muss Zitronensäure oder Ascorbinsäure eingenommen werden, was diesen Prozess verbessert. Es lohnt sich, auf die B-Vitamine sowie die Vitamine C, A, E sowie die Spurenelemente Kupfer und Kobalt zu achten. All dies wird sich günstig auf den Prozess der Hämoglobinsynthese auswirken..
  4. Eisenaufnahme und Nahrungsaufnahme müssen nicht kombiniert werden. Die Einnahme von Medikamenten muss zwischen den Essenspausen erfolgen.
  5. Es lohnt sich, Eisenpräparate in kleinen Dosen einzunehmen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, wie der Körper auf Wirkstoffe reagiert. Wenn Probleme auftreten, muss das Medikament durch ein anderes ersetzt werden. Die Dosierung wird allmählich erhöht, bis ein "Sweet Spot" gefunden wird.
  6. Für jeden an Anämie leidenden Patienten wird das eisenhaltige Medikament individuell ausgewählt. Gleiches gilt für die Zusammenstellung des Kurses selbst..
  7. Anämie wird bis zu zwei Monate lang behandelt. Ferner muss das Medikament als Prophylaxe eingenommen werden.

Die Dauer der Einnahme eines eisenhaltigen Arzneimittels hängt davon ab, wie gut oder schlecht der Prozess zur Verbesserung der Hämoglobinsynthese verläuft. Laut medizinischer Praxis sollten sich die Indikatoren 8 Wochen nach Beginn der Einnahme der Medikamente wieder normalisieren..

Nebenwirkungen der Einnahme von Eisenpräparaten

Nebenwirkungen können sehr häufig auftreten, insbesondere da diese auftreten können, selbst wenn der Patient die angegebene Dosierung strikt einhält. Nebenwirkungen können nicht nur während der oralen Verabreichung des Arzneimittels auftreten, sondern auch während der parenteralen Verabreichung..

Bei oraler Verabreichung von Eisenpräparaten können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Anfälle von Übelkeit und Erbrechen;
  • Beschwerden im Bauchraum;
  • Störungen des Verdauungs- und Ausscheidungssystems;
  • Juckreiz, Hautausschläge und andere Symptome, die auf eine Allergie gegen das verwendete Medikament hinweisen.

Bei parenteraler Verabreichung des Arzneimittels, dh intravenös oder intramuskulär, können die folgenden Nebenwirkungen beobachtet werden:

  • allgemeines Unwohlsein;
  • schnelle Ermüdbarkeit;
  • Schwellung der Gliedmaßen und Rötung der Haut;
  • Muskelschmerzen;
  • Kardiopalmus.

Solche Nebenwirkungen deuten darauf hin, dass das Medikament einfach nicht passte und einen geeigneten Ersatz finden muss. In jedem Fall müssen Sie sich bei Auftreten solcher Symptome sofort an einen Spezialisten wenden.

8 besten Eisenpräparate gegen Anämie

Früher galten blasse Haut und Schwäche des Körpers als Zeichen der Aristokratie, aber jetzt weisen solche charakteristischen Symptome auf Anämie oder auf einfache Weise auf Anämie hin. Diese Krankheit geht auch mit schneller Müdigkeit, Schwindel, allgemeiner Lethargie und Reizbarkeit einher. All dies deutet auf einen Eisenmangel im Körper hin..

Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement. Sein Mangel führt zu einer Abnahme des Hämoglobin- und Ferritinspiegels im Blut, was wiederum zu Schwierigkeiten bei der Gewebeatmung von Zellen führt. Schließlich liefert Hämoglobin Sauerstoff an das Gewebe. Eisenmangel ist mit Diät und ausgewogener Ernährung allein schwer zu heilen. Wenn also eine Anämie festgestellt wird, verschreiben Ärzte Eisenpräparate, die in zwei Haupttypen vorliegen:

  • 2-wertige Form. Dies sind Eisensulfate. Die Dosierung eines Spurenelements in ihnen ist groß, aber sie werden vom Körper nicht gut vertragen, was viele Nebenwirkungen verursacht.
  • 3-wertige Form. Hier wird Eisen mit einer Aminosäure kombiniert, wodurch es besser absorbiert werden kann. Ein solches Eisen kann auch in einer leicht verfügbaren chelatisierten Form gefunden werden, was die unangenehmen Folgen nach der Verwendung des Arzneimittels minimiert..

Die Ursachen für Eisenmangelanämie können vielfältig sein: ungesunde Ernährung, hohe körperliche Aktivität, Jugend, starker Blutverlust, verlängerte Menstruation bei Frauen sowie Schwangerschaft und Stillzeit. Die Norm des Hämoglobingehalts im Blut eines gesunden Erwachsenen beträgt 120-150 g / l. Und wenn der Körper selbst dieses Niveau nicht halten kann, helfen Medikamente. Sie können auch weiter in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • Monopräparationen. Sie enthalten nur Eisen als Hauptelement..
  • Vitaminkomplexe. Sie enthalten neben Eisen bereits verschiedene Spurenelemente und Mineralien, hauptsächlich Aminosäuren und B-Vitamine.

Denken Sie daran, dass Sie Arzneimittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen sollten..

Einführung des 2020-Rankings von Eisenpräparaten gegen Anämie. Die acht wichtigsten Arzneimittel, die von unseren Experten anhand von Bewertungen und Bewertungen der Benutzer ausgewählt wurden.

Es gibt Kontraindikationen, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt!

Bewertung (2020)Preise, ₽Land
1. Solgar Gentle Iron 25 mgab 1000 RubelUSA
2. Jetzt Lebensmittel Eisen doppelte Stärkeab 800₽USA
3. Maltofertablettenab 300 RubelSchweiz
4. Feroglobin b12ab 400 RubelGroßbritannien
5. Eisenchelat Evalarab 350₽Russland
6. Komplettieren Sie Eisentablettenab 200 RubelRussland
7. Ferrum-Lek-Tablettenvon 250₽Slowenien
8. Fenuls Kapselnab 230₽Indien

8 Fenuls Kapseln


Die Bewertung wird durch das in Indien hergestellte Antianämikum mit einem Vitaminkomplex Fenuls eröffnet. Diese Kapseln werden ihren Patienten mit Eisenmangelanämie häufig von Ärzten verschrieben. es ist ziemlich budgetär und effizient. In den meisten Bewertungen stellen Benutzer einen Anstieg des Hämoglobinspiegels im Blut nach einer Behandlung mit diesem Medikament fest..

Die Kapseln sind in Blasen von 10 Stück. Es gibt drei solcher Blasen in einer Packung, d.h. nur 30 Kapseln. Dieser Betrag reicht gerade für den Bewerbungsverlauf. Das Medikament ist für 30 Tage Prema ausgelegt, 1 Tablette pro Tag. Diese Kapseln können auch von Frauen als prophylaktisches Mittel bei schwerer und längerer Menstruation eingenommen werden, eine Tablette ein bis zwei Tage vor, nach und während des Zyklus. Die Kapsel selbst ist halbtransparent, sodass Sie das mehrfarbige Granulat darin sehen können.

Fenuls enthält in seiner Zusammensetzung Eisensulfat in hoher Dosierung, Ascorbinsäure und B-Vitamine, die dazu beitragen, dass dieses Eisen besser absorbiert wird. Unter den häufigsten Nebenwirkungen stellen Benutzer in ihren Bewertungen Verstopfung, Magenschmerzen und Übelkeit fest. Wenn Sie Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt haben, ist es daher immer noch besser, die Einnahme dieses Arzneimittels abzulehnen..

  • Ein Paket reicht für eine Behandlung.
  • Niedriger Preis.
  • Vitaminkomplex.
  • Leicht zu schluckende Kapsel.
  • Erhöht den Hämoglobinspiegel im Körper.
  • Nebenwirkungen wie Verstopfung oder Magenschmerzen.

7 Ferrum-Lek-Tabletten


Den siebten Platz belegen Ferrum-Lek-Kautabletten, die in Slowenien unter Schweizer Lizenz hergestellt werden. Das Medikament wird in Packungen mit 30, 50 oder 90 Stück verkauft. Die Tabletten selbst sind braun mit leichten Flecken. Der Hersteller verspricht, dass sich der Zahnschmelz bei Verwendung dieses Produkts nicht verdunkelt..

Die Dosierung der Substanz reicht von ein bis drei Tabletten pro Tag sowie die Anwendungsdauer von einem bis zwei Monaten, abhängig von der Schwere der Erkrankung. Darüber hinaus können sie ganz gekaut, gesaugt oder geschluckt werden. Die meisten Benutzer bevorzugen die letztere Option, weil Trotz des Schokoladengeschmacks ist der Geschmack der Tabletten immer noch recht spezifisch. Das Tagegeld kann auf einmal genommen oder in Teile geteilt werden.

Da dieses Medikament Eisen (III) enthält, gibt es fast keine negativen Nebenwirkungen, und daher kann Ferrum-Lek auch von schwangeren Frauen und während der Stillzeit angewendet werden. Das einzige, was erwähnt werden sollte, ist die schwarze Färbung des Stuhls. Während der Behandlung muss der persönlichen Hygiene etwas mehr Zeit eingeräumt werden.

  • Kann während der Schwangerschaft angewendet werden.
  • Zähne nicht färben.
  • Minimale Nebenwirkungen.
  • Kann ab 12 Jahren verwendet werden.
  • Das Tagegeld kann in Teile geteilt werden.
  • Budget Kosten.
  • Schokoladengeschmack.
  • Färben Sie den Kot.

6 Komplettieren Sie Eisentabletten


Der sechste Platz in der Bewertung geht an den Vitaminkomplex "Eisen" des bekannten einheimischen Herstellers von Nahrungsergänzungsmitteln Complivit. Zum Verkauf steht es hauptsächlich in Form eines Glases, das 60 braune Tabletten ohne unangenehmen Geschmack oder Geruch enthält..

Eine solche Tablette enthält die physiologische Tagesmenge an Eisen. Neben diesem Element enthält das Präparat aber auch Ascorbin- und Folsäure, Vitamin A und E, Vitamine der Gruppe B, Nikotinamid, Zink, Calcium, Kupfer, Jod und andere Hilfsstoffe. Daher hilft dieses Nahrungsergänzungsmittel nicht nur, den Hämoglobinspiegel im Blut zu erhöhen, sondern verbessert auch die Hautfarbe, erhöht die Elastizität, beugt Haarausfall und brüchigen Nägeln vor usw..

Die empfohlene tägliche Einnahme des Arzneimittels beträgt 1 Tablette. Und da das Glas nur 60 Tabletten enthält, reicht eine solche Packung für zwei Behandlungszyklen. Sie können beispielsweise im Herbst und Frühling getrunken werden, wenn unser Körper einen akuten Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen hat. Angesichts des relativ günstigen Preises kann der Kauf des Complivit-Eisenkomplexes als sehr rentabel angesehen werden.

  • Komplexe Vorbereitung.
  • Enthält Vitamine und Mineralien.
  • Enthält den physiologischen täglichen Eisenbedarf.
  • Ein Paket reicht für zwei Kurse.
  • Kein unangenehmer Geschmack und Geruch.

5 Eisenchelat Evalar


Der fünfte Platz geht an einen anderen beliebten einheimischen Hersteller von Arzneimitteln, Evalar, und deren Arzneimittel "Eisenchelat" aus der Anti-Age-Linie, d. H. Antialterung. Eine Packung enthält 60 braune Tabletten, die sich in einem Glas oder in drei Blasen zu je 20 Stück befinden. Die Anwendung sollte mindestens zwei Monate dauern, eine Kapsel pro Tag, sodass ein Glas oder eine Packung für nur eine Behandlungsperiode ausreicht.

Das Eisen in dieser Zubereitung wird in einer leicht verfügbaren chelatisierten Form präsentiert. Dies bedeutet, dass es in der Zusammensetzung in Kombination mit einer Aminosäure ist. Aufgrund dessen ist die Absorption eines solchen Arzneimittels durch den Körper viel größer als in der üblichen ionischen Form, außerdem nimmt die Menge an Eisen selbst in der Zusammensetzung ab und infolgedessen werden die Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt auf nahezu Null reduziert.

Eisenchelat Evalar kann ab dem 14. Lebensjahr mit einem Eisenmangel im Körper eingenommen werden. Das Medikament ist auch für schwangere Frauen zugelassen. Es versteht sich jedoch, dass schwere Formen von Krankheiten, die mit Eisenmangel verbunden sind, mit diesem Nahrungsergänzungsmittel immer noch nicht geheilt werden können. Es ist eher ein prophylaktisches Mittel, das die tägliche Dosis eines Spurenelements enthält, die erforderlich ist, um den Körper in einem normalen Zustand zu halten..

  • Kann während der Schwangerschaft eingenommen werden.
  • Eine leicht verfügbare Form von Eisen.
  • Anti-Age-Effekt.
  • Hat keine Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt.
  • Enthält 100% Eisen des Tageswertes.
  • Kann ab dem 14. Lebensjahr eingenommen werden.
  • Schwacher Effekt.

4 Feroglobin b12


Auf dem vierten Platz in der Rangliste steht das in Großbritannien hergestellte Medikament Feroglobin B12. Das Produkt wird in Form von Tabletten (30 Stück pro Packung) und in Form von Sirup (200 ml) verkauft. Die meisten Leute bevorzugen Sirup, weil glauben, dass eine solche Darreichungsform vom Körper besser aufgenommen wird.

Kapseln sind absolut transparent mit mehrfarbigem Granulat im Inneren, der Sirup hat eine braune Farbe, eine dicke Konsistenz und einen süßlichen Geschmack. Und im ersten und zweiten Fall verursacht der Prozess der Einnahme des Arzneimittels keine Probleme oder Beschwerden. Die Anwendungsdauer beträgt 3-4 Wochen für 1 Tablette oder 1-2 TL. Sirup pro Tag.

Feroglobin ist ein Vitaminkomplex, der nicht nur Eisen, sondern auch andere Spurenelemente wie Zink, Kupfer, Jod, B-Vitamine, Folsäure usw. enthält. In einigen Bewertungen dieses Arzneimittels stellen Käufer jedoch Nebenwirkungen nach seiner Verwendung fest... Dies sind hauptsächlich Schmerzen und Schweregefühl im Magen, Übelkeit und Sodbrennen.

  • Geeignet für Kinder ab 1 Jahr.
  • Angenehmer Geschmack.
  • Kindersicherer Sirupdeckel.
  • Färbt keine Zähne.
  • Komplexes Mittel.
  • Hat Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt.

3 Maltofertabletten


Die drei Führer werden von der sehr beliebten Eisenpräparation Maltofer eröffnet. Er wird oft von Ärzten wegen Anämie oder Eisenmangel im Körper verschrieben. Das Produkt selbst ist in Aussehen und Eigenschaften den Ferrum-Lek-Tabletten sehr ähnlich, die in unserer Bewertung den 7. Platz belegen.

Dies sind die gleichen braunen Tabletten mit einem weißen Fleck mit leichtem Schokoladengeschmack. Aufgrund des Geschmacks und des Kakaos in der Formulierung vergleichen die meisten Käufer die Einnahme dieser Kapseln mit dem Kauen köstlicher Süßigkeiten. Darüber hinaus verspricht der Hersteller, dass die Tabletten den Zahnschmelz nicht verfärben..

Die tägliche Dosierung des Arzneimittels variiert zwischen 1 und 3 Kapseln pro Tag. Sie können auf einmal getrunken oder gekaut oder in mehrere Teile geteilt werden. Die Wirkung von Maltofer ist positiv. Dies wird von vielen Käufern in ihren Bewertungen bestätigt. Sie stellen fest, dass das Hämoglobin in ihrem Blut nach einer Behandlung auf das erforderliche Niveau angestiegen ist. Und sie fühlten sich viel besser, Müdigkeit und Unwohlsein, Blässe und trockene Haut waren verschwunden.

  • Das Tagesgeld kann in mehrere Dosen aufgeteilt werden..
  • Besitzt keine prooxidierenden Eigenschaften.
  • Färbt den Zahnschmelz nicht.
  • Schokoladengeschmack.
  • Auffälliger Effekt.
  • Flecken Kot.

2 Jetzt Lebensmittel Eisen doppelte Stärke


Den zweiten Platz belegt die amerikanische Droge Now Foods Iron Double Strength. Dies ist ein Einkomponenten-Nahrungsergänzungsmittel, d.h. Zusätzlich zu Eisen enthält es keine weiteren nützlichen Spurenelemente oder Vitamine in seiner Zusammensetzung. Wenn Sie die Wirkung dieses Arzneimittels ergänzen möchten, sollten Sie daher zusätzliche Folsäure oder B-Vitamine vom selben Hersteller kaufen..

Dieses Werkzeug wird in Gläsern mit 90 Tabletten verkauft. Das Glas selbst ist in Folie verpackt und hat eine Schutzmembran gegen Öffnen. Der Deckel ist mit einem kindersicheren Schutz ausgestattet. Im Inneren befinden sich transparente Kapseln mit graugrünem Pulver. Die Tabletten sind klein, so dass beim Schlucken keine Probleme auftreten.

Das Eisen in dieser Zubereitung liegt in der chelatisierten Form von Bisglycinat vor, was bedeutet, dass seine Absorption viel höher ist als in der üblichen Form und die Nebenwirkungen minimiert werden. Daher sollten Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels nicht auf Magenschmerzen oder Verstopfungsprobleme warten..

Die meisten Bewertungen für dieses Nahrungsergänzungsmittel sind äußerst positiv, viele Käufer stellen nach einer Behandlung einen offensichtlichen Effekt fest.

  • Veganes Produkt.
  • Verursacht keine Magen-Darm-Probleme.
  • Entspricht dem gmp-Qualitätsstandard.
  • Doppelte tägliche Eisenaufnahme.
  • Es gibt eine manipulationssichere Membran.

1 Solgar Gentle Iron 25mg


Die führende Position in der Bewertung belegt "Leicht verfügbares Eisen" des weltberühmten Herstellers natürlicher Nahrungsergänzungsmittel Solgar. Das Medikament ist in Kapseln erhältlich, die sich in einem dunklen Standardglas für diese Marke befinden. Sie können in zwei Versionen kaufen: 90 oder 180 Kapseln.

Dieses Tool ist für absolut jeden geeignet, weil Es ist vegan, koscher und halal und frei von Farbstoffen, Duftstoffen, Konservierungsstoffen und Gluten. Daher können Sie sicher sein, dass die Einnahme dieses Arzneimittels keine allergische Reaktion hervorruft..

Eisenkapseln sind ebenfalls leicht erhältlich, sodass Sie sich während der Behandlung keine Sorgen über Magenschmerzen, Übelkeit oder Sodbrennen machen sollten..

Die durchschnittliche Bewertung eines Produkts auf Bewertungsseiten beträgt 4,5, sie wird von über 90% der Käufer empfohlen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Medikament ausländisch ist und seinen Preis nicht budgetär ist, weshalb es in normalen Apotheken ziemlich schwierig ist, es zu finden. Daher ist es einfacher und rentabler, Gentle Iron bei Solgar im Internet zu bestellen.

  • Gluten-frei.
  • Verursacht keine Magen-Darm-Probleme.
  • Chelatiertes Eisen.
  • Frei von Farbstoffen und Duftstoffen.
  • Hohe Effizienz.
  • Hoher Preis.
  • In Offline-Apotheken schwer zu finden.

Welches Eisenpräparat für Anämie zu wählen

Zunächst lohnt es sich, die Schwere der Erkrankung zu beurteilen, die normalerweise von Ihrem Arzt durchgeführt wird. Wenn der Eisenmangel in Ihrem Körper sehr hoch ist, lohnt es sich, Präparate zu wählen, die eine höhere Dosis dieses Spurenelements enthalten, z. B. doppelte oder dreifache tägliche Einnahme. Solche Medikamente tragen dazu bei, nicht nur den Hämoglobinspiegel im Blut zu erhöhen, sondern auch den Ferritinspiegel, der die inneren Eisenspeicher im Körper unterstützt. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass der Überschuss auch schlecht ist. Daher muss die Dosierung genau nach Ihren Bedürfnissen ausgewählt werden..

Wenn Sie Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt haben, ist es besser, Präparate mit einer Eisenform von Eisen oder sogar besser chelatisiert zu bevorzugen, weil Die Nebenwirkungen werden minimiert, und während der Behandlung leiden Sie nicht an Verstopfung, Übelkeit, Magenschmerzen oder Sodbrennen.

Wenn Ihrem Körper nicht nur Eisen, sondern auch andere Spurenelemente fehlen, lohnt es sich, nicht nur Einkomponentenprodukte, sondern sofort ganze Vitaminkomplexe zu kaufen, die normalerweise auch Folsäure und Ascorbinsäure, B-Vitamine, Kupfer, Zink, Jod usw. enthalten. andere essentielle Mineralien für den Körper.

Es ist auch erwähnenswert, dass es während der Behandlung besser ist, den Verzehr von Milchprodukten, Tee und Kaffee zumindest unmittelbar nach der Einnahme der Pillen zu vermeiden. weil Diese Produkte neutralisieren praktisch die Arzneimittelwirkung des Arzneimittels und verlangsamen die Eisenaufnahme. Besser etwas Saures essen oder trinken, wie Zitrussaft oder Orange, weil Säure hingegen fördert eine bessere Aufnahme des Spurenelements durch den Körper.